Zwei weitere Neuzugänge
Aufsteiger SC Drolshagen rüstet sich für Landesliga

sz Drolshagen. Fußball-Landesliga-Aufsteiger SC Drolshagen hat zwei weitere Neuzugänge für die kommende Spielzeit vermeldet. Mit Tobias Brüser von Grün-Weiß Elben wechselt ein laufstarker und vielseitig einsetzbarer Mittelfeldspieler an den „Buscheid“. Der 26-Jährige spielte in der Jugend für die SpVg Olpe und im Seniorenbereich für die Sportfreunde Biggetal sowie Grün-Weiß Elben. Vom SV Dahl/Friedrichsthal kommt Eduard Redel zum SC Drolshagen. Der 25-Jährige stieg in der Saison 2014/2015 mit der SG Kleusheim/Elben als Stammtorwart in die Bezirksliga auf und durchlief zuvor die gesamte Jugend bei den Sportfreunden Biggetal, bevor es ihn nach Elben zog. Zuletzt war Redel eine Saison für den SV Dahl/Friedrichsthal aktiv. „Wir freuen uns, dass sich beide für den SC Drolshagen entschieden haben. Beide passen charakterlich zu 100 Prozent in die Mannschaft und werden für den nötigen Konkurrenzkampf sorgen“, erklärte Tobias Stahlhacke, der Sportliche Leiter des SC Drolshagen.
Neben Eike Stute-Sönnecken (SG Rhode/Biggetal) und den beiden A-Jugendspielern Leon Bieker und Marek Fraczek sind Brüser und Redel die Neuzugänge vier und fünf. Abgänge gibt es nicht. Mit weiteren potenziellen Neuzugängen ist der SC Drolshagen derzeit noch in Gesprächen. Stahlhacke: „Wir müssen uns für die Landesliga breiter aufstellen. Die Belastung wird höher sein. Nach Sebastian Wasems langfristigem Ausfall ist es entscheidend, die Verantwortung auf mehrere Schultern zu verteilen.“

Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen