Info-Veranstaltung in der Bismarckhalle
Inklusion läuft

sz Siegen. Beim Siegerländer AOK-Firmenlauf gingen bereits vor 15 Jahren Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam und gleichberechtigt an den Start. In vielen Unternehmen gibt es Kollegen, die körperlich beeinträchtigt sind – und auch die Mitarbeiter aus Einrichtungen für Menschen mit Behinderung gehören selbstverständlich zum Firmenlauf. Hier sind sie mittendrin statt nur dabei. Und dass diese Idee tatsächlich umgesetzt werden kann, hat :anlauf – mit Unterstützung des Kreises Siegen-Wittgenstein – mit dem Film „Ein Lauf für alle! Inklusion läuft“ dokumentiert.

Im Vorfeld des kommenden Firmenlaufs möchte :anlauf gemeinsam mit dem Verein Inklusive Begegnungen den zehnminütigen Film der Öffentlichkeit vorführen und über die konkrete Umsetzung des Themas Barrierefreiheit beim Firmenlauf und anderen Laufveranstaltungen berichten. Vorgestellt wird auch das Inklusionskataster NRW am Zentrum für Planung und Evaluation Sozialer Dienste (ZPE) der Uni Siegen. Prof. Dr. Albrecht Rohrmann hält einen kurzen Vortrag zum Thema „Sport als Türöffner zur (selbstverständlichen) Teilhabe – Chancen und Möglichkeiten“. Konkretisiert wird dies mit einem Beitrag vom Verein Inklusive Begegnungen über die Entwicklung des inklusiven Laufsports im Siegerland.

Ein Austausch mit Beteiligten des Firmenlauf-Films, mit Vertretern vom ZPE der Uni Siegen, mit den Organisatoren des Firmenlaufs sowie mit Vertretern von engagierten Laufvereinen wie dem TuS Deuz und dem ASC Weißbachtal soll das wichtige Thema Inklusion weiter in die Öffentlichkeit bringen.

Interessierte sind zur Veranstaltung am Dienstag, 18. Juni, um 17.30 Uhr in die Weidenauer Bismarckhalle eingeladen.

Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.