Heimische Tennis-Talente jubeln
Mehrere Titelgewinne bei Bezirksmeisterschaften

Siegerin Alexa Volkov vom TC Netphen (rechts) ließ im Finale der W-18-Konkurrenz ihrer Kontrahentin Christin Weißmann vom TC Milstenau keine Chance.
  • Siegerin Alexa Volkov vom TC Netphen (rechts) ließ im Finale der W-18-Konkurrenz ihrer Kontrahentin Christin Weißmann vom TC Milstenau keine Chance.
  • Foto: torte
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

torte Schwerte. Einen starken Eindruck bei den südwestfälischen Hallen-Jugend-Bezirksmeisterschaften der Altersklassen U 12 bis U 18 hinterließen jetzt gleich mehrere heimische Tennis-Talente. In der weiblichen U-18-Konkurrenz dominierte die Topfavoritin Alexa Volkov (LK 1, TC Netphen) das Finale in der Tennishalle Rettelmühle in Schwerte nach Belieben mit 6:0 und 6:0 gegen Christin Weißmann (LK 6, TC Milstenau). Mit dem gleichen Resultat fertigte Marlene Cramer (LK 2, TC Milstenau) im W-16-Endspiel ihre überforderte Kontrahentin Karla Wernig (LK 13, TC Iserlohn) ab.
In der männlichen U16-Konkurrenz hatte Dennis André Dutiné (LK 8 TC Siegen) im Finale mit 1:6 und 2:6 das Nachsehen gegen Moritz Pieper (LK 6, Lüdenscheider TV). Im Halbfinale hatte sich Dutiné nach einer spannenden Auseinandersetzung noch mit 6:2, 6:7 und 7:5 gegen Jimmy Reinsch (LK 3, TV Eichen durchgesetzt). Yannik Weißmann (LK 10, TC Milstenau) feierte den Titelgewinn der M-14-Klasse durch einen klaren 6:1, 6:1-Finalsieg gegen Tom Welter (LK 6, TV Wickede).
Zudem erkämpfte sich die an Postion eins gesetzte Amy Jolié Dutiné (LK 18, TC Siegen) durch einen 6:3, 6:4-Erfolg über ihre Vereinskollegin Daria Wächter (LK 19) den begehrten Siegerpokal. Paul Tröster (LK 20, TC Wilgersdorf) zog bei der M-12-Altersgruppe ins Halbfinale ein, wo beim 0:6 und 2:6 gegen Nick Mertgens (LK 19, Lüdenscheider TV) Endstation war.

Autor:

Thorsten Wroben aus Wilnsdorf

Webseite von Thorsten Wroben
Thorsten Wroben auf Facebook
Thorsten Wroben auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen