Zweite Rettungswache im Norden

 Von der Rettungswache in Ferndorf aus wird möglicherweise in absehbarer Zeit kein Rettungsfahrzeug mehr ausrücken. Die Wache soll nach Kreuztal-Mitte verlegt werden, über einen möglichen Standort wollte der Landrat aber noch nichts verraten.  Foto: kaio
  • Von der Rettungswache in Ferndorf aus wird möglicherweise in absehbarer Zeit kein Rettungsfahrzeug mehr ausrücken. Die Wache soll nach Kreuztal-Mitte verlegt werden, über einen möglichen Standort wollte der Landrat aber noch nichts verraten. Foto: kaio
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

ihm - Landrat Andreas Müller stellte am Mittwoch den Entwurf des Rettungsdienstbedarfsplans vor, der einschneidende Änderungen der bisherigen Organisation vorsieht:

Die Rettungswache in Ferndorf (erst 2012 vom Kredenbacher Krankenhaus an die B 508 verlagert) wird nach Kreuztal-Mitte verlegt.

1. In Allenbach wird eine neue Rettungswache errichtet.

2. Die Netphener Rettungswache zieht um nach Deuz.

3. Das südliche Stadtgebiet Siegens bekommt eine weitere Wache – vermutlich in Niederschelden.

4. Die Rettungswache am Freudenberger Bethesda-Krankenhaus wird auf die Wilhelmshöhe verlagert.

5. Die Wache in Bad Laasphe bekommt ein neues Domizil.

6. Statt derzeit 15 Rettungswagen wird es künftig 22 geben, dafür wird die Zahl der Krankentransportwagen und der Notarzteinsatzfahrzeuge reduziert.

Ziel der Maßnahmen ist es, den Erreichungsgrad deutlich zu steigern. Er liegt nach einem Gutachten derzeit bei 75 Prozent, das bedeutet, in 75 Prozent der Fälle sind die Retter innerhalb von acht (städtisches Gebiet) bzw. zwölf Minuten (ländlicher Raum) am Notfallort. Das ist auch im Landesvergleich ein schlechter Wert. 90 Prozent werden angestrebt.

Der Bedarfsplan geht nun in die Abstimmung mit allen Beteiligten: Kostenträger, Kommunen, politische Gremien etc. Wenn alles glatt läuft, soll er Ende März im Kreistag verabschiedet werden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen