Basketball-Landesliga
"Dreier-Könige" entnerven den TV Jahn Siegen

Basketball-Männer-Landesliga

SKZ Nikola Tesla - TV Jahn Siegen 80:54 (58:30)
Das war die große „Dreier-Feier“ der gastgebenden Serben: „Das war schon abnormal, was da in der ersten Halbzeit abgelaufen ist – Nikola Tesla hat insgesamt 16 Dreier geworfen, allein zwölf davon in den ersten 20 Minuten, das ist eine unfassbare Quote“, staunte Philipp Bruch vom TV Jahn Siegen. Das begann schon im ersten Abschnitt, als den Hausherren nach einer 10:9-Führung der Siegener (5.) drei Dreier in Folge glückten. Von diesem 18:10 setzte sich Nikola Tesla auf 34:20 ab und gewann auch das zweite Viertel hoch mit 24:10. „Da ist unsere Offensivleistung total weggebrochen – zehn Punkte sind einfach viel zu wenig“, bemängelte Bruch. Jahn-Trainer Philipp Sarx stellte nach der Pause die 2-3-Zonendeckung auf eine 3-2-Deckung um, was zunächst auch Früchte trug: Die Hausherren schafften im drittel Viertel nur vier (!) Punkte, die Jahner deren 15. Der Schlussabschnitt ging dann aber wieder deutlich mit 18:9 an die Serben, die in dieser Phase auch wieder zu ihrer Distanzwurfstärke zurück fanden und drei Dreier verbuchten.

TV Jahn Siegen: Bläser (21), Stricker (11), Bruch (10), Rau (5), Schenk (3), Juffa (3), Wahl (1), Trick.

Autor:

Frank Kruppa (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen