Leichtathletik-Meeting in Leiden
Torben Blech mit neuer Saisonbestleistung

Es geht buchstäblich aufwärts bei Stabhochsprung-Ass Torben Blech. Dem Gosenbacher gelang beim Meeting im niederländischen Leiden eine neue Saisonbestleistung.
  • Es geht buchstäblich aufwärts bei Stabhochsprung-Ass Torben Blech. Dem Gosenbacher gelang beim Meeting im niederländischen Leiden eine neue Saisonbestleistung.
  • Foto: birke
  • hochgeladen von Uwe Bauschert (Redakteur)

ubau Leiden. Nach einigen schwächeren Leistungen und dem unbefriedigenden Abschneiden bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Braunschweig (6. Platz, 5,30 Meter) zeigt die Formkurve von Torben Blech wieder nach oben. Beim „Gouden Spike“-Meeting im niederländischen Leiden belegte der Stabhochspringer aus Gosenbach am Samstag mit 5,60 Meter einen guten 3. Platz. Damit steigerte Blech seine Saisonbestleistung um zehn Zentimeter.

Besser als der Siegerländer waren nur die beiden Lokalmatadoren Menno Vloon und Rutger Koppelaar, die jeweils 5,70 Meter meisterten. An dieser Höhe scheiterte Blech nur unglücklich.

"Schritt in die richtige Richtung"

„Es war auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung“, konstatierte der 26-Jährige nach dem Wettkampf in der Provinz Südholland. „Ich merke, dass es Woche für Woche besser wird. Das Gefühl kommt langsam wieder“, sagte der deutsche Hallenmeister gegenüber der SZ. „Was mir noch fehlt, ist die letzte Kraft, um den Stab noch besser zu belasten und die ganze Energie mitzunehmen. Körperlich bin ich noch nicht bei 100 Prozent, aber es geht bergauf. Ich bin guter Dinge, dass ich in zwei, drei, vielleicht auch vier Wochen wieder Höhen von 5,70 oder 5,80 Meter abrufen kann“, gibt sich der für den TSV Bayer 04 Leverkusen startende Blech zuversichtlich, schon bald an seine alte Leistungsstärke anknüpfen zu können.

Wie bei der DM drei Versuche bei der Anfangshöhe

Blech war in Leiden mit 5,30 Meter eingestiegen – wie bei der DM benötigte er drei Versuche, ehe er die Anfangshöhe schaffte. Die 5,40 Meter ließ er aus. Die 5,50 Meter meisterte er im zweiten Versuch, die 5,60 Meter gleich im ersten Anlauf.

Autor:

Uwe Bauschert (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen