SZ

Zweiter Neuzugang der Sportfreunde Siegen
Neuer Keeper kommt, Konkurrenz für SFS-Urgestein

 Torhüter Oliver Schnitzler wechselt von der SG Sonnenhof Großaspach zu den Sportfreunden Siegen und tritt ab Sommer in Konkurrenz zu SFS-Urgestein Christoph Thies, der zuletzt die unumstrittene Nummer eins war.
  • Torhüter Oliver Schnitzler wechselt von der SG Sonnenhof Großaspach zu den Sportfreunden Siegen und tritt ab Sommer in Konkurrenz zu SFS-Urgestein Christoph Thies, der zuletzt die unumstrittene Nummer eins war.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Uwe Bauschert (Redakteur)

ubau Siegen. Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen hat seinen zweiten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Torhüter Oliver Schnitzler wechselt von der SG Sonnenhof Großaspach ins Leimbachtal und tritt ab Sommer in Konkurrenz zu SFS-Urgestein Christoph Thies, der zuletzt die unumstrittene Nummer eins war und darüber hinaus als Identifikationsfigur bei den Fans hoch im Kurs steht.

SFS-Coach Tobias Cramer sieht in dieser Konstellation kein Problem – im Gegenteil: „Wir sind mit der Personalie Oliver Schnitzler ganz offen umgegangen und haben das Christoph Thies gegenüber vor dessen Vertragsverlängerung klar kommuniziert. Das Ergebnis war, dass Christoph sich dem Konkurrenzkampf stellen will“, berichtet der Sportfreunde-Trainer von seinen Gesprächen mit Thies.

ubau Siegen. Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen hat seinen zweiten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Torhüter Oliver Schnitzler wechselt von der SG Sonnenhof Großaspach ins Leimbachtal und tritt ab Sommer in Konkurrenz zu SFS-Urgestein Christoph Thies, der zuletzt die unumstrittene Nummer eins war und darüber hinaus als Identifikationsfigur bei den Fans hoch im Kurs steht.

SFS-Coach Tobias Cramer sieht in dieser Konstellation kein Problem – im Gegenteil: „Wir sind mit der Personalie Oliver Schnitzler ganz offen umgegangen und haben das Christoph Thies gegenüber vor dessen Vertragsverlängerung klar kommuniziert. Das Ergebnis war, dass Christoph sich dem Konkurrenzkampf stellen will“, berichtet der Sportfreunde-Trainer von seinen Gesprächen mit Thies. Cramer: „Ich bin überzeugt davon, dass das für uns eine gute Lösung ist, damit sie sich gegenseitig auf ein anderes Level bringen – sowohl sportlich, menschlich als auch teamorientiert. Wir brauchen nicht nur elf, sondern 15, 16 Freunde, die miteinander Projekte angehen wollen. Daher sind wir schon darauf bedacht, gute Typen für unser Team auszusuchen.“

Schnitzler erhält einen Zweijahresvertrag

Der 25-jährige Schnitzler, der in der Jugend von Bayer 04 Leverkusen ausgebildet wurde, spielte unter anderem für Preußen Münster, den VfR Aalen und den Hallescher FC. Der gebürtige Gummersbacher absolvierte zwei Spiele in der 2. Bundesliga, 37 Partien in der 3. Liga und brachte es auf acht Regionalliga-Einsätze. Darüber hinaus stand Schnitzler insgesamt 33 Mal bei den U-16- bis U-20-Nachwuchsteams der deutschen Nationalmannschaft zwischen den Pfosten.

Zuletzt laborierte der Keeper allerdings an einem Riss der Achillessehne. Er soll aber laut Vereinsmitteilung zum Start der Vorbereitung wieder vollständig genesen sein. Bei den Sportfreunden erhält Schnitzler einen Zweijahresvertrag.

Cramer: „Die sportliche Vita von Oliver Schnitzler spricht für sich selber. Der Kontakt kam über Marco Beier zustande, weil beide bereits in der Mittelrhein-Auswahl zusammengespielt haben. Auf der Torwartposition haben wir keine aktive Suche initiiert, aber wenn so ein Qualitätsspieler auf die Agenda gerät, muss man die Gelegenheit ergreifen und alles dafür tun, um eine vertragliche Bindung an unsere Sportfreunde umzusetzen.“

Der Vertrag des bisherigen Ersatztorhüters Roman Seshko wurde nicht verlängert.

Autor:

Uwe Bauschert (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen