Gehörlosen-EM
Bölker mit Deutschland im Finale

pm Heraklion. Jetzt fehlt nur noch ein einziger Schritt. Christian Bölker, Torhüter des Fußball-Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn, greift mit der deutschen Gehörlosen-Nationalmannschaft nach dem Titel bei der Europameisterschaft. In Heraklion auf der Insel Kreta bezwang die deutsche Auswahl am frühen Mittwochabend Gastgeber Griechenland in der Vorschlussrunde mit 1:0 (0:0) und trifft damit im Endspiel auf die Ukraine, die sich gegen Irland ebenfalls knapp mit 1:0 durchsetzte. Das Finale wird am Samstag um 17 Uhr deutscher Zeit angepfiffen.

Bölker, der wie gewohnt in der Startelf stand, musste seine Fähigkeiten auf der Linie im ersten Durchgang nicht ein einziges Mal unter Beweis stellen. Die deutsche Mannschaft dominierte die Partie über weite Strecken, ohne aber vor dem gegnerischen Kasten wirklich gefährlich zu werden. Das änderte sich nach dem Seitenwechsel, als Steven Nowark der umjubelte Führungstreffer gelang. In der Folge hielt Keeper Bölker seinen Kasten weiter sauber und so fehlt der Mannschaft des Deutschen Gehörlosen-Sportverbands nur noch ein Sieg für den großen Triumph.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen