SZ

Spende für Kinder- und Jugendhospiz Balthasar
"Mocki" versteigerte Trikots und Utensilien

Die langjährige Spitzensportlerin Sabrina Mockenhaupt überreichte im Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro an den Leiter der Einrichtung, Rüdiger Barth.
  • Die langjährige Spitzensportlerin Sabrina Mockenhaupt überreichte im Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro an den Leiter der Einrichtung, Rüdiger Barth.
  • Foto: Frank Steinseifer
  • hochgeladen von Jost-Rainer Georg (Redakteur)

fst Olpe. 22 Jahre lang hat Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt Leistungssport betrieben. Jetzt, nach ihrem Karriereende, nach Hochzeit mit Ehemann Kay Gregor und dem Umzug nach Metzingen, stellte sich für Sabrina Mockenhaupt-Gregor auch die Frage: Was tun mit all den Nationaltrikots, Trainingsanzügen, Taschen, Kappen und der Nationalmannschaftskleidung? „Ich habe natürlich viele Erinnerungen, die ich mit der Nationalmannschaftsbekleidung verbinde. Ich kann nicht alles als Andenken behalten, also habe ich vieles meistbietend versteigert, und der Erlös sollte für soziale Zwecke sein. Ich blicke ja dankbar auf meine erfolgreichen Jahre zurück, jetzt ist es an der Zeit, etwas zurückzugeben.

fst Olpe. 22 Jahre lang hat Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt Leistungssport betrieben. Jetzt, nach ihrem Karriereende, nach Hochzeit mit Ehemann Kay Gregor und dem Umzug nach Metzingen, stellte sich für Sabrina Mockenhaupt-Gregor auch die Frage: Was tun mit all den Nationaltrikots, Trainingsanzügen, Taschen, Kappen und der Nationalmannschaftskleidung? „Ich habe natürlich viele Erinnerungen, die ich mit der Nationalmannschaftsbekleidung verbinde. Ich kann nicht alles als Andenken behalten, also habe ich vieles meistbietend versteigert, und der Erlös sollte für soziale Zwecke sein. Ich blicke ja dankbar auf meine erfolgreichen Jahre zurück, jetzt ist es an der Zeit, etwas zurückzugeben.“

1850 Euro als Erlös gespendet

Mit einer Instagram-Story motivierte „Mocki“ ihre Follower zum Mitmachen und am Ende ist ein Erlös von insgesamt 1850 Euro zusammengekommen. Den spendete sie jetzt an „Nephrokids NRW e.V.“ in Köln (850 Euro) sowie an das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe. Die Spendenaktion sollte eigentlich „in aller Stille“ über die Bühne gehen, doch dann ließ sich die werdende Mutter von der Hospizleitung doch noch zu einer offiziellen Scheckübergabe bei einem Besuch im Hospiz in Olpe überreden.

Barth: "Jede Summe zählt"

„Wir freuen uns und sind dankbar über jede Spende, denn wir sind auf diese Zahlungen dringend angewiesen und wir brauchen auch diese Art der Öffentlichkeit“, erklärte der Leiter des Kinder- und Jugendhospizes Rüdiger Barth. 50 Prozent der laufenden Gesamtkosten, rund eine Million Euro, müssen pro Jahr durch Spendengelder gedeckt werden. Der Aussage von Mockenhaupt-Gregor, „dann nützt euch doch meine kleine Spende hier nichts, das ist ja nur ein Tropfen auf dem heißen Stein“, entgegnete Leiter Barth, „nein, jede Summe zählt, zusammengenommen ergibt es das große Ganze.“

Ist "Mocki" schlauer als Verona Pooth?

An diesem Freitag, 20.15 Uhr, ist Sabrina Mockenhaupt ("Let's Dance", "Promi Shopping Queen") erneut im Fernsehen zu sehen. Sie gehört zusammen mit Komiker Matze Knop und Fernsehkoch und Moderator Horst Lichter zu den prominenten Gästen der RTL-Show „Bin ich schlauer als Verona Pooth?“. Dafür hat sich Pooth vorab einem umfangreichen Schlauheitstest unterzogen.  Die drei prominenten Gäste machen live ab 20.15 Uhr den identischen Check. Die Zuschauer zu Hause können ebenfalls mit Zettel und Stift teilnehmen. Günter Jauch, der sich in der ersten Show dieser Art im November 2019 hat testen lassen, moderiert.

Autor:

Frank Steinseifer (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen