TV Niederschelden
Bunte Farbtupfer beim Stiftungsfest

Die Showtanzgruppe von Monika Kölzer sorgte mit ihrer Darbietung zu „Because the night“ für Begeisterung bei den Zuschauern.
  • Die Showtanzgruppe von Monika Kölzer sorgte mit ihrer Darbietung zu „Because the night“ für Begeisterung bei den Zuschauern.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Uwe Bauschert (Redakteur)

sz Niederschelderhütte. Unter dem Motto „Wir sind bunt“ feierte der TV Niederschelden am vergangenen Samstagabend sein 137. Stiftungsfest in der proppevollen Vereinsturnhalle. Sportlich zählt der TV Niederschelden mit seinen 1290 Mitgliedern bekanntlich zum Kreis Siegen-Wittgenstein, geografisch allerdings zu Rheinland-Pfalz. Da ist es kein Wunder, dass der 1. Vorsitzende Armin Klotz bei seiner Begrüßung gleich zwei Bürgermeister herzlich willkommen hieß. Zum einen gab sich Siegens Bürgermeister Steffen Mues, zum anderen Maik Köhler, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirchen und Ortsbürgermeister von Mudersbach, die Ehre.

In seinen Grußworten lobte Mues die grenzübergreifende gute Zusammenarbeit. Bemerkenswert sei auch, dass der Verein immer neue Trends aufgreift. Ob bei der Inklusion oder bei der Integration von Flüchtlingen – es werde vorbildliche Arbeit geleistet. Dem konnte sich Bürgermeister Maik Köhler nur anschließen. Beim TVN werde Unglaubliches geleistet und er sei immer am Puls der Zeit.

Wie aktuell und modern aufgestellt der Verein ist, wurde dann auch beim abendlichen Showprogramm deutlich. Die vor einem Jahr entstandene Jugendgruppe „Get moving“ im Alter von 10 bis 16 Jahren tanzte unter der Leitung von Kristin Becker einen Line Dance zur Musik „The Git up“. Einen Vorgeschmack auf die bevorstehende närrische Jahreszeit bot unter der Leitung von Jessica Lässig die Braschbijer Garde in ihren wunderschönen Kostümen zu Kölscher Musik. Anschließend legte die Gruppe „Get moving“ mit zwei Auftritten noch einmal nach. Zu einem flotten Rock´n Roll zur Musik „Umbrella“ unter der Choreographie von Melissa Bäumer folgte Cheerdance zur Musik „Shake it off“ von Lena Knoll.

Viel Applaus und Begeisterung verdiente sich auch wieder die Showtanzgruppe unter der Leitung von Monika Kölzer. Mit viel Power tanzten sie zu „Because the night“. Zum Abschluss hatte sich der Jugendausschuss etwas besonders Schönes einfallen lassen: Sie boten einen Sketch, der schwimmend auf der Bühne in Badekleidung vorgetragen wurde. Für den Rest der Nacht übernahm DJ Matthias Becher das Unterhaltungsprogramm und ließ die Gäste bei Stimmungsliedern sportlich das Tanzbein schwingen.

Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.