Als Gruppenzweiter ins Halbfinale
Maxim Orlov trifft bei Niederlage der U 17

Maxim Orlov (rechts), hier mit seinem Vater Alex bei den Ruhr Games in Duisburg, verlor mit der deutschen U-17-Nationalmannschaft das letzte Vorrundenspiel gegen Dänemark und trifft im Halbfinale des European Youth Olympic Festival auf Frankreich.
  • Maxim Orlov (rechts), hier mit seinem Vater Alex bei den Ruhr Games in Duisburg, verlor mit der deutschen U-17-Nationalmannschaft das letzte Vorrundenspiel gegen Dänemark und trifft im Halbfinale des European Youth Olympic Festival auf Frankreich.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Frank Kruppa (Redakteur)

sz/krup Baku. Die deutschen U-17-Handballer haben beim European Youth Olympic Festival (EYOF) in Baku/Aserbaidschan ihre erste Niederlage kassiert. Die DHB-Auswahl unterlag gegen Dänemark mit 27:34 (10:18) und musste sich mit 4:2 Punkten mit dem 2. Gruppenplatz hinter den Dänen (6:0) begnügen.
Der Ferndorfer Maxim Orlov, der jetzt für die Füchse Berlin spielt, warf drei Mal auf das dänische Tor und war dabei ein Mal erfolgreich. Sein Tor erzielte der 17-jährige Orlov vom Kreis, während er sich aus der größeren Distanz diesmal nicht in die Torschützenliste eintragen konnte. Die meisten Treffer für Deutschland gelangen erneut Kapitän Renars Uscins vom SC Magdeburg, der bei zwölf Wurfversuchen acht Mal einnetzte. Im Halbfinale am Freitag (18.30 Uhr) trifft Deutschland auf Frankreich, das sich in der Gruppe B mit 4:2 Punkten den 1. Platz vor Kroatien (3:3) sicherte. Zwei Stunden vorher spielt Dänemark in der ersten Vorschlussrunden-Partie gegen Kroatien.

Autor:

Frank Kruppa (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.