Gelungene Premiere
"Tag der SG" ein voller Erfolg

Der erstmals durchgeführte „Tag der SG“ kam bei Besuchern und Aktiven gleichermaßen gut an. Das Bild zeigt die jungen und älteren Kicker aus Mudersbach und Brachbach, die beim Spaß-Fußballturnier auf Torejagd gingen.
  • Der erstmals durchgeführte „Tag der SG“ kam bei Besuchern und Aktiven gleichermaßen gut an. Das Bild zeigt die jungen und älteren Kicker aus Mudersbach und Brachbach, die beim Spaß-Fußballturnier auf Torejagd gingen.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Uwe Bauschert (Redakteur)

ubau Brachbach. Zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte hatte Fußball-A-Kreisligist SG Mudersbach/Brachbach am Samstag seine Mitglieder zum „Tag der SG“ eingeladen – und die Premiere war ein voller Erfolg.

"Veranstaltung mit Wiederholungspotenzial"

„Es war ein schöner Tag für alle, die da waren. Wir haben ein sehr positives Echo bekommen. Unser Ziel, den Verein mit allen Teams von den Bambinis über die Senioren bis zu den Altherren noch mehr zusammen zu führen, haben wir auf jeden Fall erreicht“, zog der Sportliche Leiter der 2011 gegründeten Sportgemeinschaft, Christian Scheurer, ein positives Fazit. „Es war eine tolle Auftaktveranstaltung mit Wiederholungspotenzial – und das ist auch vorgesehen. Der ,Tag der SG’ soll ein fester Bestandteil im Vereinskalender werden.“

Resonanz übertrifft Erwartungen

In der Tat war die Veranstaltung eine runde Sache. Auf und neben dem Sportplatz in Brachbach herrschte eine gute Stimmung. Und die Resonanz übertraf die Erwartungen der rührigen Organisatoren. Rund 100 große und kleine Gäste waren über den Tag verteilt am „Häslich“ und jagten dort dem runden Leder hinterher und/oder vergnügten sich beim kurzweiligen Rahmenprogramm, das einiges zu bieten hatte.

Vize-Olympiasiegerin und Fußball-Lehrer zu Gast

So statteten gleich zwei „Hochkaräter“ des heimischen Sports der Sportgemeinschaft einen Besuch ab: Fußball-Lehrer Florian Schnorrenberg und Skeleton-Vize-Olympiasiegerin Jacqueline Lölling. In einer lockeren Talkrunde, die von SG-Vorstandsmitglied Philip Stegmaier moderiert wurde, stand Schnorrenberg den wissbegierigen Nachwuchskickern bereitwillig Rede und Antwort. Der Besuch der SG-Veranstaltung war für den in Brachbach lebenden Schnorrenberg, der als ehemaliger Coach des Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach den Sprung in den Profi-Fußball geschafft hatte, Ehrensache.
Ebenso wie für die „Ehrenbürgerin“ Brachbachs, Skeleton-Ass Jacqueline Lölling. Die Weltmeisterin gab sich gewohnt volksnah, schrieb fleißig Autogramme, stand für Fotos zur Verfügung und informierte die Besucher über ihre kommenden sportlichen Aufgaben.

Spiel, Sport und Spaß

Natürlich kamen bei der bunten Veranstaltung auch Spiel, Sport und Spaß nicht zu kurz. So war das Jux-Fußballturnier, bei dem Bambinis und Senioren in gemischten Teams gemeinsam spielten, eine große Gaudi. Auch die Hüpfburg fand bei den Kids großen Anklang, so dass Groß und Klein auf ihre Kosten kamen und einen kurzweiligen „Tag der SG“ am „Häslich“ verbrachten.

Autor:

Uwe Bauschert (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.