Auswirkungen der Corona-Krise
LG Kindelsberg sagt Nationales Meeting ab

Bitter, aber unvermeidbar: Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Krise hat die LG Kindelsberg das Nationale Meeting am 1. Mai anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens abgesagt.
  • Bitter, aber unvermeidbar: Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Krise hat die LG Kindelsberg das Nationale Meeting am 1. Mai anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens abgesagt.
  • hochgeladen von Uwe Bauschert (Redakteur)

sz Kreuztal. Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Krise hat die LG Kindelsberg das Nationale Meeting am 1. Mai anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens abgesagt.

„Sobald eine verlässliche Übersicht zu ersehen ist, werden wir einen neuen Termin im Herbst oder im nächsten Jahr festlegen“, teilte Rolf Bernshausen, der 1. Vorsitzende der LGK, am gestrigen Donnerstag mit.

Weiterhin heißt es in dem Schreiben: „Für das Leichtathletik-Meeting lagen Startzusagen von DLV-Spitzensportlern vor. Da die Sprinter nicht in den USA trainieren konnten, hatte die gesamte Sprintelite zugesagt. Darüber hinaus sollten die Staffeln für die U 20/U 18-WM und -EM die ,Quali’ laufen. Torben Blech hatte sich mit vier, fünf weiteren Stabhochspringern aus Leverkusen angesagt und die Männer- und Frauen-Mehrkampfteams des DLV sollten einen Vierkampf bestreiten. Sechs Disziplinen wurden als Einladungsläufe mit hohen Platzierungsprämien ausge-schrieben, dazu weitere Disziplinen für die regionalen Sportlerinnen und Sportler. Auch Qualifikationswettbewerbe für die Paralympics waren vorgesehen. Ob bei einem neuen Termin eine solche Fülle von Spitzensportlern wieder ins Kreuztaler Stadion kommen, ist nicht sicher. Aber was ist schon sicher? Jetzt heißt es abwarten und die weitere Entwicklung mit Verantwortung begleiten.“

Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  2 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen