2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf vor nächsten Absagen

Noch kein Wiedersehen mit Julius Lindskog Andersson: der Schwede, hier noch im Trikot des TuS Ferndorf, spielt bekanntlich mittlerweile für den VfL Lübeck-Schwartau und wartet immer noch auf ein Duell gegen seinen Vater, Ferndorfs Trainer Robert Andersson.
  • Noch kein Wiedersehen mit Julius Lindskog Andersson: der Schwede, hier noch im Trikot des TuS Ferndorf, spielt bekanntlich mittlerweile für den VfL Lübeck-Schwartau und wartet immer noch auf ein Duell gegen seinen Vater, Ferndorfs Trainer Robert Andersson.
  • Foto: Reinhold Becher
  • hochgeladen von Jost-Rainer Georg (Redakteur)

geo Ferndorf. Nach dem Hinspiel fällt auch das Rückspiel in der 2. Handball-Bundesliga zwischen dem VfL Lübeck-Schwartau und dem TuS Ferndorf aus. Am Mittwochnachmittag sagten der TuS Ferndorf und die Handball Bundesliga (HBL) das für Sonntag geplante Rückrundenspiel in Lübeck wegen der anhaltend komplizierten Corona-Lage beim TuS Ferndorf ab. Nach Auskunft des TuS Ferndorf ist momentan sogar die Austragung der am  27. März in Kreuztal geplanten Partie der Ferndorfer gegen Bayer Dormagen gefährdet. Auch hier wurde noch nicht einmal das Hinspiel ausgetragen.

Viele Spieler immer noch "positiv"

Insgesamt sind beim TuS Ferndorf acht Spieler und ein Betreuer von positiven Corona-Ergebnissen betroffen. Zwar werden nun nach und nach die Spieler aus der behördlich angeordneten Quarantäne entlassen. Doch da praktisch alle Spieler mehr oder wenig starke Symptome zeigten, dürfen sie aus sportmedizinischer Sicht noch nicht wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Wie Nachtests zudem ergaben, sind mehrere Spieler weiterhin positiv, jedoch immerhin nicht mehr (für andere) ansteckend.
Am Mittwochabend kehrte ein kleiner Teil der Mannschaft in eine erste Art von Training  zurück. Unter ihnen befanden sich ausschließlich negativ getestete Spieler. Außerdem füllten die Brüder Leon und Michel Sorg aus der 2. Mannschaft den Mini-Kader ein wenig auf.

Am Montag entscheiden die Ärzte

Entscheidend für die Absage am Sonntag ist,  dass dem TuS Ferndorf aufgrund der Corona-Fälle und dreier verletzungsbedingter Spieler-Ausfälle (Weber, Pechy, Sario) aktuell weniger als 50 Prozent des Kaders spielfähig zur Verfügung stehen. Erst am Montag sollen alle Spieler mit Corona-Symptomen sportfachärztlich untersucht werden. Erst danach wird sich entscheiden, ob bzw. wann diese Spieler zurück ins Mannschaftstraining kehren.

Autor:

Jost-Rainer Georg (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen