Aikido
28 junge Talente bestanden Prüfungen

Unser Bild zeigt die erfolgreichen Aikido-Prüflinge mit Altmeister Rainer Brauhardt (ganz links).
  • Unser Bild zeigt die erfolgreichen Aikido-Prüflinge mit Altmeister Rainer Brauhardt (ganz links).
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Jost-Rainer Georg (Redakteur)

sz Siegen. Kürzlich durften im Rahmen der Kinder-Prüfungen die jüngsten Aikidoka des Aikido Dojo Siegenzeigen, was sie innerhalb des letzen Jahres gelernt haben.
 Die Nachwuchssportler der Kinder- und Jugendgruppe von Aikido Lehrer Rainer Brauhardt (9. Dan  Aikido) im Alter zwischen sechs und 14 Jahren , bewiesen, dass sich regelmäßiges, fleißiges Training auszahlt,  und so durften nachbestandener Prüfung 28 Mädchen und Jungs ihre Graduierung zum nächst höheren Kyu-Grad in Empfang nehmen.

Keine Wettkämpfe, viel Bewegung

Aikido ist eine überwiegend defensive japanische Kampfkunst, in der es keine Wettkämpfe gibt.Kinder können vom Aikido in unterschiedlicher Weise profitieren. Das Training schult dengesamten Körper, fördert Konzentrationsfähigkeit, Selbstvertrauen, Selbstdisziplin und Motorik. Die erfahrenen Jugendtrainer Im Aikido Dojo Siegen legen großen Wert darauf, dem Bewegungsdrang und der Spielfreude der Kinder gerecht zu werden. So wechseln sich im Training Spiel - und Konzentrationsphasen ab. Aikido wird von Anfang an mit Partner geübt. Das macht
Spass und fördert die Achtsamkeit für das Gegenüber.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen