SZ-Plus

TuS Erndtebrück
Rubio-Doblas gibt Trainerjob auf, Müller übernimmt

Michael Müller hat beim TuS Erndtebrück seit Dienstag als neuer Trainer das sportliche Sagen.	Archivfoto: pos
  • Michael Müller hat beim TuS Erndtebrück seit Dienstag als neuer Trainer das sportliche Sagen. Archivfoto: pos
  • hochgeladen von René Gerhardus (Redakteur)

rege Erndtebrück. Turbulente November-Tage bei den heimischen Fußball-Oberligisten. Von den drei Trainern, die beim „SI“-Trio TuS Erndtebrück, 1. FC Kaan-Marienborn und Sportfr. Siegen in die Saison gestartet sind, ist – Stand Dienstag Abend – nur noch Kaan-Coach Tobias Wurm übrig, denn auch am Erndtebrücker Pulverwald gibt es zu diesem Zeitpunkt eher überraschend einen Wechsel auf dem Trainerstuhl. Im Gegensatz zu Dominik Dapprich, der bei den Sportfreunden unfreiwillig den Hut nehmen musste, hat Alfonso Rubio-Doblas bei den Wittgensteinern freiwillig den Rückzug vom Trainerposten angetreten.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

René Gerhardus (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.