Sport
15 Bilder

Fußball-Regionalliga Südwest
Alipour-Team zeigt "richtige Reaktion"

carlo Alzenau. Der TSV Steinbach Haiger hat seine Tabellenführung in der Fußball-Regionalliga Südwest zumindest bis Mittwoch verteidigt. Der Spitzenreiter aus Hessen gewann mit 3:1 (1:1) beim FC Bayern Alzenau (13.). Verfolger SC Freiburg 2, (2.) legt erst am Sonntag beim FK Pirmasens (9.) nach, holt dann noch am Mittwoch gegen den Bahlinger SC (11.) nach - und könnte mit zwei Siegen an Steinbach vorbeiziehen. Wieder in RückstandDrei Tage nach der 2:4-Heimniederlage gegen den U23-Nachwuchs des...

Sport
Testen, was das Zeug hält - doch beim TuS Ferndorf bleibt es trotz zusätzlich angeordneter Corona-Tests bei der 14-tägigen Quarantäne für alle Beteiligten.

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf: drei Spiele fallen nach Corona-Fall aus

geo Ferndorf. Der Schock sitzt tief. Nachdem am Mittwochnachmittag die Nachricht vom positiven Corona-Test eines Spielers des Handball-Zweitligisten durchsickerte, war guter Rat teuer. Alle Spieler, Trainer und Betreuer sind auf Anweisung des Kreisgesundheitsamtes für 14 Tage bis 28. Oktober (Mittwoch) komplett in häusliche Quarantäne geschickt worden. Der positiv getestete TuS-Spieler weist übrigens keine Krankheitssymptome auf. Weiterer Test für Dienstag angeordnetWie das...

Sport
Krisenstimmung beim TuS Ferndorf nach dem am Donnerstag bekannt gewordenen positiven Corona-Testergebnis bei einem namentlich nicht genannten TuS-Spieler.

2. Handball-Bundesliga
Corona-Fall beim TuS Ferndorf

geo Ferndorf. Hiobsbotschaft aus dem Lager des Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf: der Verein und das Zweitliga-Team sind von einem positiven Corona-Testergebnis betroffen! Wie jede Woche zwei Tage vor dem nächsten Spiel waren am Mittwoch alle Spieler, Trainer und Betreuer - insgesamt 25 Personen - auf Corona getestet worden. Am Donnerstagnachmittag erreichte den TuS Ferndorf der Anruf des Kreisgesundheitsamtes über das positive Testergebnis bei einem Spieler der 1. Mannschaft. Es ist in der...

SportSZ-Plus
Der geplante Zusammenschluss der Sportfreunde Siegen und des 1. FC Kaan-Marienborn wird von Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Sport positiv bewertet.

Sportfreunde Siegen und Kaan
Geplante "Fußball-Ehe": „Meinen Segen haben sie“

ubau Siegen. Es ist das große Sport-Thema im Siegerland und in den angrenzenden Gebieten: der beabsichtigte Zusammenschluss der Sportfreunde Siegen und des 1. FC Kaan-Marienborn. Die geplante „Fußball-Ehe“ wird nicht nur von den Verantwortlichen und Anhängern beider Vereine weiter heiß diskutiert, sondern auch von vielen Fußball-Begeisterten in der Region. Die SZ hörte sich bei Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Sport um, wie sie zu einer möglichen Kooperation der beiden...

Siegen - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Darüber spricht die Kreisliga
Joel Grümbel wie einst Schalkes Mike Hanke

krup Siegen. Eine wahnwitzige Partie spielte sich jetzt im „Kreisliga-Oberhaus“ der Fußballer aus Siegen und Wittgenstein ab. Die SpVg 09 Niederndorf erkämpfte sich beim Siegener SC nach einem 1:5-Rückstand noch ein 5:5. Entscheidende Bedeutung bei dieser grandiosen Aufholjagd fiel dabei einem Treffer aus der „Kuriositäten-Kiste“ zu. Der Siegener SC hatte in der 65. Minute soeben durch Hussein Jouni das 5:1 erzielt und der Niederndorfer Aufholjagd ein „Stopp“-Schild vorgehalten. Mittelanstoß...

  • Siegen
  • 20.10.20
  • 583× gelesen

Darüber spricht die Kreisliga
"Sieben Tore dürfen auch schon mal reichen..."

krup Buchen. Der Kreisliga-Fußball produziert bisweilen herrlich verrückte Spielverläufe und Ergebnisse – eine Partie wie das jüngste 7:7 zwischen dem SSV Sohlbach/Buchen und Gurbetspor Burbach in der B-Kreisliga 1 sieht man freilich nicht alle Tage. „Wenn du daheim schon mal sieben Tore schießt, solltest du das Ding eigentlich auch gewinnen und nicht unbedingt sieben kassieren“, nahm SSV-Spielertrainer Oliver Mack im Gespräch mit der SZ die völlig verrückte Begegnung mit leichtem Galgenhumor....

  • Siegen
  • 20.10.20
  • 182× gelesen
Der Brite Courtney Tulloch war mit 8 Punkten der beste Scorer der Siegerländer KV beim 31:24-Sieg in Cottbus.

31:24-Erfolg der Turner in Cottbus
SKV als Gruppenerster zum TV Wetzgau

krup Cottbus. Die Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) steht im Halbfinale der Deutschen Meisterschaft – und das als Gruppensieger! Die heimische Riege entschied auch das dritte und letzte Duell der Gruppe A in der 1. Bundesliga der Männer beim SC Cottbus mit 31:24 (Gerätewertung 7:5) für sich und zog in die Vorschlussrunde ein. Hier tritt die SKV am 21. November beim TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau an. Halbfinale nach zwei Geräten perfekt In der Lausitz-Arena in Cottbus hatten die...

  • Siegen
  • 20.10.20
  • 176× gelesen
Testen, was das Zeug hält - doch beim TuS Ferndorf bleibt es trotz zusätzlich angeordneter Corona-Tests bei der 14-tägigen Quarantäne für alle Beteiligten.

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf: drei Spiele fallen nach Corona-Fall aus

geo Ferndorf. Der Schock sitzt tief. Nachdem am Mittwochnachmittag die Nachricht vom positiven Corona-Test eines Spielers des Handball-Zweitligisten durchsickerte, war guter Rat teuer. Alle Spieler, Trainer und Betreuer sind auf Anweisung des Kreisgesundheitsamtes für 14 Tage bis 28. Oktober (Mittwoch) komplett in häusliche Quarantäne geschickt worden. Der positiv getestete TuS-Spieler weist übrigens keine Krankheitssymptome auf. Weiterer Test für Dienstag angeordnetWie das...

  • Siegen
  • 16.10.20
  • 1.801× gelesen
Krisenstimmung beim TuS Ferndorf nach dem am Donnerstag bekannt gewordenen positiven Corona-Testergebnis bei einem namentlich nicht genannten TuS-Spieler.

2. Handball-Bundesliga
Corona-Fall beim TuS Ferndorf

geo Ferndorf. Hiobsbotschaft aus dem Lager des Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf: der Verein und das Zweitliga-Team sind von einem positiven Corona-Testergebnis betroffen! Wie jede Woche zwei Tage vor dem nächsten Spiel waren am Mittwoch alle Spieler, Trainer und Betreuer - insgesamt 25 Personen - auf Corona getestet worden. Am Donnerstagnachmittag erreichte den TuS Ferndorf der Anruf des Kreisgesundheitsamtes über das positive Testergebnis bei einem Spieler der 1. Mannschaft. Es ist in der...

  • Siegen
  • 15.10.20
  • 1.773× gelesen
Auf dem Platz ging es zwischen den Sportfreunden Siegen und dem 1. FC Kaan-Marienborn am Sonntag hoch her. Hier muss Schiedsrichter Jonathan Lautz (l.) die „Streithähne“ Noél Below (SFS, 2. v. l.) und Daniel Waldrich trennen. Beide Parteien haben auch am Verhandlungstisch noch ihre Differenzen. Ein Vermittler würde vielleicht auch neben dem Platz helfen.

Vorsitzender Leipold bezieht Stellung
"Fußball-Ehe": Käner Wunsch nach Wertschätzung

sz Kaan-Marienborn. Nachdem die Gespräche über eine gemeinsame sportliche Zukunft der beiden Fußball-Platzhirsche Sportfreunde Siegen und 1. FC Kaan-Marienborn in der vergangenen Woche öffentlich geworden waren und sich der SFS-Vorstand im Rahmen einer Pressekonferenz ausführlich zur Thematik geäußert hatte, nahm am Dienstag Kaan-Marienborns 1. Vorsitzender Florian Leipold in einer Pressemitteilung Stellung. Der Vereinschef der Käner schickte zunächst Glückwünsche zum 2:0-Derbysieg ins...

  • Siegen
  • 13.10.20
  • 2.286× gelesen
SZ-Plus
Dario Sissakis überragte beim 49:21-Heimsieg der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) gegen Aufsteiger Eintracht Frankfurt mit 21 Score-Punkten.

49:21-Sieg gegen Eintracht Frankfurt
Siegerländer KV tanzt den "Sissakis"

krup Dreis-Tiefenbach. Im Filmklassiker „Alexis Sorbas“ schenkte Anthony Quinn 1964 dem griechischen Volkstanz Sirtaki durch seine etwas eigenwillige Interpretation weltweite Berühmtheit. Am Samstagabend tanzte die Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) indes eher den „Sissakis“, denn beim 49:21-Triumph des heimischen Bundesligisten über Aufsteiger Eintracht Frankfurt spielte der 22-jährige Dario Sissakis, um im Bild zu bleiben, die Hauptrolle absolut herausragend. Sissakis gewinnt alle...

  • Siegen
  • 10.10.20
  • 268× gelesen
8 Bilder

2. Handball-Bundesliga
Neue Tribüne - altes Leid beim TuS Ferndorf

geo Kreuztal. Der TuS Ferndorf hat das erste Saison-Heimspiel der 2. Handball-Bundesliga letztlich klar mit 23:26 (14:12) gegen den EHV Aue verloren, der sich nun mit 4:0 Punkten über einen erstklassigen Saisonstart freuen kann. Auch die neu eingeweihte Tribüne und insgesamt (nur) 463 corona-bedingt zugelassene Zuschauer (ausverkauft) beflügelten die Ferndorfer Spiel nicht zum erhofften Heimerfolg. Ausschlaggebend war eine schwache Angriffsleistung in der 2. Halbzeit, in der den Ferndorfern nur...

  • Siegen
  • 10.10.20
  • 1.729× gelesen
SZ-Plus
Der geplante Zusammenschluss der Sportfreunde Siegen und des 1. FC Kaan-Marienborn wird von Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Sport positiv bewertet.

Sportfreunde Siegen und Kaan
Geplante "Fußball-Ehe": „Meinen Segen haben sie“

ubau Siegen. Es ist das große Sport-Thema im Siegerland und in den angrenzenden Gebieten: der beabsichtigte Zusammenschluss der Sportfreunde Siegen und des 1. FC Kaan-Marienborn. Die geplante „Fußball-Ehe“ wird nicht nur von den Verantwortlichen und Anhängern beider Vereine weiter heiß diskutiert, sondern auch von vielen Fußball-Begeisterten in der Region. Die SZ hörte sich bei Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Sport um, wie sie zu einer möglichen Kooperation der beiden...

  • Siegen
  • 10.10.20
  • 1.891× gelesen
SZ-Plus
Klares Statement: Während sich die Spieler der Sportfreunde Siegen im Vordergrund auf das Heimspiel gegen den RSV Meinerzhagen einschwören, bringen die Fans im Hintergrund auf zwei Bannern ihre Ablehnung gegen eine Zusammenarbeit mit dem Stadtrivalen 1. FC Kaan-Marienborn zum Ausdruck.

"Fußball-Ehe" zwischen Siegen und Kaan?
Widerstand der Sportfreunde-Fans

pm Siegen. Der Optimismus hielt nicht lange an. Unmittelbar nachdem am Mittwochnachmittag der Vorstand der Sportfreunde Siegen seine Bereitschaft für eine „Fußball-Ehe“ mit dem 1. FC Kaan-Marienborn signalisiert und sich bezüglich einer Einigung in den drei offenen Fragen (die SZ berichtete) zuversichtlich gezeigt hatte, geriet dieses Bild wieder ins Wanken. Bei der direkt anschließenden Zusammenkunft mit sieben Vertretern verschiedener Fan-Gruppierungen wehte den SFS-Verantwortlichen ein Sturm...

  • Siegen
  • 08.10.20
  • 2.028× gelesen
SZ-Plus
Auf 120 Jahre Tradition verweist die Choreographie der Sportfreunde-Fans auf dem Fernseher im Hintergrund. Der Vereinsname soll als Marke auch bei einer „Ehe“ mit dem 1. FC Kaan-Marienborn bestehen bleiben – das stellte der SFS-Vorstand um den Vorsitzenden Roland Schöler (Mitte), seinen Stellvertreter Frank Weber (r.) und den für Marketing und Vertrieb zuständigen Dr. Dieter Schmitz (l.) auf einer Pressekonferenz klar.

PK der Sportfreunde Siegen zu "Ehe" mit Kaan
Vereinsname ist der Schlüssel

pm Siegen. Die nächste Runde der durch die Siegener Zeitung öffentlich gewordenen Diskussion um eine mögliche „Fußball-Ehe“ zwischen den Sportfreunden Siegen und dem 1. FC Kaan-Marienborn brachte das erwartete Ergebnis. Der SFS-Vorstand um den Vorsitzenden Roland Schöler unterstrich am Mittwoch-Nachmittag in der Geschäftsstelle des Vereins sein Interesse an einer zukünftigen engen Zusammenarbeit mit dem bisherigen Rivalen – aber eben nicht um jeden Preis. Als „Suche nach der besten Lösung für...

  • Siegen
  • 07.10.20
  • 3.182× gelesen
SZ-Plus
Hier noch Kontrahenten, bald schon vereint? Das jüngste Derby in der Oberliga Westfalen beim 1. FC Kaan-Marienborn entschieden die Siegener Sportfreunde (weiße Trikots) am 15. September 2019 mit 3:1 für sich.

SFS zur "Fußball-Ehe" mit Kaan
"Wir wünschen uns einen breiteren Ansatz"

krup/pm/ubau Siegen. Einigkeit in der Sache, unterschiedliche Auffassungen über den konkreten Ansatz – so lässt sich die aktuelle Gemengelage in Sachen „Fußball-Ehe“ zwischen den Sportfreunden Siegen und dem 1. FC Kaan-Marienborn (die Siegener Zeitung berichtete ausführlich) beschreiben. „Das Konstrukt macht durchaus Sinn“, sagte Frank Weber, stellvertretender Vorsitzender der Sportfreunde, am Dienstag im SZ-Gespräch. „Wir hätten uns allerdings einen anderen, breiteren Ansatz gewünscht. Aus...

  • Siegen
  • 06.10.20
  • 2.254× gelesen
SZ-Plus

SZ-Exklusiv: Sensationspläne der Vereins-Mäzene
„Fußball-Ehe“ zwischen SFS und Kaan?

pm Siegen. Dieses Vorhaben ist mal wirklich ein Paukenschlag: Wie die Siegener Zeitung exklusiv erfuhr, planen die heimischen Wirtschaftsgrößen Manfred Utsch und Christoph Thoma einen neuen Fußball-Klub, der das neue „Flaggschiff“ der Region werden soll. Angestrebt wird ein gemeinsamer Verein, geschaffen aus dem einstigen Zweitligisten Sportfreunde Siegen und dem heutigen Oberliga-Rivalen 1. FC Kaan-Marienborn, der am kommenden Sonntag zum Stadtderby im Leimbachstadion gastiert. Mehr als ein...

  • Siegen
  • 05.10.20
  • 8.335× gelesen
Der Moment der Entscheidung: Die Athleten und Verantwortlichen der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung sehen nach dem letzten Duell am Reck eine rote "4" aufleuchten - der 35:30-Sensationssieg gegen den Deutschen Serienmeister KTV Straubenhardt ist perfekt.

Serienmeister Straubenhardt erstmals besiegt
Ein historischer Triumph der Siegerländer KV

krup Dreis-Tiefenbach. 24:51, 24:49, 20:54, 19:50, 29:42 – das sind die Ergebnisse der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) gegen die KTV Straubenhardt seit 2014, nachdem die SKV Ende 2013 in die 1. Bundesliga aufgestiegen war. Im Jahre 2015 gab es diesen Direktvergleich nicht, weil die Siegerländer damals in der 2. Bundesliga aktiv waren und von dort aus den sofortigen Wiederaufstieg schafften. Fast wie FC Bayern gegen den HSV Eine klare Kiste also. Ungefähr wie die Fußball-Ergebnisse...

  • Siegen
  • 05.10.20
  • 191× gelesen
SZ-Plus
Der Brite Courtney Tulloch erhielt für seine bärenstarke Übung an den Ringen 14,45 Punkte und bezwang Nationalturner Andreas Bretschneider mit 3:0.

35:30-Sensationsieg gegen Straubenhardt
SKV schlägt den Meister - doch kaum einer sieht es!

krup Dreis-Tiefenbach. Stell dir vor,du schlägst den Deutschen Meister, und nur eine Handvoll Zuschauer, die sich aus dem Funktionsteam rekrutierten, erlebt diesen großen emotionalen Moment live in der Halle mit. „Man mag sich kaum vorstellen, was in der Sporthalle Stählerwiese in Kreuztal losgewesen wäre, wenn 800 bis 900 Besucher einen solchen Wettkampf erlebt hätten – das wäre ein echter Hexenkessel gewesen“, sinnierte SKV-Präsident Reimund Spies am Samstagabend nach dem...

  • Siegen
  • 03.10.20
  • 263× gelesen
Klare Ansage: Robert Andersson (Dritter von links) hatte das Team des TuS Ferndorf gut auf den TV Großwallstadt eingestellt.

2. Handball-Bundesliga
Traumstart für den TuS Ferndorf

geo Elsenfeld. Fast sieben Monate nach dem corona-bedingten Abbruch der letzten Saison ist dem TuS Ferndorf  ein Traumstart in die neue Saison der 2. Handball-Bundesliga geglückt! Beim Wiederaufsteiger TV Großwallstadt gewann das Team des neuen schwedischen Trainers Robert Andersson deutlicher, als es das nackte Ergebnis besagte, mit 30:25 (12:8). Nach dem Spiel, das vor 960 Zuschauern, jedoch ohne Ferndorfer Fans,  in der Untermainhalle Elsenfeld stattfand, jubelten die TuS-Spieler frenetisch...

  • Siegen
  • 03.10.20
  • 856× gelesen
Nach dem A-Kreisliga-Spiel am 20. September zwischen dem FC 08 Kreuztal (grüne Trikots) und dem SpV Feudingen (blau) war der Corona-Test eines Kreuztaler Spielers positiv ausgefallen.

Coronavirus
Nach Kreisliga-Kick 14 Tage in Quarantäne

geo Siegen. Nachdem in der Fußball-A-Kreisliga Siegerland der FC 08 Kreuztal am 20. September (Sonntag) sein Heimspiel gegen den SpV Feudingen mit 4:0 gewonnen hatte, ließ sich ein Kreuztaler Spieler auf Corona testen, nachdem in seinem privaten Umfeld (Schule) ebenfalls ein positiver Test bekannt geworden war. Als dann auch dieser Spieler einen positiven Befund erhielt, reagierte der Fußballkreis und sagte zunächst das für den Mittwoch angesetzte Kreispokalspiel der 1. Runde der Kreuztaler...

  • Siegen
  • 02.10.20
  • 448× gelesen
Aufatmen beim 1. FC Kaan-Marienborn: aufgrund eines nun negativ ausgefallen Corona-Tests im Mannschaftsumfeld des Fußball-Oberligisten kann das Heimspiel gegen die Hammer SpVg am Sonntag wie geplant stattfinden.

Fußball-Oberliga Westfalen
Kaan - Hammer SpVg kann stattfinden

geo Kaan-Marienborn. Wie der 1. FC kaan-Marienborn am Freitagmorgen mitteilte, ist das Corona-Testergebnis einer Person aus dem Spielerumfeld des Fußball-Oberligisten negativ ausgefallen. Damit steht einer Austragung der Oberliga-Partie gegen die Hammer SpVg am Sonntag (15 Uhr) im Käner Breitenbachtal aus diesem einen Anlass nichts mehr im Wege. Die Mannschaft von Trainer Tobias Wurm kehrt heute ins Mannschaftstraining zurück.

  • Siegen
  • 02.10.20
  • 286× gelesen
Der TSV-Angreifer Enis Bytyqi (Mitte), hier im letzten Spiel am Freitag gegen die SG Sonnenhof Großaspach, traf nun auch beim Steinbacher Gastspiel auf dem „Bieberer Berg“ in Offenbach – diesmal zum 1:1-Endstand.

Fußball-Regionalliga Südwest:
TSV Steinbach Haiger weiter Spitzenreiter

carlo Offenbach. Der TSV Steinbach Haiger hat am Dienstagabend seine erst vier Tage alte Tabellenführung in der Fußball-Regionalliga Südwest verteidigt. Der Spitzenreiter vom „Haarwasen“ spielte am 6. Spieltag 1:1 (0:1) bei Kickers Offenbach (3.) und liegt nun einen Punkt vor dem FC 08 Homburg (2.). "Bieberer Berg" ausverkauft Nach 90 Minuten auf dem unter Corona-Bedingungen mit 3150 Zuschauern ausverkauften „Bieberer Berg“ war es ein leistungsgerechtes Unentschieden. In der ersten Halbzeit...

  • Siegen
  • 29.09.20
  • 416× gelesen

2. Fußball-Bundesliga
Sven Michel fällt längere Zeit aus

ubau Paderborn. Hiobsbotschaft für Sven Michel und den Fußball-Zweitligisten SC Paderborn: Der aus Alchen stammende Angreifer wird dem Bundesliga-Absteiger längere Zeit nicht zur Verfügung stehen. Der 30-jährige Angreifer, der vergangene Spielzeit das erste und auch das letzte Tor des SCP im deutschen Fußball-Oberhaus erzielte und insgesamt auf fünf Tore kam, zog sich einen Teilriss des Innenbandes im linken Knie zu. Michel, der in der Region für den TuS Alchen, Fortuna Freudenberg, die...

  • Siegen
  • 27.09.20
  • 676× gelesen

Darüber spricht die Kreisliga
"Kaiserliche" Empfehlung beim 6:1-Triumph

krup Gernsdorf. Am Sonntag sind auch die B-Kreisligisten in den Spielbetrieb eingestiegen – mit Ausnahme des SV Gosenbach und der SG Oberschelden, die ihre Lokalderby bereits vor Wochenfrist anlässlich der Platzeinweihung ausgetragen hatten. In der Gruppe 2 kam der TSV Weißtal 2. durch einen 6:1-Sieg gegen Neuling SV Eckmannshausen gut aus den Startlöchern. „Für den Anfang bin ich super zufrieden, wobei man das Ergebnis auch nicht zu hoch hängen darf“, wollte TSV-Trainer Bernard Krasniqi die...

  • Siegen
  • 22.09.20
  • 199× gelesen

Darüber spricht die Kreisliga
Sven Hinkel sieht klaren Aufwärtstrend

krup Anzhausen/Flammersbach. Wesentlich zufriedener mit dem Saisonauftakt ist man wenige Kilometer entfernt beim Aufsteiger SpVg Anzhausen/Flammersbach. „Wenn man bei zwei solch starken Gegnern wie der SG Hickengrund und der SG Siegen-Giersberg ungeschlagen bleibt, kann man zweifellos zufrieden sein – auch wenn gerade am Giersberg noch mehr für uns drin war“, sagt „SAF“-Spielertrainer Sven Hinkel. Beim 0:0 am „Sender“ verzeichnete sein Team zwei Pfostenschüsse und drei weitere Großchancen,...

  • Siegen
  • 22.09.20
  • 187× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.