Fußball-Regionalliga Südwest
Top-Spiel FSV Frankfurt - TSV Steinbach abgesagt

Schiedswrichter Marc Philipp Eckermann erklärt den beiden Trainern Adrian Alipour (in rot) und Thomas Brendel die Gründe für die kurzfristige Spielabsage. Links und rechts von diesem Trio erkennt man die beiden TSV-Geschäftsführer Matthias Georg (links) und Arne Wohlfahrt (rechts) sowie Torhüter Raphael Koczor (ganz rechts).
9Bilder
  • Schiedswrichter Marc Philipp Eckermann erklärt den beiden Trainern Adrian Alipour (in rot) und Thomas Brendel die Gründe für die kurzfristige Spielabsage. Links und rechts von diesem Trio erkennt man die beiden TSV-Geschäftsführer Matthias Georg (links) und Arne Wohlfahrt (rechts) sowie Torhüter Raphael Koczor (ganz rechts).
  • Foto: Jost-Rainer Georg
  • hochgeladen von Jost-Rainer Georg (Redakteur)

geo Frankfurt. Um 13.45 Uhr und damit genau 15 Minuten vor dem geplanten Anpfiff wurde am Samstagmittag das Spitzenspiel der Regionalliga Südwest zwischen Tabellenführer FSV Frankfurt und Verfolger TSV Steinbach Haiger von Schiedsrichter Marc Philipp Eckermann (Hohenheim/Baden-Württemberg) abgesagt. Der nächste Versuch, diese letzte Partie der Hinrunde auszutragen, wird vermutlich eine Ansetzung am 17. Februar (Mittwoch) sein.

Auch zusätzlicher Sand half nicht mehr

Vorangegangen war der Absage eine Platzbesichtigung des Schiedsrichtergespanns in der psd-Bank-Arena (vormals: Bornheimer Hang). Um 13.05 prüfte das Trio die Platzbedingungen, hier insbesondere das Ballsprungverhalten im Strafraum, Torraum und am Elfmeterpunkt. Danach entschied sich das Trio für einen letzten Versuch: der Platzwart sollte die neuralgischen Punkte in den Torräumen mit Sand auffüllen. Mit den Trainern wurde da schon vor den Kabinentüren ein späterer Anfangstermin vereinbart. 15 Minuten vor dem eigentlichen Anpfiff folgte dann aber doch die endgültige Absage, weil das Verfüllen nicht den gewünschten Effekt erzielt hatte. 

Alipour: Training statt Spiel

Daraufhin entschied sich Adrian Alipour, Trainer der Steinbacher, auf dem nebenan liegenden Kunstrasen eine Trainingseinheit seiner Mannschaft anzusetzen. Die Wochen der Ungewissheit gehen indes aufgrund der winterlichen Verhältnisse für die Teams im Südwesten weiter. Am Mittwoch (3. Februar) steht für Steinbach das Heimspiel gegen den FC Homburg an. Sollte eine Austragung im Stadion am Haarwasen möglich sein, würde die Partie um 17 Uhr angepfiffen. Am Montag soll jedoch über eine Austragung auf Kunstrasen (dann in Herborn) entschieden werden. In einem solchen Falle würde aufgrund unzureichender Flutlichtanlage in Herborn schon um 14 Uhr gespielt. Ähnliches gilt für das folgende Nachholspiel am 10. Februar gegen den VfB Stuttgart 2. (14). Diese Partie wurde bereits dreimal abgesagt.

Autor:

Jost-Rainer Georg (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen