Volksbank-Cup des TuS Deuz (mit Foto-Galerie)
Hünsborn holt nervenstark den Pott

Rot-Weiß Hünsborn (rote Trikots) gewann das Finale beim Vorbereitungsturnier des TuS Deuz um den Volksbank-Cup mit 8:6 nach Elfmeterschießen.
67Bilder
  • Rot-Weiß Hünsborn (rote Trikots) gewann das Finale beim Vorbereitungsturnier des TuS Deuz um den Volksbank-Cup mit 8:6 nach Elfmeterschießen.
  • Foto: krup
  • hochgeladen von Frank Kruppa (Redakteur)

krup Deuz. Fußball-Landesligist Rot-Weiß Hünsborn hat sich den Sieg beim Vorbereitungsturnier des TuS Deuz um den Volksbank-Cup und das erste Preisgeld in Höhe von 750 Euro gesichert. Im Finale bezwangen die Schützlinge von Trainer Timo Schlabach den Wittgensteiner Klassenrivalen VfL Bad Berleburg, der für den 2. Rang 500 Euro erhielt, mit 8:6 nach Elfmeterschießen.
In der regulären Spiel hatten die Hünsborner durch Nick Schultze (6.) und Luca Künchen (14.) rasch mit 2:0 geführt, ehe Berleburg durch einen Doppelpack von Yannik Lückel (Foulelfmeter, 39. und 58.) ausglich. Auch die erneute Hünsborner Führung durch Baris Öner (61.) vermochten die Kurstädter durch Mert Erdem (84.) zu egalisieren –  dieses Mal in Überzahl, nachdem Hünsborns Niko Krasniqi die Rote Karte gesehen hatte (82.). Im sofort anschließenden Elfmeterschießen hatten die Wendschen die stärkeren Nerven.

SuS Niederschelden Dritter vor Deuz

Gastgeber TuS Deuz verlor zwar das „kleinen Finale“ um Platz 3 gegen den SuS Niederschelden mit 2:4 (0:2), dennoch zog der neue Trainer Zoran Jonjic ein positives Fazit: „Unsere ersten beiden Turnierspiele waren überragend, vor allem in den jeweils ersten 45 Minuten  –  danach hat man gesehen, dass uns konditionell noch einiges fehlt. Aber in unserer Truppe steckt auf jeden Fall viel Potenzial.“
Luca Afflerbach (22.), Nico Hermann (28.), Matthias Bachhofer (52.) und Florian Macziej (80.) sicherten dem Bezirksligisten vom Rosengarten das dritte Preisgeld in Höhe von 300 Euro, während für Deuz Christian Sting (75.) und Jan Niklas Derkum (85.) trafen.

Klare Sache für Sportfr. Birkelbach

Das Spiel um Platz 5 war eine klare Sache für den Wittgensteiner Bezirksligisten Sportfr. Birkelbach, der den A-Ligisten SG Siegen-Giersberg mit 6:2 (3:1) bezwang. Dabei teilten sich mit Niklas Duchardt (10.), Frederik Engemann (33.), Dennis Althaus (42.), Are Wolzenburg (53.) und Till Büdenbender (77./85.) gleich fünf Schützen die Birkelbacher Ausbeute. Für die Elf vom „Sender“ netzten Julian Wittmann (21.) und Stefan Feldmann (74.) ein.

"Das Finale war ein würdiger Abschluss unseres Turniers, mit dessen Verlauf wir rundum zufrieden sind", sagte Rüdiger Honig, Fußball-Abteilungsleiter und Vorsitzender des Fördervereins, der das Turnier ausrichtete. "An den vier Tagen hatten wir insgesamt rund 500 Zuschauer, wobei das Wetter zum Glück mitgespielt hat. Auch das Teilnehmerfeld hat super gepasst, von vier Mannschaften haben wir schon wieder die Zusage für das kommende Jahr erhalten", freute sich Honig.

Viel Spendengeld für die Flutopfer

Auch die am Freitag aufgestellte Spendenbox zu Gunsten der Opfer der Flutkatastrophe fand regen Zuspruch: "Wir wollen da nicht viel Aufhebens von machen, denn die betroffenen Menschen haben im Moment andere Sorgen und genug mit sich selbst zu tun. Es sind aber gut und gern 500 Euro zusammengekommen, was uns einfach freut", sagte Rüdiger Honig abschließend.

Autor:

Frank Kruppa (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen