SZ-Plus

Fußball-Schiedsrichter
"Pfeifenmänner" in der Krombacher geehrt

Die „Schiedsrichter des Jahres 2019“ (von links): Uwe Küste (TuS Erndtebrück), Thorsten Götz (1. FC Kaan-Marienborn), und Axel Herget (Fortuna Freudenberg).
2Bilder
  • Die „Schiedsrichter des Jahres 2019“ (von links): Uwe Küste (TuS Erndtebrück), Thorsten Götz (1. FC Kaan-Marienborn), und Axel Herget (Fortuna Freudenberg).
  • Foto: Jost-Rainer Georg
  • hochgeladen von Jost-Rainer Georg (Redakteur)

geo Krombach. Wahrscheinlich gibt es im Leben interessantere Orte, um als Schiedsrichter sein (altersbedingt) letztes Landesliga-Spiel in einer schier unendlichen Reihe von Begegnungen der fünften Spielklassen-Ebene ausgerechnet in Obercastrop, mitten im tiefsten Ruhrpott, zu leiten. Kleiner Trost für Thorsten Götz, Schiedsrichter des 1. FC Kaan-Marienborn: die Erin-Kampfbahn im Stadtteil Obercastrop ist - von Laubbäumen gesäumt - ein wirklich schönes Stück Ruhrgebiet. Am 26. Mai leitete der 47Jahre alt gewordene Referee zum Saisonkehraus der Landesliga 3 die Partie zwischen dem ASV Wacker Obercastrop und dem SSV Buer 07/28. Er piff zwei Elfmeter, verteilte drei Gelbe Karten und trug neun Tore in den mittlerweile elektronischen Spielbericht ein und fuhr nach Hause.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Jost-Rainer Georg (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.