Pool-Billard-Turnier in der City-Galerie
Kaplan-Coup beim Conze Cup

Volle Konzentration: Pool-Billard-Ass Ina Kaplan vom BC Siegtal.

roh Siegen. Nach 2014, 2015 und 2017 hat die Siegener Pool-Billard-Spitzenspielerin Ina Kaplan zum 4. Mal einen Top-Billard-Event in der Krönchenstadt organisiert. Beim Conze Cup im Untergeschoss der City-Galerie Siegen kämpf(t)en seit Freitag die acht besten deutschen Billardspielerinnen im 9-Ball-Wettbewerb um Preisgelder von insgesamt 2500 Euro. Damit ist das Turnier das höchstdotierte in Deutschland. Die Spieldauer ist auf 45 Minuten begrenzt. Wer als Erstes fünfmal die „9“ als letzte Kugel versenkt, entscheidet das Match für sich.

Im dritten Spiel des Tages griff Ina Kaplan in den Wettbewerb ein. Die international erfahrene Lokalmatadorin vom Zweitligisten BC Siegtal traf auf Tina Vogelmann. Die amtierende deutsche Meisterin im 9-Ball erwischte den besseren Start und zog mit 2:0 in Front. Doch Ina Kaplan steigerte sich fortan und glich zum 2:2 aus. Vogelmann ging danach erneut in Führung, aber wiederum schaffte Ina Kaplan den Ausgleich.

In der siebten Partie lief dann die Zeit ab. Die Nervosität stieg – ebenso wie die Spannung. Denn dieser Durchgang musste die Entscheidung bringen. Letztlich hatte Ina Kaplan das bessere Ende für sich und sicherte sich den Sieg.

Im Halbfinale trifft sie heute auf Vivien Schade. Spielbeginn ist um 15 Uhr. Zuvor treten Diana Stateczny und Kristina Grim im ersten Semifinale gegeneinander an (ab 14 Uhr). Das Spiel um Platz 3 ist für 17 Uhr terminiert. Das Finale steigt dann ab 18 Uhr.

Die Ergebnisse vom Freitag im Überblick:Viertelfinale: Diana Stateczny - Yvonne Ullmann-Hybler 5:1, Kristina Grim - Melanie Süßenguth 5:3, Ina Kaplan - Tina Vogelmann 4:3, Vivien Schade - Kristina Jäger 5:3.

Autor:

Rolf Henrichs (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen