3. Fußball-Liga
Schnorrenberg holt Siegerländer zum HFC

ubau Halle/Deuz. Der vom Brachbacher Fußball-Lehrer Florian Schnorrenberg trainierte Drittligist Hallescher FC hat am Freitag erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den gebürtigen Siegener Selim Gündüz verpflichtet.

Der 26-jährige Außenbahnspieler stand zuletzt beim Liga-Konkurrenten KFC Uerdingen unter Vertrag, spielte dort zuletzt aber keine Rolle mehr. 

Gündüz begann seine Karriere beim TuS Deuz, ehe er 2007 zu den Sportfreunden Siegen wechselte. Von den Leimbachtalern zog es ihn 2009 in die Jugendabteilung des VfL Bochum. Für den Revierclub absolvierte er 52 Zweitliga-Spiele (4 Tore), ehe er 2018 zum SV Darmstadt 98 wechselte, für den er aufgrund diverser Verletzungen nur ein Mal im Bundesliga-Unterhaus auflief.

Nachdem sein Vertrag bei den "Lilien" nicht verlängert worden war, wechselte er im vergangenen Jahr zum KFC Uerdingen, wo er aber nicht glücklich wurde.

Das soll nun beim Halleschen FC unter der Regie seines Siegerländer "Landsmannes" Florian Schnorrenberg anders werden. Der Fußball-Lehrer hatte den HFC in der vergangenen Saison vor dem Abstieg gerettet.

Autor:

Uwe Bauschert (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen