2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf sucht hauptamtlichen Geschäftsführer

Aufsichtsrat und Geschäftsführung des TuS Ferndorf sind sich einig, zum 1. Juli einen hauptamtlichen Geschäftsführer zu installieren. Unser Bild zeigt (von links): Axel Körver (Aufsichtsrat), Frank Böcking, Dirk Stenger, Mirza Sijaric.
  • Aufsichtsrat und Geschäftsführung des TuS Ferndorf sind sich einig, zum 1. Juli einen hauptamtlichen Geschäftsführer zu installieren. Unser Bild zeigt (von links): Axel Körver (Aufsichtsrat), Frank Böcking, Dirk Stenger, Mirza Sijaric.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Jost-Rainer Georg (Redakteur)

sz Ferndorf. Die TuS Ferndorf Handball GmbH sucht zum 1. Juli einen neuen Geschäftsführer in Vollzeit. Ziel sei es, die sportliche und wirtschaftliche Weiterentwicklung der 1. Handball-Mannschaft des traditionsreichen Clubs aus dem Siegerland in der 2. Handball-Bundesliga voran zu treiben. Die Väter der erfolgreichen Entwicklung der letzten Jahre, die Geschäftsführer Dirk Stenger und Mirza Sijaric sowie der ehemalige Geschäftsführer Frank Böcking, haben gemeinsam mit dem Aufsichtsrat diese weitere Professionalisierung der Strukturen und Prozesse der TuS Ferndorf Handball GmbH beschlossen, mit der sich der Club in den obersten Ligen der Handball Bundesliga langfristig etablieren möchte.

Zu stark gefordert

Die bisherigen nebenberuflichen Geschäftsführer, die auch in ihren Hauptberufen sehr erfolgreich und stark gefordert sind, können aufgrund der sehr hohen Zeitbelastung ihre bisherigen Aufgaben langfristig nicht mehr in dem Maße wahrnehmen, wie es die komplexen Herausforderungen eines professionellen Vereins erfordern, heißt es dazu in einer Pressemitteilung des Vereins.

Weitere Schritte und Maßnahmen

Mirza Sijaric, Dirk Stenger und Frank Böcking sollen jedoch den neuen Geschäftsführer über einen längeren Zeitraum hinweg intensiv einarbeiten und aktiv begleiten und so mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung dem TuS Ferndorf weiterhin zur Verfügung stehen. Darüber hinaus sind sich Geschäftsführung und Aufsichtsrat einig, dass es weitere Schritte und Maßnahmen bedarf, um die vielfältigen Herausforderungen und Aufgaben im Profisport erfolgreich bewältigen zu können. Hierzu setzt man auch künftig auf die vielen sportbegeisterten Unterstützer, die sich ehrenamtlich in unterschiedlichen Funktionen einsetzen.

Autor:

Jost-Rainer Georg (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen