Basketball-Frauen-Landesliga
Jahn-Frauen atmen nach 66:46-Heimsieg auf

Frauen-Landesliga 4

TV Jahn Siegen - SG VFK Boele-Kabel 66:46 (33:27)
Großer Jubel herrschte im Lager der Jahn-Frauen nach dem vierten Saisonsieg. „Ich habe mich sehr gefreut, dieses Spiel zu verfolgen. Es war fast unglaublich, wie wenig Fehler und Turnovers wir gemacht haben“, zeigte sich Trainer Ron White erfreut und gab sich sogleich kämpferisch: „Wenn wir komplett antreten können, wollen wir die letzten vier Spiele ebenfalls gewinnen, das ist jedenfalls mein Ziel. Zwei dieser Gegner haben wir bereits in der Hinrunde geschlagen, und gegen die beiden anderen wollen wir eine Revanche.“

Gegen Boele-Kabel kehrte Rosanna Hoffmann nach längerer Verletzungspause ins Siegener Team zurück, was sich als sehr wichtig erwies: „Sie hat uns gleich mehr Stabilität und Sicherheit gegeben und dazu noch neun Punkte beigesteuert“, berichtete White. Seine Mannschaft startete konzentriert und führte nach sechs Minuten bereits mit 16:4, nach dem ersten Viertel mit 19:8. „Im zweiten Abschnitt habe ich unseren jungen Spielerinnen viel Spielzeit gegeben, da ist der Gast wieder bis auf vier Punkte herangekommen“, erläuterte White. Nach dem 14:19 im zweiten Viertel hieß es zur Pause 33:27 für den TV Jahn, der sich mit einem starken dritten Durchgang (23:13) auf 16 Zähler absetzte. „Das letzte Viertel war dann von beiden Teams ziemlich schwach, wobei Boele-Kabel zu fünft zu Ende spielen musste. Sie sind mit nur sieben Spielerinnen angereist, von denen zwei im letzten Abschnitt nach dem fünften Foul ausgeschieden sind.“

TV Jahn Siegen: Kreidt (18), Ohrndorf (17), Greene (10), Hoffmann (9), Haasner (6), Tinnefeld (6), Emelie Marx, Sophie Marx, Scholl.

Autor:

Frank Kruppa (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen