Fußball-Oberliga Westfalen
Kaan-Marienborn holt Nino Saka

Flügelflitzer Nino Saka ist der nächster Neuzugang beim Fußball-Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn.
  • Flügelflitzer Nino Saka ist der nächster Neuzugang beim Fußball-Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

sz Kaan-Marienborn. Fußball-Oberligist 1. FC Kaan-Marienborn hat mit Nino Saka den nächsten Neuzugang vorgestellt. Der Kongolese spielte zuletzt für den FC Brünninghausen und den TuS Erndtebrück. Den Wittgensteinern schloss sich der schnelle Außenbahnspieler zur Saison 2016/17 an, mit den Pulverwäldern feierte er den Aufstieg in die Regionalliga West. Zur Rückrunde der abgelaufenen Spielzeit wechselte der 26-Jährige zum FC Brünninghausen, wo sein Vertrag nach 17 Einsätzen und dem Oberliga-Abstieg auslief.
Kaan-Marienborns Sportlicher Leiter Jochen Trilling begrüßte den Neuzugang herzlich: „Wir freuen uns, dass wir mit Nino einen gestandenen Spieler für unseren Verein gewonnen haben, der sich mit seiner Erfahrung in der Regionalliga schon bewiesen hat. Wir sind überzeugt, dass er in unserem Kader mit seiner Schnelligkeit eine wertvolle Option sein wird und unser Aufgebot variabler macht.“
Neuzugang Saka, der den 1. FC Kaan-Marienborn schon aus Oberliga-Zeiten kennt, freute sich auf sein neues sportliches und berufliches Umfeld: „Mir war es wichtig, dass ich sportlich in eine gute Truppe komme. Ich erinnere mich immer noch an die vergangenen Begegnungen mit Kaan. Das waren packende Duelle. Mit meinen Stärken möchte ich zu einer erfolgreichen Saison beitragen. Persönlich war es mir für meine Zukunft natürlich wichtig, dass ich mir parallel beruflich ein zweites Standbein aufbauen kann. Ich bin dankbar, dass mir in Kaan-Marienborn diese Möglichkeit gegeben wird.“
Saka, der bei der Maschinenfabrik Herkules eine Ausbildung zum Industriemechaniker beginnen wird, unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.