Vermeidbare Basketball-Niederlage
TV Jahn Siegens Frauen scheitern am Abschluss

Frauen-Landesliga 5

TV Jahn Siegen - TG Voerde 38:45 (20:27)
"Es ist immer das gleiche Lied: Auch dieses Spiel haben wir selbst verloren, der Gegner hat uns nicht besiegt“, ärgerte sich Jahn-Trainer Ron White. „Wir hatten eine schwache Freiwurf-Quote von 41 Prozent, wir haben lediglich 12 von 29 getroffen – hätten wir nur die Hälfte unserer 17 Fehlwürfe verwandelt, hätte das schon zum Sieg gereicht. Hinzu kamen viele leichte Dinge, wie zum Beispiel Korbleger, die nicht funktioniert haben. Oder auch die vielen Turnovers. Es war einfach der Wurm drin“, bedauerte White.

Nach verlorenem ersten Durchgang (7:15) gewannen die Siegener Frauen das zweite Drittel mit 13:12 und das dritte mit 12:8, kämpften sich also bis auf drei Punkte heran. „Aber dann haben sich immer wieder Fehler eingeschlichen, so dass wir das Spiel nicht vollends drehen konnten.“

TV Jahn Siegen: Ohrndorf (11), Haasner (7), Kreidt (5), Hoffmann (5), Becker (5), Scholl (2), Hermann (2), Katharina Fedorov (1), Emelie Marx, Sophie Marx, Alena Fedorov.

Autor:

Frank Kruppa (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen