SZ

Zwei 3. Plätze bei Anschub-DM
Schwenzfeier schickt Bob-Grüße aus Wilgersdorf

Die ersten Medaillen sicherte sich in Oberhof das noch junge Bob-Duo Philipp Zielasko (links) und Malte Schwenzfeier (rechts).
2Bilder
  • Die ersten Medaillen sicherte sich in Oberhof das noch junge Bob-Duo Philipp Zielasko (links) und Malte Schwenzfeier (rechts).
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Uwe Bauschert (Redakteur)

geo Wilgersdorf. Das kleine Örtchen Wilgersdorf war in der Vergangenheit durchaus bekannt für exquisit gute Fußballer, und auch die langjährige deutsche Langlauf-Queen Sabrina Mockenhaupt hat ihre familiären Wurzeln in dem Wilnsdorfer Ortsteil. Und jetzt kommt noch ein frischer, junger und unverbrauchter Bobsportler dazu! Bob? Wilgersdorf?

Aber ja doch: Die Antwort lautet: Malte Schwenzfeier. Der in Siegen geborene Sportler besuchte das Gymnasium in Wilnsdorf. Nach dem Abitur und einem kurzen Studium absolvierte er in Haiger erfolgreich eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Firma Klingspor, wo er jetzt im Konzerneinkauf tätig ist. Der Spezialist für Schleifmittel wiederum kooperiert seit zehn Jahren mit dem Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD).

geo Wilgersdorf. Das kleine Örtchen Wilgersdorf war in der Vergangenheit durchaus bekannt für exquisit gute Fußballer, und auch die langjährige deutsche Langlauf-Queen Sabrina Mockenhaupt hat ihre familiären Wurzeln in dem Wilnsdorfer Ortsteil. Und jetzt kommt noch ein frischer, junger und unverbrauchter Bobsportler dazu! Bob? Wilgersdorf?

Aber ja doch: Die Antwort lautet: Malte Schwenzfeier. Der in Siegen geborene Sportler besuchte das Gymnasium in Wilnsdorf. Nach dem Abitur und einem kurzen Studium absolvierte er in Haiger erfolgreich eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Firma Klingspor, wo er jetzt im Konzerneinkauf tätig ist. Der Spezialist für Schleifmittel wiederum kooperiert seit zehn Jahren mit dem Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD). Als das Unternehmen 2018 sein Jubiläum (125 Jahre) auf dem Firmengelände feierte, stand am Familientag auch eine Art Anschubwettbewerb (50-m-Strecke) auf dem Programm. Und siehe da, das jetzt 24-jährige Kraftpaket aus dem Siegerland sicherte sich als Schnellster zwei Zuschauer-Tickets für den Weltcup in Winterberg.

Allerdings waren die gut ausgebildeten Muskeln des Klingspor-Azubis auch einigen Bob-Experten in Haiger aufgefallen, und irgendwie kam dann ein Kontakt zustande. Vom Studium in Gießen, wo Schwenzfeier übrigens in der 2. American-Football-Bundesliga bei den Gießen Golden Dragons bis zu einer Verletzung schon einmal sportlich hochkarätig mitmischte, kannte er Issam Ammour, der wiederum den Kontakt zur Bobsportgruppe beim TuS Eintracht Wiesbaden herstellte. Ammour gewann – so ganz nebenbei bemerkt – im September den internen Leistungstest des BSD in Oberhof.

Dem Wiesbadener Leistungsstützpunkt gelangen in Oberhof bemerkenswerte elf Top-Ten-Plazierungen und noch drei Nachwuchssiege. Durch wen? Durch Malte Schwenzfeier!

Und jetzt wird es so richtig interessant, denn es folgten Anfang Oktober die Deutschen Anschub-Meisterschaften vor 500 Zuschauern abermals in Thüringen. Bei den Männern gewannen Weltmeister Johannes Lochner und Christoph Weber vor Doppel-Weltmeister Francesco Friedrich und Alexander Schüller. Dritte aber wurden schon Lokalmatador Philipp Zielasko und Anschieber Malte Schwenzfeier. Das wiederum freute den Winterberger Bob-Chefbundestrainer René Spies: „Dass die Mannschaften Hannighofer und Zielasko im unmittelbaren Anschlussbereich an Lochner und Friedrich waren, war super. Die Jungen drücken ganz stark!“ Auch im Viererbob sprang für Zielasko, Schwenzfeier & Co der 3. Platz in Oberhof heraus. Spies: „Die Jungen zeigen jetzt, dass sich da ganz schön was entwickelt, und dass sie nach oben wollen.“

Nach oben heißt aber eigentlich erst einmal nach unten, denn im kommenden Monat wird es dann wirklich ernst, wenn in Altenberg vom 5. bis 10. November die Deutschen Meisterschaften anstehen. Sowohl dieser Wettkampf als auch eine Woche später eine weitere Selektion am Königssee werden als Qualifikation für die Winter-Teams gewertet.

Philipp Zielasko und Malte Schwenzfeier hoffen auf eine Nominierung für die Europacup-Saison, die unmittelbar danach im norwegischen Lillehammer beginnt und die Nachwuchs-Bobpiloten vom 9. bis 15. Dezember u. a. auch ins benachbarte Winterberg führt. In der Veltins-Eisarena finden Anfang Januar außerdem die Deutschen Junioren-Meisterschaften sowie Anfang Februar die Junioren-Weltmeisterschaften statt. Das ist für den jungen Wilgersdorfer jetzt noch ganz schön weit weg. Aber Ziele wird man sich ja noch setzen dürfen …

Die ersten Medaillen sicherte sich in Oberhof das noch junge Bob-Duo Philipp Zielasko (links) und Malte Schwenzfeier (rechts).
Malte Schwenzfeier (links) und Philipp Zielasko bei den Deutschen Anschub-Meisterschaften in Oberhof.
Autor:

Jost-Rainer Georg (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen