Fußball-Oberliga Westfalen
Sportfreunde setzen weiter auf Cramer und Beier

Co-Trainer Marco Beier (l.) und Chefcoach Tobias Cramer verlängerten ihre Verträge beim Fußball-Oberligisten Sportfreunde Siegen.
  • Co-Trainer Marco Beier (l.) und Chefcoach Tobias Cramer verlängerten ihre Verträge beim Fußball-Oberligisten Sportfreunde Siegen.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Uwe Bauschert (Redakteur)

sz Siegen. Während der Spielbetrieb aktuell aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres ruht, arbeitet Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen im Hintergrund fleißig an den Planungen für die kommende Saison. So werden Cheftrainer Tobias Cramer und Co-Trainer Marco Beier auch in der neuen Spielzeit an der Seitenlinie stehen und die erste Männer-Mannschaft betreuen. Das teilte der Verein am Donnerstagnachmittag mit.

Mit der Weiterbeschäftigung beider Trainer setzen die Sportfreunde auf Kontinuität in der Arbeit und legen darüber hinaus frühzeitig den Grundstein für die sportliche Ausrichtung sowie die weitere Entwicklung der Senioren-Mannschaft. Der Verein freut sich darüber, dass zwei erfahrene und hoch motivierte Coaches an den Klub gebunden werden konnten. Mit Tobias Cramer als Chef hat man einen Trainer, der ein Team aus jungen und hungrigen Spielern sowie erfahrenen Akteuren formen kann.  Auch abseits des Platzes werden sich beide Trainer für die Sportfreunde engagieren und im Bereich Sponsoring/Vertrieb mitarbeiten.

„Es ist mir eine Ehre, weiterhin Trainer der Sportfreunde Siegen zu sein. Nach den guten Gesprächen mit dem Vorstand und der sportlichen Leitung konnten wir uns konzeptionell auf eine Weiterführung der Zusammenarbeit einigen. Wichtig war mir auch, weiterhin mit Marco Beier als Co-Trainer zusammenzuarbeiten, sodass wir nun hoffentlich sportlich erfolgreich die nächsten Schritte in der Zukunft gehen können“, freut sich Tobias Cramer über die Vertragsverlängerung.

"Das Trainerduo arbeitet bereits zusammen mit der sportlichen Leitung an der Kaderplanung für die kommende Spielzeit, die sehr bedacht, finanziell angemessen und zukunftssichernd erfolgen wird. Die Kaderzusammenstellung wird weiterhin aus dem Ausbildungskonzept unserer Sportfreunde abgeleitet. Eine Mischung aus jungen Akteuren aus unserer Region und erfahrenen Spielern, die dies unterstützen werden sollen", heißt es abschließend in der Mitteilung der Sportfreunde.

Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen