SZ

Skeleton-Weltcup in Königsssee
"Jacka" Lölling vergrößert ihren Vorsprung

Riesenfreude über Platz 2 am Königssee: Jacqueline Lölling.

sz Königssee. Zwei Rennen stehen im Skeleton-Weltcup der Frauen noch aus, und Jacqueline Lölling aus Brachbach baute am Freitag im 6. von acht Rennen ihren Vorsprung in der Gesamtwertung weiter aus. Dazu genügte der amtierenden Vize-Weltmeisterin auf der Kunsteisbahn in Königssee ein 2. Platz hinter Lokalmatadorin Tina Hermann. Zugleich war es auf der Bahn ihres größten Karriereerfolges, dem Gewinn der Weltmeisterschaft 2017, bereits das 25. Mal, dass die in knapp zwei Wochen 25 Jahre jung werdende Siegerländerin in einem Weltcup-Rennen das Siegerpodest erklimmen durfte!
Mit Silber am Königssee zum Silber-Jubiläum - „Jacka“ strahlte, gefeiert von vielen heimischen Fans, die die Reise in die bayrischen Alpen auf sich genommen hatten, als habe sie schon den Gesamtsieg sicher.

sz Königssee. Zwei Rennen stehen im Skeleton-Weltcup der Frauen noch aus, und Jacqueline Lölling aus Brachbach baute am Freitag im 6. von acht Rennen ihren Vorsprung in der Gesamtwertung weiter aus. Dazu genügte der amtierenden Vize-Weltmeisterin auf der Kunsteisbahn in Königssee ein 2. Platz hinter Lokalmatadorin Tina Hermann. Zugleich war es auf der Bahn ihres größten Karriereerfolges, dem Gewinn der Weltmeisterschaft 2017, bereits das 25. Mal, dass die in knapp zwei Wochen 25 Jahre jung werdende Siegerländerin in einem Weltcup-Rennen das Siegerpodest erklimmen durfte!
Mit Silber am Königssee zum Silber-Jubiläum - „Jacka“ strahlte, gefeiert von vielen heimischen Fans, die die Reise in die bayrischen Alpen auf sich genommen hatten, als habe sie schon den Gesamtsieg sicher. Doch für finalen Jubel ist es noch zu früh, denn gerade die beiden letzten Bahnen auf der Weltcup-Reise sind nicht unbedingt ihre Lieblings-Rennstrecken.

Nahezu perfekter 2. Lauf

Ausschlaggebend für den  2. Platz war für die drittletzte Starterin des finalen Durchgangs ein nahezu perfekter 2. Lauf (51,33), nach dem für sie im Ziel die „1“ aufleuchtete, denn mit diesem 2. Lauf verdrängte „Jacka“ Lölling die Russin Jelena Nikitina noch um mehr als vier Zehntelsekunden deutlich auf Rang 3. Außerdem kam der Brachbacherin zugute, dass ihre schärfste Rivalin im Kampf um die Weltcup-Kristallkugel, die Österreicherin Janine Flock, mit der Bahn am Königssee nicht so gut zurecht kam und sich hinter der Kanadierin Mirela Rahneva mit dem 5. Rang zufrieden geben musste.
Dadurch führt Jacqueline Lölling vor den Rennen am kommenden Freitag im schweizerischen St. Moritz und am 16. Februar im lettischen Sigulda das Tableau mit 1262 Punkten an. Zweite bleibt Janine Flock (1214), während sich Tina Hermann (1194) nun vor Jelena Nikitina (1186) auf Rang 3 vorbeischob.

Tina Hermann die Beste

Tina Hermann war aber gestern eindeutig die Beste auf ihrer Heimbahn. Bereits im 1. Lauf war sie sechs Hundertstelsekunden schneller als Blitzstarterin Nikitina und deren neun schneller als Lölling. Und die Laufbestzeit der Weltcup-Führenden "Jacka" Lölling in Durchgang 2 konterte Hermann mit ungeheurer Nervenstärke sowie einem neuen Bahnrekord (51,24), womit sie erneut um eben diese neun Hundertstelsekunden vor der Brachbacherin lag. Am Start lagen beide in etwa gleichauf, was eindeutig für „Jacka“ Lölling sprach, aber die Lokalmatadorin fuhr absolut fehlerfrei und erreichte in beiden Läufen die Höchstgeschwindigkeit aller 24 Pilotinnen. Drittbeste Deutsche wurde Sophia Griebel aus Suhl auf Platz 7.

Schwenzfeier startet zweimal

Der Weltcup in Königssee wird am Samstag mit den Zweierbob-Rennen der Frauen und Männer sowie der Viererbob-Entscheidung am Sonntag fortgesetzt. In beiden Männer-Wettbewerben ist wieder der Wilgersdorfer Anschieber Malte Schwenzfeier am Start. Wie der 24-Jährige der SZ verriet, kommt er wie schon in der letzten Woche in Innsbruck sowohl im Zweier als auch im Vierer im Team des Silbermedaillengewinners von Pyeongchang, Nico Walther (Oberbärenburg), zum Einsatz und hofft ebenfalls auf einen Podestplatz im Weltcup.

Autor:

Jost-Rainer Georg (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen