2. Handball-Bundesliga
Update: Nächste Absage für TuS Ferndorf

Im August standen sich der TuS Ferndorf (mit Ball Jonas Faulenbach) und die Rimpar Wölfe noch zum Testspiel gegenüber. Ob es zur geplanten Liga-Begegnung am Samstag kommen wird, scheint nach zwei positiven Corona-Tests im Lager der Bayern zunächst unwahrscheinlich.
  • Im August standen sich der TuS Ferndorf (mit Ball Jonas Faulenbach) und die Rimpar Wölfe noch zum Testspiel gegenüber. Ob es zur geplanten Liga-Begegnung am Samstag kommen wird, scheint nach zwei positiven Corona-Tests im Lager der Bayern zunächst unwahrscheinlich.
  • Foto: Jost-Rainer Georg
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

pm Ferndorf. Jetzt ist es amtlich: Das ursprünglich für Samstag geplante Heimspiel der Zweitliga-Handballer des TuS Ferndorf gegen die Rimpar Wölfe muss verlegt werden. Zwei Spieler der Bayern waren am Dienstag positiv auf das Coronavirus getestet worden, sodass am Mittwochabend schon die geplante Nachholpartie gegen den TuS Fürstenfeldbruck abgesagt werden muss. Jetzt fällt auch die Begegnung an der Kreuztaler Stählerwiese vorerst aus, wie die Ferndorfer am Mittwochvormittag auf ihrer Homepage bestätigten.
„Wir wünschen den betroffenen Spielern schnelle Genesung“, hieß es dort. Ebenso wie für die Spiele gegen Lübeck-Schwartau und Gummersbach sowie in Dormagen ist auch für das Duell mit den „Wölfen“ noch kein neuer Termin festgelegt. Die nächste Partie bestreitet Ferndorf nun am kommenden Mittwoch, 16. Dezember, um 20 Uhr beim Wilhelmshavener HV.

Autor:

Pascal Mlyniec (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen