SZ-Plus

Nach Rückzug der SF Eichen/Krombach
„Schritt für Schritt alles wieder aufbauen“

Die Sportfreunde Eichen/Krombach (weiße Trikots) wollen nach ihrem überraschenden Rückzug aus der Fußball-B-Kreisliga 2 künftig verstärkt auf den eigenen Nachwuchs setzen - auch um die Identifikation mit dem Verein zu erhöhen.
  • Die Sportfreunde Eichen/Krombach (weiße Trikots) wollen nach ihrem überraschenden Rückzug aus der Fußball-B-Kreisliga 2 künftig verstärkt auf den eigenen Nachwuchs setzen - auch um die Identifikation mit dem Verein zu erhöhen.
  • Foto: SZ-Archiv
  • hochgeladen von Uwe Bauschert (Redakteur)

ubau Eichen/Krombach. Der überraschende Rückzug der ersten Mannschaft der Sportfreunde Eichen/Krombach aus der Fußball-B-Kreisliga 2 hat hohe Wellen geschlagen – und das nicht nur in den beiden Bierdörfern, sondern auch weit darüber hinaus. In Ermangelung an Spielern hatten sich die Sportfreunde, in der vergangenen Saison immerhin Vizemeister in der „B 2“, zu dem Schritt gezwungen gesehen. „Diese Entscheidung ist uns nicht nur schwer, sondern sogar mega-schwer gefallen“, hatte der 1. Vorsitzende Karl Bühren gegenüber der SZ verlauten lassen – und eine umfassende Begründung für die Abmeldung der Mannschaft angekündigt (die SZ berichtete). 
Die blieb aber bis Mittwoch aus. Daher hakte die SZ beim Vereinschef der Sportfreunde nach.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Uwe Bauschert (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.