2. Fußball-Bundesliga
Schock für Schuhen und den SV Darmstadt 98

Armbruch! Der Brachbacher Marcel Schuhen wird dem Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen.
  • Armbruch! Der Brachbacher Marcel Schuhen wird dem Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen.
  • Foto: imago
  • hochgeladen von Uwe Bauschert (Redakteur)

ubau Brachbach/Darmstadt. Hiobsbotschaft für den Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 und Marcel Schuhen: Der neue Torhüter der "Lilien", der aus der Jugend der SG Mudersbach/Brachbach stammt, brach sich im Training den linken Arm - ein echter Schock für die Darmstädter und den Fußball-Profi aus Brachbach! Der 26-jährige Keeper, der im Sommer vom Liga-Konkurrenten SV Sandhausen ans Böllenfalltor gewechselt war und im Auftaktspiel gegen den Hamburger SV (1:1) eine tadellose Leistung gezeigt hatte, fällt wohl mindestens sechs bis acht Wochen aus. Im Heimspiel am Sonntag gegen Holstein Kiel steht Florian Stritzel im Tor der Darmstädter.
"Dass Marcel Schuhen in der kommenden Zeit fehlen wird, ist eine bittere Nachricht. Wir hoffen, dass er bald wieder auf dem Platz stehen kann und werden ihn dabei so gut es geht unterstützen", erklärte Sportchef Carsten Wehlmann auf der Homepage der "Lilien".

Autor:

Uwe Bauschert (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.