2. Handball-Bundesliga
Ferndorf erkämpft "auf der letzten Rille" 23:23

14Bilder

geo Würzburg. Die Zahl der spielfähigen Akteure beim TuS Ferndorf wird immer weniger, aber trotzdem  nahm der TuS bei den Rimpar Wölfen mit einer ungeheuren Energieleistung beim 23:23 (12:14) einen Zähler mit auf die Heimreise ins Siegerland. Fünf Minuten vor dem Ende fiel mit Jan Wicklein (Oberschenkelverletzung) der allerletzte "gelernte" Außenspieler im Kader des TuS aus. Für sage und schreibe acht Sekunden kam Florian Schneider zu seinem Zweitliga-Debüt. Dann musste kurz Linus Michel auf Rechtsaußen ran, am Ende kämpfte man sich einfach ohne Rechtsaußen durch!

Puhl mit sagenhaften 17 Paraden

Es war eine Abnutzungsschlacht sondergleichen,bei der allen voran Lucas Puhl im Ferndorfer Gehäuse seinem weit prominenteren Gegenüber Max Brustmann überdeutlich die Schau stahl. Sagenhafte 17 Paraden des TuS-Hüters waren am Ende der Garant des Punktgewinns. Brustmann wehrte übrigens neun Bälle ab.

Andersson mit sieben Toren

In der ersten Hälfte fand der TuS noch gute Lösungen, doch es schlichen sich im Verlauf der Partie immer mehr Abspielfehler ins Angriffsspiel ein. Das ermöglichte beispielsweise Dominik Schömig drei Gegenstöße hintereinander zur 8:5-Führung. Aber der wieder einmal bärenstarke Julius Lindskog Andersson (sieben Tore) sorgte im Zusammenspiel mit Puhl wieder für den Gleichstand zum 10:10. 

Thomas Rink am Ende treffsicher

Auch in der 2. Halbzeit waren es die Routiniers, die Ferndorf zum 16:16 erneut heranbrachten. Sehr stark spielte am Kreis Thomas Rink, der auf fünf Treffer kam. Vor allem in der dramatischen Schlussphase, als Rimpar schon drei Tore voraus enteilt war (23:20 in der 54. Min.), markierte Rink zwei ganz wichtige Treffer, jeweils super angespielt von Jonas Faulenbach. Das 23:23 fiel 46 Sekunden vor dem Ende. Und dann verteidigte die Mannschaft von Trainer Michael Lerscht mit der allerletzten Kraft, diesen einen Zähler, den man verdient mit nach Hause nehmen durfte.

Autor:

Jost-Rainer Georg (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen