Fußball-Bezirksliga 5
Fünf Neue bei SpVg Neunkirchen

Unser Bild zeigt (vorne von links):   Simon Sauer (Trainer 2. Mannschaft), Yanik Balijaj, Remzi Karabina, Deniz Inan, Pascal Becker, Isni Balijaj (Trainer 1. Mannschaft). Hinten stehen (von links): Daniel Schupp (Leiter Senioren), Max Leopold Schäfer, Matthias Jung (Vertreter Senioren).
  • Unser Bild zeigt (vorne von links): Simon Sauer (Trainer 2. Mannschaft), Yanik Balijaj, Remzi Karabina, Deniz Inan, Pascal Becker, Isni Balijaj (Trainer 1. Mannschaft). Hinten stehen (von links): Daniel Schupp (Leiter Senioren), Max Leopold Schäfer, Matthias Jung (Vertreter Senioren).
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Jost-Rainer Georg (Redakteur)

sz Neunkirchen. Fußball-Bezirksliga-Aufsteiger SpVg Neunkirchen hat seine Kaderplanungen für die neue Saison abgeschlossen und präsentiert fünf Neuzugänge, diese jedoch nicht alle für die 1. Mannschaft. Aufgrund des  zuletzt  quantitativ etwas dünn besetzten Kaders der 1. Mannschaft  führte der Liga-Neuling gute Gespräche mit potenziellen Neuzugängen. Mit Pascal Becker und Deniz Inan sollen zwei Bekannte aus früheren Tagen das junge Team dank Ihrer
Erfahrung  einen Schritt nach vorne bringen. Mit der  Verpflichtung von Remzi Karabina, einem ehemaligen Jugendspieler der SpVg Neunkirchen, soll die Offensive gestärkt werden. Leihgabe Max Leopold Schäfer (Torhüter) kehrt von Borussia  Salchendorf zurück auf die "Au".  Zudem konnte man mit Yanik Balijaj (20, Mittelfeld) einen ehemaligen SpVg-Kicker für die von Simon Sauer geführte 2. Mannschaft gewinnen.  Aus den eigenen Reihen wird Jamie Maverick Leuschner den nächsten Schritt gehen und sich der 2. Mannschaft anschließen. Leuschner stürmte in der vergangenen Saison für die 3. Mannschaft und erzielte 41 Tore.

Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.