SZ

2. Siegener Women's Run
Frauen überholen laufend

Das organisierende „Kompetenzteam“ des Siegener Women’s Run freute sich  über ein gemeinsames Foto mit den beiden Schirmherrinnen Sabrina und Hildegard Mockenhaupt (vorne, Bildmitte).
2Bilder
  • Das organisierende „Kompetenzteam“ des Siegener Women’s Run freute sich über ein gemeinsames Foto mit den beiden Schirmherrinnen Sabrina und Hildegard Mockenhaupt (vorne, Bildmitte).
  • Foto: Jost-Rainer Georg
  • hochgeladen von Jost-Rainer Georg (Redakteur)

geo Siegen. Mit über 1000 Teilnehmerinnen war die Premiere des Siegener Women’s Runs vor fast genau einem Jahr ein beachtlicher Starterfolg. Und einer, der nach Wiederholung förmlich schrie! Und nun ist es tatsächlich wieder soweit: am 8. September startet an der Sieg-Arena die Neuauflage des von Frauen organisierten und nur für Frauen ausgeschriebene 2. Siegener Women’s Run. Aber zehn Tage vor dem Startschuss ist durchaus noch Luft nach oben. Denn am Dienstag hatten sich 806 Läuferinnen für die verschiedenen Wettbewerbe angemeldet. Nachmeldungen sind daher unter www.siegener-womensrun.de noch möglich. Dort findet man auch alle weiteren Informationen zum Lauf.
"Immer noch ein Gänsehaut-Gefühl"Das Motto der Neuauflage lautet diesmal „Frauen auf der Überholspur“.

geo Siegen. Mit über 1000 Teilnehmerinnen war die Premiere des Siegener Women’s Runs vor fast genau einem Jahr ein beachtlicher Starterfolg. Und einer, der nach Wiederholung förmlich schrie! Und nun ist es tatsächlich wieder soweit: am 8. September startet an der Sieg-Arena die Neuauflage des von Frauen organisierten und nur für Frauen ausgeschriebene 2. Siegener Women’s Run. Aber zehn Tage vor dem Startschuss ist durchaus noch Luft nach oben. Denn am Dienstag hatten sich 806 Läuferinnen für die verschiedenen Wettbewerbe angemeldet. Nachmeldungen sind daher unter www.siegener-womensrun.de noch möglich. Dort findet man auch alle weiteren Informationen zum Lauf.

"Immer noch ein Gänsehaut-Gefühl"

Das Motto der Neuauflage lautet diesmal „Frauen auf der Überholspur“. Dieses Gefühl meinte vielleicht auch Annika Leititis, die bei der Premiere das Yoga-Aufwärmtraining leitete: „Viele Erinnerungen geben mir immer noch ein Gänsehaut-Gefühl. Ich fand das Mutter-Tochter-Rennen toll, fand es berührend, wie Frauen mit Handicap teilgenommen haben und lustig, wie Freundinnen gemeinsam gelaufen sind. Groß, klein, sportlich oder unsportlich - es war eine herzerwärmende Mischung an Frauen.“

"Mutter-Tochter-Wertung" beliebt

Auf der im Siegerland vielen schon bekannten 2,2 km langen Rundstrecke der Sieg-Arena, die im Winter beleuchtet und von Schnee und Eis geräumt wird, können an dem Frauen-Lauftag eine, zwei oder drei Runden gelaufen werden. Die Läufe finden nacheinander statt, der 6,6 km lange Lauf über drei Runden, der im letzten Jahr auf das größte Interesse stieß, wird in zwei Läufe aufgeteilt. Natürlich gibt es auch wieder eine Einzelwertung für die schnellsten Läuferinnen und eine Wertung nach Altersklasse. Sehr beliebt sind aber auch die Wertungen „Mutter und Tochter“ sowie „Schwestern und Freundinnen“. Für diese Kategorien kann man sich auch noch bei der Abholung der Startunterlagen anmelden.Die Unterlagen kann man ab  Donnerstag, 5. September  im anlauf-Büro an der Siegener Eintracht abholen.

Mockenhaupts wieder Schirmherinnen

Neben einem Erlebnis mit Freundinnen, Partnerinnen und Müttern sowie Töchtern wird es an der Eintracht auch wieder ein buntes Rahmenprogramm geben. Der 2. Siegener Women’s Run beginnt um 13.30 Uhr und endet rund fünf Stunden später nach der Siegerehrung des zweiten und letzten 6,6-km-Laufes. Die bereits erwähnte Mutter-und-Tochter-Wertung entschieden 2018 Hildegard und Sabrina Mockenhaupt für sich. „Mocki“, vielfache Deutsche Meisterin, lebt mittlerweile in Metzingen und kann wegen anderer vertraglicher Verpflichtungen diesmal nicht teilnehmen. Zusammen mit ihrer Mutter übernahm sie aber wieder die Schirmherrschaft für den Women’s Run.

Frauenprojekte werden unterstützt

Vom  Startgeld werden auch in diesem Jahr wieder soziale Projekte für Frauen unterstützt. Hilfen erhalten nämlich der Siegener Verein „Frauen helfen Frauen“, das KILWAG-Frauenprojekt des Kirchenkreises Siegen, mit dem Frauen in Tansania unterstützt werden und die Organisation „Stitching for School and Life-SSL“, das wiederum Frauen in Afghanistan zu mehr Selbständigkeit verhelfen möchte. Seyhan Gökce, „Coverfrau“ des Programmheftes, meinte schließlich: „Der Women’s Run war ein unvergessliches Erlebnis, dass Frau unbedingt machen muss. Hier kannst du angstfrei sein und dich frei entfalten.“

Das organisierende „Kompetenzteam“ des Siegener Women’s Run freute sich  über ein gemeinsames Foto mit den beiden Schirmherrinnen Sabrina und Hildegard Mockenhaupt (vorne, Bildmitte).
Ein großartiges Duo: Sabrina und Hildegard Mockenhaupt (von links),  bei der Pressekonferenz zum 2. Siegener Women’s Run.
Autor:

Jost-Rainer Georg (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen