Keine B-Juniorinnen-Kreisliga
Mehr Mädchen-Mannschaften im Fußballkreis "Si-Wi"

Die B-Juniorinnen von Fortuna Freudenberg (im weißen Trikot) werden auch in der Saison 2021/22 in der Regionalliga der Lederkugel hinterherjagen.
  • Die B-Juniorinnen von Fortuna Freudenberg (im weißen Trikot) werden auch in der Saison 2021/22 in der Regionalliga der Lederkugel hinterherjagen.
  • Foto: Archiv: jb
  • hochgeladen von Uwe Bauschert (Redakteur)

rege Siegen/Bad Berleburg. Auch bei den Mädchen gibt es im Fußballkreis Siegen-Wittgenstein – die Zahl der gemeldeten Mannschaften betreffend –  einen positiven Trend. Nach zehn Meldungen für die Saison 2019/20 und neun Mannschaften für die Spielzeit 2020/21 freuen sich die Verantwortlichen diesmal über elf „Zusagen“, darunter das B-Juniorinnen-Regionalliga-Team von Fortuna Freudenberg als heimisches Aushängeschild. Trotz des Mannschaftszuwachses wird es aber keine B-Juniorinnen-Kreisliga geben. Dafür gibt es mehrere Gründe: Zahlreiche Mannschaften wurden nur für Freundschaftsspiele gemeldet, darunter F- und D-Juniorinnen-Teams.

Zudem haben die einzigen für den Liga-Spielbetrieb gemeldeten Elfer-Mannschaften im B-Juniorinnen-Bereich angekündigt, sich anderweitig zu orientieren. „Die Freuenbergerinnen wollen mit ihrer zweiten Mannschaft raus aus dem Siegerland, um mehr gefordert zu werden. Das Gleiche gilt für die Sportfr. Siegen, deren Mädchen-Mannschaft als Unterbau für die Regionalliga-Frauen dient. Im Rahmen einer Kooperation der südwestfälischen Kreise planen diese beiden Teams in einer über die Kreisgrenzen bis Arnsberg und Hagen hinausgehenden Liga anzutreten“, erklärte der Kreisjugendausschuss-Vorsitzende Karl Hermann Münker.

Autor:

René Gerhardus (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Pizzeria da Pino in Geisweid wird 30 Jahre alt. Das Team freut sich über und mit seinen Gästen.
3 Bilder

"Unsere Gäste haben zu uns gehalten"
Pizzeria da Pino feiert Geburtstag

In diesem Jahr wird die Pizzeria da Pino an der Röntgenstraße 9 in Geisweid 30 Jahre alt und hat das mit Gästen und Freunden in geselliger Runde gefeiert. „Wir sind einfach froh und dankbar, dass unsere Kunden und ihre Kinder und Enkelkinder uns so lange die Treue gehalten haben und immer noch halten”, sagt Maria Giannetti. "Unsere Gäste haben zu uns gehalten"„Gerade die zurückliegenden Monate der Pandemie waren für uns alles andere als einfach. Aber umso mehr haben wir uns darüber gefreut,...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen