Ein Punkt in Köln reicht
Sportfreunde-Frauen "heiß" auf den Meistertitel

Den Fußball-Frauen der Sportfreunde Siegen (rote Trikots, hier beim 3:0-Heimsieg gegen den VfL 48 Bochum) reicht am Sonntag beim 1. FC Köln 2. schon ein Punkt, um Meister in der Regionalliga West zu werden.
  • Den Fußball-Frauen der Sportfreunde Siegen (rote Trikots, hier beim 3:0-Heimsieg gegen den VfL 48 Bochum) reicht am Sonntag beim 1. FC Köln 2. schon ein Punkt, um Meister in der Regionalliga West zu werden.
  • Foto: Uwe Bauschert
  • hochgeladen von Frank Kruppa (Redakteur)

krup Siegen/Köln. Mit großer Zuversicht und der „vollen Kapelle“ reisen die Fußball-Frauen der Sportfreunde Siegen am Sonntag nach Köln, wo sie im letzten Spiel der Entscheidungsrunde beim 1. FC Köln 2. (Spielbeginn 15 Uhr) den Meistertitel in der Regionalliga West unter Dach und Fach bringen wollen. Dafür reicht bereits ein Unentschieden. „Wir müssen auf Holz klopfen, dass im Abschlusstraining nichts mehr passiert, aber nach aktuellem Stand haben wir am Sonntag den kompletten Kader zur Verfügung“, sagte SFS-Trainer Andreas Edelmann am Freitagnachmittag im Gespräch mit der SZ.

"Köln 2. wäre ein guter Zweitligist"

„Auf die möglichen Aufstiegsspiele zur 2. Bundesliga schauen wir tatsächlich noch nicht, denn das wäre dann wieder ein ganz neuer und anderer Wettbewerb“, spielte Edelmann darauf an, dass am Sonntag alle Konzentration auf den Titelgewinn gerichtet wird. „Der 1. FC Köln 2. ist eine hervorragend ausgebildete Mannschaft, die im Normalfall ein guter Zweitligist wäre – die ,Zweite’ der Domstädter ist ja nur abgestiegen, weil sie nach dem Abstieg der 1. Frauen-Mannschaft aus der Bundesliga ebenfalls eine Klasse runter musste. Zudem sind die Kölnerinnen das Team in dieser Vierer-Runde, dass am längsten wieder im Trainingsbetrieb ist“, warnt Edelmann nachdrücklich vor dem Gegner, der mit bislang nur einem Zähler selbst nicht mehr Meister werden kann, dadurch aber auch ohne jeden Druck aufspielen wird: „Die Kölnerinnen werden hoch pressen und volles Tempo spielen, da müssen wir von der 1. Minute an hellwach, konzentriert und gallig sein“, gibt der Siegener Coach vor.

"Nur auf eigene Aufgabe konzentrieren"

„Das wird nochmal ein richtig harter Ritt für uns, aber die Mädels sind voll fokussiert und wollen den letzten Schritt unbedingt gehen, nachdem wir uns mit den 6 Punkten eine derart gute Ausgangsposition erarbeitet haben. Auch die Englische Woche sollte kein Problem sein, denn wir empfinden das einfach nur als Genuss, dass wir nach der langen Corona-Pause wieder Fußball spielen dürfen“, so Edelmann.
Einzig der 1. FFC Recklinghausen (3 Punkte/2:3 Tore) könnte den „Sportfreundinnen“ die Meisterschaft mit einem klaren Sieg noch streitig machen, doch man will nicht dorthin schauen: „Wir tun gut daran, uns zu 100 Prozent auf unsere eigene Aufgabe zu konzentrieren“, fordert der Siegener Coach.

Autor:

Frank Kruppa (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen