2. Handball-Bundesliga
"Wartburg-Sturm" des TuS Ferndorf

7Bilder

geo Eisenach. Der TuS Ferndorf hat es am Samstagabend als erst zweiter Verein in dieser Saison geschaftt, dem starken Aufsteiger ThSV Eisenach mit 30:26 eine Heimniederlage beizubringen - und dass vor 2182 Zuschauern in der Werner-Aßmann-Halle auch noch hochverdient! Die von rund 100 mitgereisten Fans frenetisch während des Spiels und nachher gemeinsam auf der Tribüne gefeierten Spieler verbesserten sich damit in der aktuellen Hinrunden-Abschluss-Tabelle der 2. Handball-Bundesliga mit 14:20 Punkten um drei Positionen auf Platz 12 - noch vor Lübeck-Schwartau, Hüttenberg und Konstanz!  

HSC Coburg Herbstmeister

Doch die Liga bleibt eng beisammen. Am Sonntag kann der Tv Emsdetten die Abstände im Tabellenkeller noch weiter verringern. Herbstmeister wurde  der HSC  Coburg mit 26:8 Punkten. Allerdings hat der Rangzweite ASV Hamm-Westfalen (24:8) am 30. Dezember noch ein Nachholspiel zu bestreiten.

Sieben schnelle Weber-Tore

Zu Füßen des UNESCO-Weltkulturerbes, der Wartburg, legte der Gast aus dem  endlich einmal los wie die Feuerwehr, hoch konzentriert und mit Freude an schwungvollem Angriffsspiel. Am Ende einer dennoch aufregenden Partie lag Ferndorf tatsächlich nie in Rückstand. In der 1. Halbzeit trumpfte vor allem der Rückraum mit Patrick Weber (7) und Andreas Bornemann auf, der letztlich auch noch auf fünf Treffer kam.

Torhüter Durica und Puhl ganz stark

In der zweiten Hälfte spielten sich dann mit Jan Wicklein auf Rechtsaußen (5) und Jonas Faulenbnach (4) ganz andere Spieler in den Vordergrund, die den TuS immer in Front hielten. Großen Anteil am Sieg hatten aber auch die beiden Trleute. Marin Durica überzeugte vor allem in der 1. Halbzeit mit gazellenartigen Paraden. In der Schlussphase wechselte Trainer Michael Lerscht Lucas Puhl ein - auch ein Glücksgriff. Denn Puhl wehrte in der dramatischen Schlussphase drei Bälle nacheinander ab!

Autor:

Jost-Rainer Georg (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen