SZ-Plus

Von "unfassbar" bis "richtig so"
Umfrage: Bürgschaft für Schalke polarisiert

Der FC Schalke 04 erhielt vom NRW-Finanzministerium die Zusage für die Erteilung einer Landesbürgschaft – und das wird nicht nur in der Region kontrovers diskutiert.
  • Der FC Schalke 04 erhielt vom NRW-Finanzministerium die Zusage für die Erteilung einer Landesbürgschaft – und das wird nicht nur in der Region kontrovers diskutiert.
  • Foto: ubau
  • hochgeladen von Uwe Bauschert (Redakteur)

ubau Siegen/Olpe/Bad Berleburg/Kirchen. Der FC Schalke 04 war schon vor der Corona-Krise finanziell angeschlagen. Durch die Covid-19-Pandemie spitzte sich die wirtschaftliche Situation weiter zu. Am Dienstag erhielt der Revierclub vom NRW-Finanzministerium die Zusage für die Erteilung einer millionenschweren Landesbürgschaft (die SZ berichtete). Diese staatliche Unterstützung wird kontrovers diskutiert.
Das NRW-Finanzministerium legte in seiner Mitteilung Wert auf die Feststellung, dass „der Bürgschaftsantrag vom FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V., wie alle anderen Bürgschaftsanträge auch, das erprobte und bewährte mehrstufige Prüfungsverfahren durchlaufen“ habe. „Hier ist nochmals festzuhalten, der Antrag ist behandelt worden wie alle anderen Anträge von Wirtschaftsunternehmen auch.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Uwe Bauschert (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen