Burbacher gewinnt Mountainbike-Rennen
Til Mühlhahn trumpft auf

Der Burbacher Til Mühlhahn (Bildmitte) freut sich über seinen 1. Platz beim Mountainbike-Enduro in Rossbach (Biebergemünd).  Foto: privat
  • Der Burbacher Til Mühlhahn (Bildmitte) freut sich über seinen 1. Platz beim Mountainbike-Enduro in Rossbach (Biebergemünd). Foto: privat
  • hochgeladen von Redaktion Sport

sz Rossbach. Was für Eltern oftmals mit schweißnassen Händen verbunden ist, bietet für einige junge Sportler eine große Leidenschaft. So auch beim Siegerländer Til Mühlhahn. Die „Kenda Enduro One“, die größte Mountainbike Enduro Serie im deutschsprachigen Raum, war jetzt wieder zu Gast in Roßbach.

Nach dem Paradeevent im Vorjahr waren die Erwartungen an den RFC Roßbach/Spessart gewiss hoch, doch diese wurden mehr als erfüllt. Sieben Topstages sorgten erneut für große Begeisterung und viel Spannung. Dort bretterten die Mountainbiker erneut die Downhillstrecken entlang, darunter auch der bereits genannte Til Mühlhahn. Der Burbacher ging in der Klasse „E1 Sport“ an den Start. Nach einigen Durchgängen hatte Til die beste Zeit der ganzen Klasse und stand am Ende ganz oben auf dem Podium. Wenn man bedenkt, dass er auf den Zweitplatzierten einen Vorsprung von ca. 22 Sekunden hatte, ist es schon beachtlich zu sehen, dass er mit seiner Streckenzeit bei den Profis den 9. Platz erreicht hätte.

Die Downhill Tour verläuft mit insgesamt sieben Stationen durch ganz Deutschland und mit einer der sieben Stages sogar in Österreich. Nachdem der leidenschaftliche Radsportler aus Burbach in Winterberg schwerer gestürzt war, kämpfte sich Til, wie sein Vater Dirk berichtete, wieder schnell zurück und war dann in Roßbach ja wieder am Start. Zum Glück, kann man sagen. Denn wie sich dort herausgestellt hat, war das Rennen für Til Mühlhahn ein voller Erfolg.

Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.