"Berlin fliegt"
Gosenbacher Blech ersetzt Lita Baehre

Schon für die WM in Doha qualifiziert: Stabhochspringer Torben Blech aus Gosenbach
  • Schon für die WM in Doha qualifiziert: Stabhochspringer Torben Blech aus Gosenbach
  • Foto: Iris Hensel
  • hochgeladen von Jost-Rainer Georg (Redakteur)

sz Gosenbach/Berlin. Bei der 9. Auflage des Leichtathletik-Länderkampfes „Berlin fliegt! am Samstag (ab 13 Uhr) auf dem ehemaligen Flugfeld Berlin-Tempelhof feiert der Gosenbacher Stabhochspringer Torben Blech (Bayer Leverkusen) seine DLV-Premiere. Gegen die Nationen-Teams aus den USA, China und Großbritannien wird der Deutsche Hallen-Vizemeister im Stabhochsprung seinen Trainingspartner und Vereinskameraden, den Deutschen Meister Bo Kanda Lita Baehre, ersetzen, der aufgrund einer Fuß-Verletzung nicht starten kann. Blech hat wie Lita Baehre die Norm für die Weltmeisterschaften in Doha (Katar; 27. September bis 6. Oktober) mit 5,71 Metern bereits geschafft. Komplettiert wird das deutsche Team mit Weitsprung-Europameisterin Malaika Mihambo (LG Kurpfalz), Lisa-Marie Kwayie (Deutsche Vize-Meisterin über 100 Meter; Neuköllner Sportfreunde) sowie dem Deutschen 100 Meter-Meister Kevin Kranz (Sprintteam Wetzlar).

Ungewöhnlicher Modus

Bei diesem neuartigen Länderkampf-Wettbewerb ist folgender Modus vorgesehen: Männer und Frauen laufen jeweils zweimal 100 Meter, die Stabhochspringer und die Weitspringerinnen haben insgesamt nur vier Versuche, für die es abgestuft Punkte gibt.

Autor:

Jost-Rainer Georg (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.