Kunstturnen auf Kreisebene
Gymnasium Kreuztal setzt sich souverän durch

Mit Plaketten und Pokalen stellten sich die Turnerinnen zum Siegerfoto. In der ersten Reihe das Städtische Gymnasium Kreuztal, dahinter der Silberplatz mit den Turnerinnen des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe und der Bronzeplatz für das Johannes-Althusius-Gymnasium aus Bad Berleburg.
  • Mit Plaketten und Pokalen stellten sich die Turnerinnen zum Siegerfoto. In der ersten Reihe das Städtische Gymnasium Kreuztal, dahinter der Silberplatz mit den Turnerinnen des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe und der Bronzeplatz für das Johannes-Althusius-Gymnasium aus Bad Berleburg.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Frank Kruppa (Redakteur)

sz Siegen. Mit einem überzeugenden Sieg starteten die Turnschülerinnen des Gymnasiums Kreuztal in den Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Die erste Qualifikationsrunde im Gerätturnen der Mädchen wurde in der Kreissporthalle in Siegen ausgetragen. Das Städtische Gymnasium Bad Laasphe, das Johannes-Althusius-Gymnasium aus Bad Berleburg und das Städtische Gymnasium Kreuztal wollten sich für die Regierungsbezirksmeisterschaften qualifizieren.

Nach einem ausgeglichenen Gerätedurchgang beim Sprung und Schwebebalken zogen die Kreuztalerinnen davon und siegten mit 14 Punkten Vorsprung vor Bad Laasphe und Bad Berleburg. Den Gerätesieg am Sprung sicherte sich Angelina Golyschkin aus Bad Laasphe vor Lisa Marx und Mikkeline Bunzel (beide Kreuztal).

Am Stufenbarren setzte sich Lisa Marx vor Emmi Lou Rath aus Bad Berleburg durch. Auch am gefürchteten Zitterbalken siegte einmal mehr Lisa Marx vor ihren Mitschülerinnen Cosima Küppers und Diana Janousek, die punktgleich auf den 2. Rang kamen. Den Sieg beim Bodenturnen teilten sich Acelya Öztürk und Cosima Küppers.

Die Siegerehrung wurde vorgenommen von Sabrina Zwirnlein als Organisationsleiterin des Kreises Siegen-Wittgenstein und Juliane Scheel von der Sparkasse Siegen, die für jede Mannschaft einen Pokal und Medaillen mitgebracht hatte. Das Städtische Gymnasium Kreuztal mit der Betreuerin Emma Große Gehling und Steffen Walter werden nun die Siegermannschaft vorbereiten auf den Wettkampf im Regierungsbezirk.

Blick in die Siegerliste:
Mannschaften: 1. Städtisches Gymnasium Kreuztal 195,95 Punkte; 2. Städtisches Gymnasium Bad Laasphe 181,20; 3. Johannes-Althusius-Gymnasium Bad Berleburg 177,20 t Einzelwertung: 1. Lisa Marx 50,65; 2. Cosima Küppers 48,40; 3. Acelya Öztürk (alle Städtisches Gymnasium Kreuztal) 48,30.

Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.