Basketball-Oberliga
TVO Biggesee kommt mit blauem Auge davon

Männer-Oberliga 3

SVD 49 Dortmund 2. - TVO Biggesee 58:65 (26:34)
Mit einem „blauen Auge“ kam Spitzenreiter TVO Biggesee beim „Schlusslicht“ Dortmund davon. Die Olper gingen freilich mit denkbar ungünstigen Voraussetzungen ins Spiel, denn die beiden US-Boys Scott und Wittchow fielen verletzungsbedingt aus, während Atli und Gomer angeschlagen waren. Nach einem schwachen Start lag man gegen den Tabellenletzten mit 4:10 im Hintertreffen. Nach einer Auszeit kam der TVO Biggesee besser ins Spiel und führte nach dem ersten Viertel mit 18:14. Mitte des zweiten Abschnitts zog der Spitzenreiter auf 29:16 weg davon, doch eine schlechte Fast-Break-Sicherung ließ Dortmund wieder auf 26:34 bis zur Pause herankommen.

„Die zweite Halbzeit war leider das schwächste, was wir seit langer Zeit gespielt haben“, nahm TVO-Trainer Daniel Baethcke kein Blatt vor den Mund. „Kein Tempo, sehr schwache Trefferquote und in der Verteidigung auch nicht immer sattelfest.“ Zudem verletzte sich Marcel Weiß am Oberschenkel und konnte nur noch gehandicapt weiterspielen. Vier Minuten vor Schluss stand es 51:49, als Weiß zwei wichtige Drei-Punkte-Würfe traf. Doch Dortmund konterte und kam eine Minute vor Schluss auf 56:57 heran. Doch durch eine gute Verteidigung und Nervenstärke von Waldemar Gomer an der Freiwurflinie gewann Biggesee in einer schwachen Partie mit 65:58. „Bis auf Sami Razzak, der mehrere wichtige Steals holte, haben wir unter unserem Niveau gespielt. Wir müssen uns ordentlich steigern in den nächsten Spielen“, mahnte Baethcke weiterhin hohe Konzentration an.

TVO Biggesee: Atli (20), Gerzen (16), Gomer (12), Weiß (11), Neufeld (5), Hartmann, Razzak, Klapper, Martis.

Autor:

Frank Kruppa (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen