Zweistellige Millionensumme?

ch Siegen. Der Abriss der Betonplatte über der Sieg und die Neugestaltung der Flussufer in Siegens Innenstadt wird vermutlich mehr als die bislang kalkulierten 8 bis 9 Mill. Euro kosten. Das bestätigte Siegens Bürgermeister Steffen Mues gestern Abend. Er sehe eher einen „zweistelligen Millionenbetrag“, eine genaue Zahl lasse sich noch nicht nennen. Erst müssten die vorliegenden Entwürfe der Architekten konkretisiert und die tatsächlichen Kosten ermittelt werden. Die Finanzierung der Freilegung soll im Rahmen der Regionale-2013-Förderung erfolgen. „Nach derzeitiger Lesart“, so Mues, „liegt die Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen bei 90 Prozent“. Das klingt zunächst gut. Doch um Siegens städtischen Eigenanteil von 10 Prozent wird wohl gerungen werden müssen: Die Stadt ist im Nothaushalt. „Da werden wir mit der kommunalen Aufsichtsbehörde diskutieren müssen“, sagte Mues.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen