SZ-Plus

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf stirbt „Sekundentod“

Andreas Bornemann hatte wieder ein paar Kracher auf Lager. So setzte er sich hier gegen Philipp Jungemann (links) und Mindaugas Dumcius (Nr. 13) durch und erzielte einen seiner drei Treffer.
  • Andreas Bornemann hatte wieder ein paar Kracher auf Lager. So setzte er sich hier gegen Philipp Jungemann (links) und Mindaugas Dumcius (Nr. 13) durch und erzielte einen seiner drei Treffer.
  • Foto: Lutz Hentschel
  • hochgeladen von René Gerhardus (Redakteur)

geo Dresden. Es gibt Niederlagen, da muss man nicht drüber reden. Es gibt auch Niederlagen, die ärgerlich, weil vermeidbar sind. Und dann gibt es Spiele wie gestern Abend! 58:46 Minuten waren gespielt, Ferndorf bei 24:24 im Ballbesitz. Sie spielten es lange runter, doch nach der obligatorischen Trainer-Auszeit traf Marijan Basic die vielleicht falsche Entscheidung, schloss zu früh und aus einer nicht optimalen Wurfposition ab. 59:37, immer noch 24:24!

Den Hausherren in der mit 2011 gefüllten BallsportARENA Dresden blieben also noch 23 Sekunden für den finalen Angriff. Es ging hin und her im Angriff. Dann die Würfe: Lucas Puhl hielt einmal, Lucas Puhl hielt zweimal. Dann der Pfiff. Die Zeit war abgelaufen, aber es gab noch einmal Siebenmeter für den HC Elbflorenz Dresden.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Jost-Rainer Georg (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen