DHB-Pokal
HG Saarlouis wird Gastgeber

Unser Archivbild aus  der Spielzeit 2016/17 zeigt Ferndorfs Julian Schneider (Bildmitte) im Angriff im Spiel bei der HG Saarlouis in der Stadtgartenhalle Saarlouis, wo am 17. und 18. August um den Einzug ins Achtelfinale des DHB-Pokals gespielt wird.
  • Unser Archivbild aus der Spielzeit 2016/17 zeigt Ferndorfs Julian Schneider (Bildmitte) im Angriff im Spiel bei der HG Saarlouis in der Stadtgartenhalle Saarlouis, wo am 17. und 18. August um den Einzug ins Achtelfinale des DHB-Pokals gespielt wird.
  • Foto: Rolf Ruppenthal
  • hochgeladen von Jost-Rainer Georg (Redakteur)

geo Saarlouis/Ferndorf. Der Ausrichter und Gastgeber des "Viererturniers Nr. 5" in der 1. Runde des DHB-Pokals (17./18. August) steht so gut wie fest. Überraschend hat sich Drittliga-Ost-Vizemeister SG Nußloch aus finanziellen Erwägungen dazu entschieden, auf die Beantragung der Ausrichterschaft zu verzichten. Die Nußlocher hatten dies dem DHB sogar schon vor der Auslosung mitgeteilt, wie die SZ in der Heidelberger Handball-Region erfuhr. Eingesprungen ist aber der andere Drittligist in der Vierergruppe: die HG Saarlouis! Die Saarländer, die bis 2018 in der 2. Liga spielten und in der abgelaufenen Spielzeit Siebter in der Staffel Süd der 3. Liga geworden waren, haben sich offiziell mit ihrer Stadtgartenhalle bei der HBL um die Ausrichtung beworben. Dies bestätigte am Freitag HG-Manager Richard Jungmann auf Anfrage der SZ.

Spätes "Heimspiel" für Andersson

Für Ferndorfs Spielmacher Julius Lindskog Andersson wird der DHB-Pokal also zu einer Reise in die eigene Vergangenheit, denn in der Abstiegssaison der Saarländer spielte der junge Schwede für Saarlouis. Gemäß der Auslosung wird der TuS Ferndorf also am 17. August (Samstag) das erste Halbfinale (vermutlich 15 Uhr) gegen Nußloch bestreiten. Anschließend kämpfen Saarlouis und der zweifache Deutsche Meister und EHF-Pokalsieger, die Rhein-Neckar Löwen um den Finaleinzug. Die Sieger stehen sich am Sonntag (18. August) an gleicher Stätte gegenüber.

Autor:

Jost-Rainer Georg (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen