Zweistellige Millionensumme?

ch Siegen. Der Abriss der Betonplatte über der Sieg und die Neugestaltung der Flussufer in Siegens Innenstadt wird vermutlich mehr als die bislang kalkulierten 8 bis 9 Mill. Euro kosten. Das bestätigte Siegens Bürgermeister Steffen Mues gestern Abend. Er sehe eher einen „zweistelligen Millionenbetrag“, eine genaue Zahl lasse sich noch nicht nennen. Erst müssten die vorliegenden Entwürfe der Architekten konkretisiert und die tatsächlichen Kosten ermittelt werden. Die Finanzierung der Freilegung soll im Rahmen der Regionale-2013-Förderung erfolgen. „Nach derzeitiger Lesart“, so Mues, „liegt die Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen bei 90 Prozent“. Das klingt zunächst gut. Doch um Siegens städtischen Eigenanteil von 10 Prozent wird wohl gerungen werden müssen: Die Stadt ist im Nothaushalt. „Da werden wir mit der kommunalen Aufsichtsbehörde diskutieren müssen“, sagte Mues.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.