Sport
Hat den Halleschen FC vor dem Abstieg aus der 3. Liga gerettet: der Brachbacher Florian Schnorrenberg.

Mission erfüllt
Schnorrenberg führt Halle zum Klassenerhalt

ubau Halle. Mission erfüllt - und das sogar schon vorzeitig! Florian Schnorrenberg hat den Halleschen FC zum Klassenerhalt in der 3. Liga geführt. Am vorletzten Spieltag reichte dem Team des Brachbacher Fußballlehrers am Mittwochabend ein 1:1 (1:0) gegen den früheren Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern, um den Liga-Verbleib perfekt zu machen. Durch den Punktgewinn hat der HFC nunmehr 45 Zähler auf dem Konto - vier Punkte mehr als der Chemnitzer FC, der den ersten Abstiegsplatz belegt. Im...

Sport
Unser Bild zeigt den kroatischen Rechtsaußen Josip Eres im Trikot des kroatischen Meisters HC PPD Zagreb.

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf: Kroate für Rechtsaußen

sz Ferndorf. Wie der TuS Ferndorf am Montagabend bekanntgab, hat der heimische Handball-Zweitligist einen Ersatz für die Rechtsaußen-position gefunden, wo Jan Wicklein den Verein verlassen wird. Vom kroatischen Meister HC PPD Zagreb kommt Rechtsaußen Josip Eres zum Siegerländer Handball-Zweitligisten. Der 25-jährige Linkshänder spielte seit 2016 für den kroatischen Abonnementmeister und Champions-League-Teilnehmer. Er war dort die Nummer zwei auf seiner Position hinter dem Weltklasse-Mann...

Sport SZ-Plus
Die Zeit der weiten Reisen ist für die Handballerinnen des TVE Netphen nach dem freiwilligen Verzicht auf die 3. Liga erst einmal vorbei. Statt wie nach Vechta (hier mit Annalena Welsch beim Wurf) geht es in der Oberliga wieder nach Bergkamen und Riemke.

Handball in Westfalen
Meister- und Abstiegsrunden kommen

geo Siegen. Um die historisch einmalige Spielzeit 2020/2021 nach der Corona-Krise im Frühjahr demnächst stemmen zu können, bricht der Handballsport in Westfalen mit Traditionen. Zumindest schon mal in einigen Verbandsspielklassen wird in der im Oktober beginnenden neuen Spielzeit nicht mehr nach dem klassischen System „Hinrunde+Rückrunde= Meister/Abstieg“ gespielt. Statt dessen werden die Ligen auf kleinere „Einheiten“ aufgeteilt.  Nach den dadurch kürzeren „Vorrunden“ spielen die besten...

Siegen - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Siegens Torschützenkönig der Regionalliga-Saison 2004/2005: Patrick Helmes.

Ex-Nationalspieler Patrick Helmes im SZ-Interview
"Rede gerne über die alten Zeiten in Siegen"

rege Siegen. 15 Jahre nach dem Aufstieg der Sportfr. Siegen in die 2. Fußball-Bundesliga erinnert sich der damalige Torschützenkönig der Regionalliga Süd, Patrick Helmes, an den Aufstieg und die folgenden Feierlichkeiten. Welche Erinnerungen haben Sie an den 4. Juni 2005? „Die Erinnerungen sind schwer auf einen Tag zu reduzieren. Das ganze Jahr war außergewöhnlich. Es war unfassbar, was wir nach zwei sportlichen Abstiegen mit einer vollkommen neuen Mannschaft in der Regionalliga erreicht...

  • Siegen
  • 10.06.20
  • 725× gelesen
Die Spieler der Sportfr. Siegen ließen ihren Erfolgstrainer Ralf Loose nach dem Aufstieg in Darmstadt hochleben.

Trainer Ralf Loose im SZ-Interview
„Siegen werde ich nie vergessen“

rege Siegen. 15 Jahre nach dem Aufstieg der Sportfr. Siegen sprach die Siegener Zeitung mit Ralf Loose, der die Sportfreunde als Trainer in die 2. Fußball-Bundesliga führte. Welche Erinnerungen haben Sie an den 4. Juni 2005? „Ich habe das alles noch gut in Erinnerung – den Jubel mit den Fans und den Verantwortlichen in Darmstadt, die Heimfahrt mit dem Bus, die Ankunft am Stadion mit dem großartigen Empfang, die Jubelfeierlichkeiten am nächsten Tag. Das alles war ein Highlight. In der...

  • Siegen
  • 10.06.20
  • 450× gelesen
Spieler, Funktionäre und Fans der Sportfr. Siegen ließen ihren Emotionen am 4. Juni 2005 freien Lauf, nachdem das „Wunder von Darmstadt“ vollbracht war. Zu sehen sind hinten stehend Bernd Michel, die 2. Vorsitzenden Kurt Häbel und Klaus Bredebach, dann in rot davor (von links): Torwarttrainer Andreas Koch, Co-Trainer Gerhard Noll, Torwarttrainer Klaus-Peter Woll, 1. Vorsitzender Rolf Steinemann, 2. Vorsitzender Christoph Rothenpieler, Physiotherapeut Gregor Kilian, Marco Stark, Sascha Bäcker, Alexander Ecker, Jens Matthies, Ehrenpräsident Manfred Utsch, Sportlicher Leiter Rolf Bleck, Lars Toborg, Patrick Neumann, Markus Waldrich, Ralf Schmitt, Til Bettenstaedt und Geschäftsstellenmitarbeiter Martin Reimann. Vorne knien oder sitzen (von links): Peter Nemeth, Björn Weikl,
Adnan Masic (ganz vorn), Andreas Nauroth (dahinter), Harri Ylönen (dahinter), Tomas Daumantas, Nils Döring (verdeckt), Robert
Vujevic, Patrick Helmes, Lionel Lord, Cem Islamoglu, Mannschaftsarzt Dr. Ladislav Biro und Trainer Ralf Loose.
  7 Bilder

"Wunder von Darmstadt" am 4. Juni 2005
Sportfreunde Siegen schreiben Vereinsgeschichte

rege Siegen. Wenn dem SZ-Sportchef beim morgendlichen Zähneputzen am Tag danach Tränen in den Augen stehen, wenn der Pfarrer der Siegener St. Josefs-Kirchengemeinde mit den Glocken an einem gewöhnlichen Samstagabend ein mehrminütiges Festgeläut erklingen lässt, wenn Fans eine Taxifahrt nach Siegen 210 Euro wert ist, wenn die Ankunft eines Sonderzuges am Siegener Bahnhof bejubelt wird, und wenn der ins Stadion am Böllenfalltor geschmuggelte Gerstensaft aus Krombach in Strömen fließt, dann muss...

  • Siegen
  • 10.06.20
  • 455× gelesen
Offensivspieler Felix-Benedict Neuhäuser wechselt  von Fortuna Köln zum 1. FC Kaan-Marienborn.

Fußball-Oberliga Westfalen
Kaan holt Offensivspieler aus Köln

sz Kaan-Marienborn. Felix-Benedict Neuhäuser wechselt vom Regionalligisten Fortuna Köln zum Fußball-Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn. Er unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Das gab der Verein aus dem Breitenbachtal am Mittwoch bekannt. Der 20-jährige Offensivspieler stammt aus der Jugend von Viktoria Köln, spielte in der U 19 dann allerdings erstmals für Fortuna Köln. In der Saison 2019/20 lief Neuhäuser zweimal in der Regionalliga West auf und kam in der zweiten Mannschaft...

  • Siegen
  • 10.06.20
  • 129× gelesen
Traumstart: Florian Schnorrenberg siegte mit seinem neuen Klub Hallescher FC 3:0 gegen Waldhof Mannheim.

3. Fußball-Liga
Traumstart für Florian Schnorrenberg beim HFC

ubau Halle. Florian Schnorrenberg hat als Trainer des abstiegsbedrohten Drittligisten Hallescher FC einen Traumstart hingelegt. Rund 30 Stunden nach seiner öffentlichen Vorstellung feierte der Fußball-Lehrer aus Brachbach am Dienstagabend mit seinem neuen Team einen wichtigen 3:0 (1:0)-Heimerfolg gegen den als Tabellenzweiten und beste Auswärtsmannschaft der Liga angereisten SV Waldhof Mannheim. Für die Sachsen-Anhaltiner war es der erste Sieg seit dem 30. November 2019 (1:0 gegen den MSV...

  • Siegen
  • 09.06.20
  • 401× gelesen
Die SG Mudersbach/Brachbach (blaue Trikots) und der VfL Klafeld-Geisweid (schwarze Trikots) stehen als Aufsteiger aus der A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein in die Bezirksliga fest.

Fragen und Antworten zum Saisonabbruch
Neue Fußball-Saison startet nicht vor September

sz Kaiserau. In einem schriftlichen Abstimmungsverfahren haben die Delegierten des Verbandstages des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) mit eindeutiger Mehrheit für den vom Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) empfohlenen Saisonabbruch im westfälischen Amateurfußball gestimmt. Auch der vom Verbands-Jugend-Ausschuss (VJA) erarbeiteten Beschlussvorlage wurde von dem außerordentlichen Verbandsjugendtag im Umlaufverfahren zugestimmt (siehe Haupttext). Der FLVW beantwortet...

  • Siegen
  • 09.06.20
  • 115× gelesen
Die Fußball-Frauen der Sportfreunde Siegen, hier eine Szene aus dem Lokalduell gegen Fortuna Freudenberg, bejubeln den Aufstieg in die Regionalliga.

Im westfälischen Fußball
Klares Votum für den Saisonabbruch

sz Kaiserau. Die Saison 2019/20 im westfälischen Senioren- und Jugendfußball wird abgebrochen. Dafür haben die Delegierten des Verbandstages und des Verbandsjugendtages im schriftlichen Umlaufverfahren mit einem jeweils deutlichen Votum gestimmt. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) beendet damit endgültig die aktuelle Saison. Die Wertung der Spielzeit erfolgt wie von den jeweiligen Gremien empfohlen. Eine Zählkommission hat am Dienstagmorgen im SportCentrum Kaiserau die...

  • Siegen
  • 09.06.20
  • 113× gelesen
Der Brachbacher Florian Schnorrenberg steht offenbar vor einem Engagement beim Fußball-Drittligisten Hallescher FC. Das berichtet zumindest die "Mitteldeutsche Zeitung".

Brachbacher zurück in die 3. Liga
Schnorrenberg wird neuer Trainer des Halleschen FC

ubau Brachbach/Halle. Der abstiegsbedrohte Fußball-Drittligist Hallescher FC ist auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer im Kreis Altenkirchen fündig geworden: Der Brachbacher Florian Schnorrenberg tritt die Nachfolge von Ismail Atalan an, mit dem er einst zusammen den Lehrgang zum Fußball-Lehrer absolvierte. Entsprechende Informationen der Siegener Zeitung bestätigte der Verein am Montagmittag. Der Vertrag von Schnorrenberg gilt zunächst bis zum Saisonende und verlängert sich im Fall des...

  • Siegen
  • 08.06.20
  • 649× gelesen
 SZ-Plus
Die nach und nach in Kraft tretenden Lockerungen im Sportbetrieb werfen bei den Vereinen viele Fragen auf. Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen gibt deshalb eine Orientierungshilfe, auf der die wichtigsten Neuerungen zu erkennen sind.

Mit bis zu zehn Personen
Ab Samstag Kontaktsport im Freien erlaubt

pm Siegen. Auf dieses Signal haben viele Sportler sehnsüchtig gewartet: Mit der am vergangenen Mittwoch von Nordrhein-Westfalens Landesregierung veröffentlichten neuen Corona-Schutzverordnung (die SZ berichtete) treten ab heute erhebliche Lockerungen für den Vereinssport in Kraft. Ab sofort ist im Freien auch Kontaktsport mit einer Gruppenstärke von bis zu zehn Personen erlaubt. „Beispielsweise Zweikämpfe im Fußball und ein Spiel Fünf gegen Fünf sind damit wieder möglich“, erläutert Daniel...

  • Siegen
  • 29.05.20
  • 1.118× gelesen
20 Spitzensport- und Profiklubs, darunter auch der TuS Ferndorf, haben sich zur Interessengemeinschaft „Teamsport NRW“ zusammengeschlossen.

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf schließt sich „Teamsport NRW“ an

sz Ferndorf. In Nordrhein-Westfalen bereiten sich derzeit Spitzensport- und Profivereine trotz großer Unsicherheiten auf einen Wiedereinstieg in den Trainings- und Spielbetriebsmodus vor. Dabei sehen sich alle Vereine sportartübergreifend mit vergleichbaren organisatorischen und wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert, die von der Corona-Pandemie diktiert werden. Daher haben sich 20 Spitzensport- und Profiklubs um den heimischen Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf als...

  • Siegen
  • 29.05.20
  • 182× gelesen
Neuer Torwart für SFS: Roman Seshko kommt vom SC Waldgirmes.

Sportfreunde Siegen
Filipzik bleibt, neuer Torwart kommt

sz Siegen. Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen hat zwei weitere Personalien für die kommende Saison bekanntgegeben. Vom Hessenligisten SC Waldgirmes wechselt Torhüter Roman Seshko ins Leimbachtal. Der 1,91-m-Mann kommt für die bisherige Nummer Zwei Lukas Litschel, der zum Ahrweiler BC wechselt. Seshko stand zuvor bereits für den TSV Bicken und Eintracht Wetzlar zwischen den Pfosten und erhält einen Einjahresvertrag. „Aufgrund der Tatsache, dass Lukas Litschel sich einer neuen...

  • Siegen
  • 29.05.20
  • 217× gelesen
Typische Aktion: Ferndorfs Julius Lindskog Andersson lässt Johannes Wasielewski vom TV Emsdetten (r.) einfach stehen und bringt seine Mannschaft mit 21:20 in Führung.

2. Handball-Bundesliga
Ferndorfer Julius Lindskog Andersson ist MVP

pm Ferndorf. Publikumsliebling Julius Lindskog Andersson vom TuS Ferndorf ist von den Trainern und Managern der 2. Handball-Bundesliga zum wertvollsten Spieler der abgebrochenen Saison gewählt worden. Der schwedische Spielmacher, der in der kommenden Spielzeit für den Liga-Rivalen VfL Lübeck-Schwartau auflaufen wird, war mit 141 Toren in 24 Spielen der mit Abstand erfolgreichste Werfer der Ferndorfer. "Ein echtes Vorbild für viele junge Spieler.”„Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, aber...

  • Siegen
  • 28.05.20
  • 193× gelesen
Mit dieser Mannschaft sicherte sich der VfL Bad Berleburg 1975 den Meistertitel in der Fußball-Landesliga und den erstmaligen Aufstieg in die Amateur-Oberliga, damals die höchste Amateurliga und dritthöchste Spielklasse unter der 1. und 2. Bundesliga. Das Bild zeigt (hinten v. l.) Thomas Puchinger, Fritz-Rainer Grebe, Trainer Diethard Lichte, Helmut Kroh, Hans-Walter „Hanne“ Brinner, Volker Leiendecker, Otto Gräbener, Fritz Knebel, Torwarttrainer Klaus Rimkus und Betreuer Hermann Lorenz sowie (vorne v. l.) Hansi Klein, Manfred Spies, Peter Rekowski, Rüdiger Kontny, Karl-Heinz Kolodziej, Hansi Klotz und Manfred Sulze. Es fehlen der verletzte Stammtorwart Dieter Kasper und Masseur Herbert Scheffler.

Tolle Erfolgsgeschichte in den 70er Jahren
Ein rasanter Durchmarsch des VfL Berleburg

krup Bad Berleburg. In vier Jahren aus der 1. Kreisklasse in die Amateur-Oberliga – der VfL Bad Berleburg legte in den 1970er Jahren einen noch atemberaubenderen Höhenflug aufs Parkett als der SV 08 Langenau ein Jahrzehnt später. Die fabelhafte Erfolgsgeschichte der Kurstädter beginnt im Grunde genommen aber schon im Frühsommer 1968, als sich der VfL Bad Berleburg den Meistertitel in der 2. Kreisklasse Nord sicherte. Drei Jahre später folgte das Meisterstück in der 1. Kreisklasse, und auch in...

  • Siegen
  • 22.05.20
  • 287× gelesen
Mit dieser Mannschaft feierten die Sportfreunde Obersdorf/Rödgen 1989/90 die Meisterschaft in der A-Kreisliga Süd und schafften damit erstmals in ihrer Vereinsgeschichte den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga. In der hinteren Reihe stehen (v. l.) der 1. Vorsitzende Arno Ortmann, Thomas Nies, Thomas Schütz, Thomas Schachtschneider, Detlev Mockenhaupt, Detlef Batschun, Martin Miltenberger, Helmut Stremmel, Torsten Münker, Karoly Kiss, Randolph Schürbusch, Betreuer Hartmut Becker und Uwe Denkert. Vorne hocken (v. l.) Stefan Brockfeld, Frank Reuter, Dirk Zarmutek, Frank Spieth, Heiko Schumacher, Matthias von Fugler, Spielertrainer Bernd Krämer und Claus Zarmutek. – Zur Spielzeit 1990/91, die die Obersdorfer um ein Haar mit dem Durchmarsch in die Landesliga beendet hätten, kamen Andreas Bredendig, Arndt Achenbach, Frank Heupel, Marcus Göbel, Stefan Niklas, Holger Rode, Michael Kraume, Martin Stein und Burkhard Hoenig als Neuzugänge hinzu.

Höhenflug der Sportfr. Obersdorf/Rödgen
1991 schon mit neun Zehen in der Landesliga

krup Obersdorf. Mit 92 Jahren auf dem Buckel sind die Sportfreunde Obersdorf/Rödgen ein durchaus betagter Fußball-Senior, der sich zuverlässig in der Kreisliga oder für eine gute Handvoll Jahre auch in der Bezirksliga aufgehalten hat. Einmal jedoch standen die Kicker vom Rödgen ganz dicht vor dem Sprung in die Landesliga, die sie nicht nur mit einem Bein, sondern mit neun Zehen bereits erreicht hatten – doch dann fielen sie durch ein Elfmeter-Gegentor von Wolke Sieben in den tiefsten Keller der...

  • Siegen
  • 22.05.20
  • 293× gelesen
 SZ-Plus
Mit dieser Mannschaft starteten die Siegener Sportfreunde-Frauen erfolgreich in die Saison und sicherten sich souverän den Aufstieg. Nicht mehr dabei sind allerdings Carla Mengel, Tessa Grauel, Burca Özkanca und Marvie Kalteich. Unser Teamfoto zeigt in der hinteren Reihe (von links): Neele Daub, Janet Stopka, Luisa Martin, Laura Pfeifer, Lotta Fernholz, Pauline Fernholz, Karla Mengel und Sophie Rüthing. In der mittleren Reihe stehen (von links): Co-Trainer Thorsten Flender, Cheftrainer Andreas Edelmann, Leah Damm, Luca Barth, Charlotte Heinz, Julia Berchner, Hannah Sieberg, Tessa Grauel, der stellv. Abteilungsleiter Michael Schneider und der Sportliche Leiter Thomas Trogisch. Vorne sitzen (von links): Marie Rüthing, Aileen Trottner, Lea Knipp, Kim Dreßler, Burcu Özkanca und Marvie Kalteich. Es fehlten: Christina Pili, Jana Peter, Aleyna Köksal, Pauline Braach, Celine Meckel und Sabrina Schneider.

Frauen-Fußball
Sportfreunde Siegen wieder in der Regionalliga

geo Siegen. Er kam, sah und stieg auf: Andreas Edelmann, seit drei Jahrzehnten als Trainer im Fußball-Geschäft unterwegs, ahnte schon im Sommer-Trainingslager in Wiemeringhausen im Sauerland, dass es bei seiner neuen „Dienststelle“ im Siegener Leimbach-Stadion eine außergewöhnliche Saison werden würde. Nicht wegen des Corona-Virus, der im März zum Saisonabbruch in der Frauen-Westfalenliga führte. Das konnte niemand vorhersehen. Aber da war einfach dieses gute Gefühl, dass es nach mehreren...

  • Siegen
  • 22.05.20
  • 374× gelesen
 SZ-Plus
Unser Bild zeigt Mirza Sijaric (Sportlicher Leiter des TuS Ferndorf, links) mit Unternehmer Oliver Homrich, der bei Halbzeit der Crowdfunding-Aktion das vielleicht entscheidende Signal setzte.	Foto: Verein

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf meistert das Crowdfunding-Ziel

geo Ferndorf. Dirk Stenger durfte sich an seinem 52. Geburtstag am Mittwochabend guten Gewissens ein Gläschen flüssiger Produkte des nahen Sponsors aus krombach gönnen. Okay, mindestens eins: um 20 Uhr endete die knapp einmonatige Crowdfunding-Aktion der Zweitliga-Handballer, die mit dieser Aktion zumindest einen Teil der sechsstelligen Einnahmeverluste durch den corona-bedingten Saisonabbruch in der 2. Handball-Bundesliga wettmachen wollten. 58 384,70 Euro erreicht50 000 Euro oder nix - so...

  • Siegen
  • 21.05.20
  • 192× gelesen
Platz 1 für die Siegener Zeitung! Geschäftsführer Johannes Rothmaler (links) gratulierte SZ-Sportredakteur Pascal Mlyniec (rechts) zum 1. Platz beim Veltins-Lokalsportpreis und überreichte ihm das Siegerfoto“ „in groß“.

Veltins-Lokalsportpreis 2020
Siegerfoto aus Siegen

geo Siegen. Es ist ein schöner Spätsommertag im Siegerland. Über 1200 Zuschauer pilgern am 15. September 2019 ins Käner Breitenbachtal, um Zeuge des Oberliga-Stadtderbys zwischen dem Regionalliga-Absteiger 1. FC Kaan-Marienborn und den einst ruhmreichen Sportfreunden aus Siegen zu werden. Auch für die Siegener Zeitung kein gewöhnliches Spiel. Pascal Mlyniec, gerade mal ein paar Wochen zum SZ-Sportredakteur „befördert“, hat das richtige Gefühl, wo man als Fotograf zu stehen hat. Bis zu einer...

  • Siegen
  • 19.05.20
  • 1.024× gelesen
 SZ-Plus
In seiner Zeit bei den Siegen Sentinels zeigte Tim Göckus (Bildmitte) sein Potenzial. Seit 2019 spielt er bei den Marburg Mercenaries in der GFL.
  2 Bilder

Erstliga-Footballer aus Siegen
Der Gegenentwurf zweier "Söldner"

pm Siegen/Marburg. Der Begriff des „Söldners“ ist in der Sportwelt in der Regel negativ behaftet. Fußball-Fans bezeichnen so beispielsweise Akteure, die in erster Linie den nächsten, noch höher dotierten Millionenvertrag im Auge haben, die dem Euro quer durch Europa von Station zu Station hinterherjagen und wenig Bindung zu einem Team, geschweige denn einem Verein, aufbauen. Die sprichwörtliche Ausnahme sind die American Footballer Tim Göckus und Calvin Schuld, die zum Erstliga-Team der Marburg...

  • Siegen
  • 18.05.20
  • 325× gelesen
 SZ-Plus
Elena Seiffarth (am Ball) und der TVE Netphen verzichten in der kommenden Saison auf ihr Startrecht in der 3. Liga und spielen stattdessen in der Oberliga Westfalen.

Handball: Oberliga-Platz beantragt
TVE Netphen verzichtet auf 3. Liga

pm Netphen. Die Entscheidung ist gefallen. Die Handballerinnen des TVE Netphen verzichten in der kommenden Saison auf ihr Startrecht in der 3. Liga und spielen stattdessen in der Oberliga Westfalen. Das bestätigte am Montag Cornelius Vowinckel, Vorsitzender des TVE-Fördervereins, im Gespräch mit der Siegener Zeitung. „Mannschaft und Verein hätten gerne noch einmal das Projekt 3. Liga in Angriff genommen. Dafür müssen aber die Voraussetzungen stimmen und das konnten wir zum Stichtag nicht...

  • Siegen
  • 18.05.20
  • 829× gelesen
Die SG Mudersbach/Brachbach (dunkle Trikots) steigt aus der A-Kreisliga in die Bezirksliga auf.

Fußball: "Massenaufstieg" in "Si-Wi"
Weitere Teams dürfen jubeln

sz Siegen. Wie mehrfach berichtet, beabsichtigt der Fußball-und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) die Fußball-Saison 2019/20 im Rahmen eines außerordentlichen Verbandstages abzubrechen. Nachdem die Ständige Konferenz des FLVW als letzte Instanz am vergangenen Montag „grünes Licht“ gegeben und das Präsidium beauftragt hat, einen entsprechenden Verbandstag einzuberufen, zweifelt niemand mehr daran, dass der Abbruch endgültig beschlossen wird. Diese Entscheidung hat seit gestern Abend...

  • Siegen
  • 15.05.20
  • 518× gelesen
Immer schön diszipliniert bleiben: Trainer Michael Lerscht (links) erklärt seinem Spielmacher Julius Lindskog Andersson und Linkshänder Jan Wörner seine speziellen „Spielaufträge“ an der Taktiktafel.

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf in einer Tabelle "Meister"

geo Ferndorf. In der vorzeitig abgebrochenen Saison der 2. Handball-Bundesliga landete der TuS Ferndorf auf dem hervorragenden 9. Platz. Es gibt jedoch eine „Tabelle“, in der das Team des scheidenden Cheftrainers Michael Lerscht meisterlich agierte und deshalb sogar Platz 1 belegte! Denn die Spieler des TuS machten mit klarem Vorsprung die wenigsten „technischen Fehler“ aller 18 Zweitligisten.Laut der offiziellen Statistik der Handball Bundesliga (HBL) unterliefen den Ferndorfern insgesamt nur...

  • Siegen
  • 12.05.20
  • 376× gelesen
Bei einer Online-Video-Pressekonferenz erläuterten FLVW-Präsident Gundolf Walaschewski (Hintergrund) und sein Vizepräsident Manfred Schnieders am Mittwoch ihre Entscheidungsfindung zum Saisonabbruch und standen über 30 westfälischen Medienvertreten, darunter auch der Siegener Zeitung und ihrem Online-Fußball-Portal FuPa, Rede und Antwort.

Saisonabbruch im westfälischen Fußball
Die 26 Aufsteiger der "Saison 2019/2020"

geo/pm Siegen. Nach Bekanntwerden der FLVW-Entschidungen zur Wertung der durch die Corona-Pandemie abgebrochenen Saison 2019/2020 hat die Siegener Zeitung gestern schnell gerechnet und nach bestem Wissen und Gewissen die Aufsteiger zur nächsten Spielzeit bei Männern und Frauen ermittelt. Auch hier ist zu bedenken, dass sich an den Fakten noch das eine oder andere ändern kann. So ist es zum Beispiel möglich, dass Vereine trotz Aufstiegsrecht gar nicht aufsteigen wollen. Und natürlich steht alles...

  • Siegen
  • 06.05.20
  • 691× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.