Beachvolleyball
Schneider/Bieneck wenden vorzeitiges Aus ab

Die Ottfingerin Isabel Schneider (l.) und Victoria Bieneck sind beim 4-Sterne-Turnier der Beachvolleyball-World-Tour in Tokio weiter im "Geschäft". Am Freitag feierte das Duo zwei Siege.
  • Die Ottfingerin Isabel Schneider (l.) und Victoria Bieneck sind beim 4-Sterne-Turnier der Beachvolleyball-World-Tour in Tokio weiter im "Geschäft". Am Freitag feierte das Duo zwei Siege.
  • Foto: FIVB
  • hochgeladen von Uwe Bauschert (Redakteur)

ubau Tokio. Die Ottfingerin Isabel Schneider und ihre Spielpartnerin Victoria Bieneck (Weilheim) haben beim 4-Sterne-Turnier der Beachvolleyball-World-Tour in Tokio ein vorzeitiges Aus abgewendet. Nach Niederlagen gegen die Kanadierinnen Heather Bansley/Wilkerson Brandie und die US-Amerikanerinnen Alexandra Klineman/April Ross (die SZ berichtete) gewann das für den Hamburger SV spielende deutsche Duo am Freitag das letzte Gruppenspiel gegen die Japanerinnen Sayaka Mizoe/Suzuka Hashimoto mit 21:19, 21:17. Durch diesen Sieg belegten Schneider und Bieneck den
3. Platz im Pool A – der Einzug in die „Lucky Loser“-Runde war damit geschafft. Hier feierten Schneider und Bieneck einen weiteren Sieg. Sie bezwangen die Französinnen Aline Chamereau/Alexandra Jupiter nach 38 Minuten Spielzeit mit 21:18, 21:15. In der ersten Hauptrunde treffen die Ottfingerin und ihre Spielpartnerin nun am Samstag auf Kelly Claes/Sarah Sponcil aus den USA.

Autor:

Uwe Bauschert (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.