Nachrichten - Siegerland

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen Siegerland

Lokales

Im Rahmen einer Kundgebung wurde der Opfer von Halle (Saale) sowie deportierten Jüdinnen und Juden aus Siegen gedacht.

Kundgebung gegen Rechts
"Vernetzt euch"

sos Siegen. Rund 50 Teilnehmer einer Kundgebung gegen Rechts kamen am Mittwoch gegen 18.30 Uhr am Kölner Tor in Siegen zusammen – dort, wo sich sonst regelmäßig Vertreter einer rechtsextremistischen Kleinstpartei mit einem Infostand darstellen. „Wir stehen nicht zufällig hier“, betonte der Redner vom antifaschistischen Bündnis der Universität Siegen. Dieses hatte die Zusammenkunft mit anderen organisiert und dazu auch beispielsweise Gewerkschaften und die Gesellschaft für christlich-jüdische...

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 423× gelesen
 SZ-Plus
Den Kultour-Backes in Freudenberg dient als Treffpunkt für Jugendliche, Anwohner beklagen nun nächtliche Ruhestörungen.

Kultour-Backes als Treffpunkt für Jugendliche
Ruhestörung im Zentrum beklagt

cs Freudenberg. Gabriele Goeke hat die Nase voll. In einem Facebook-Post machte sie am 20. Oktober ihrem Ärger über das Treiben einiger Jugendlicher, die sich im Bereich des Freudenberger Kultour-Backes an der Kölner Straße sammelten, Luft. Unter der Dachkonstruktion seitlich des malerischen Fachwerkgebäudes würden die Jugendlichen, geschützt vor Regen und Blicken der Passanten, „sich besaufen, laute Musik hören, Randale machen“ und das frei zugängliche WLAN nutzen. Sage man gegen 22 Uhr...

  • Freudenberg
  • 23.10.19
  • 888× gelesen
In der Kölner Straße in Deuz ist es zu zwei Gaslecks gekommen.

Heute Start der Bauarbeiten (Update)
Zwei Gaslecks in Kölner Straße

kalle/sos Deuz. Kein guter Start bei den Straßenbauarbeiten in Deuz. Beim Abfräsen der Straßenoberfläche wurde am Mittwoch gegen 15.30 Uhr an zwei Stellen die dort liegende Gasleitung beschädigt. Aktuell ist der Verteilnetzbetreiber Westnetz dabei, die beiden Lecks zu beseitigen. Der Durchgangsverkehr ist nicht weiter betroffen. Ungewöhnlich: Die Gasleitung liegt nur 21 Zentimeter im Boden und damit viel zu hoch. Die Feuerwehr ist im Einsatz. +++ Update +++ Wie Christoph Brombach am Abend...

  • Netphen
  • 23.10.19
  • 1.446× gelesen
 SZ-Plus
Delia Blank sucht eine Tagesmutter für ihre beiden Kinder im Alter von sieben und zehn Jahren – und fühlt sich dabei allein gelassen. Foto: sp

Alleinerziehende Mutter sucht dringend eine Tagesmutter - eine Herausforderung
Viele Hürden für Hilfe

sp Wilnsdorf. Sie hat zwei Kinder, ist studierte Diplom-Pädagogin, alleinerziehend und würde gerne am 1. November eine unbefristete Stelle annehmen. Dafür müsste Delia Blank aber an zwei bis vier Nachmittagen in der Woche arbeiten. Dringend sucht die Wilnsdorferin deshalb eine Betreuung für ihre Tochter (10) und ihren Sohn (7) – und das ist leichter gesagt als getan. Gemeinsam mit dem Jugendamt des Kreises Siegen-Wittgenstein suchte sie nach Tagespflegepersonen in ihrer Umgebung – keine...

  • Wilnsdorf
  • 23.10.19
  • 270× gelesen
Tempo 50 ist Geschichte, auf der L 562 dürften Autofahrer ab sofort auch auf der Höhe der Kreuzung zu Seelbach wieder 70 fahren.

Tempo 50 auf L 562 aufgehoben
Wieder freie Fahrt

sz Siegen. Auf der L 562 zwischen Lindenberg und Siegen läuft der Verkehr seit Mittwoch (23. Oktober) wieder wie gewohnt. "Die Arbeiten wurden heute fertiggestellt und die Geschwindigkeitsbegrenzung laut Straßen.NRW aufgehoben", teilte die Stadt Siegen mit. Ab Höhe der Kreuzung zu Seelbach galt seit August dieses Jahres ein Tempo-50-Limit, zuvor waren hier stets 70 km/h erlaubt. Grund dafür: Nach der Errichtung einer neuen Stützmauer fehlte die Leitplanke. Auf SZ-Anfrage teilte...

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 259× gelesen
 SZ-Plus
Offenbar aufgrund der trockenen Sommer ist die Rattenpopulation gewachsen; von einem Rattenproblem oder gar einer Plage könne indes keine Rede sein, heißt es aus dem Rathaus – samt Hinweisen zur richtigen Müllentsorgung.

Population gewachsen - "Bekämpfung erfolgreich"
„Von Rattenplage keine Rede“

nja Kreuztal. Nicht zum ersten Mal in diesem Jahr erreichten die SZ-Redaktion nun Hinweise auf Rattensichtungen in Kreuztal. Ging es im Januar um das Umfeld des Busbahnhofs und ein benachbartes Geschäftszentrum, so wurde jüngst berichtet, in Dreslers Park seien mehrfach die wenig possierlichen Tiere gesehen worden. Selbst auf Balkonen im dortigen Umfeld hätten sie, salopp formuliert, herumgeturnt. Und auch beim Feuerwehrgerätehaus scheute eine Ratte in dieser Woche nicht das Licht der...

  • Kreuztal
  • 23.10.19
  • 538× gelesen
 SZ-Plus
Auf den ersten Blick sieht die Walpertalstraße in Oberfischbach wie eine frisch ausgebaute Trasse aus – bei näherer Betrachtung zeigen sich jedoch erhebliche Mängel, optischer wie technischer Natur. Entsprechend verärgert sind die Anlieger, die die Maßnahme zu 90 Prozent mitfinanziert haben.
11 Bilder

Kurz nach der Sanierung erste Mängel
Ärger an der Walpertalstraße

cs Oberfischbach. „Der Ausbau der Walpertalstraße/Waldstraße ist bis auf Restarbeiten abgeschlossen. Die Abnahme hat noch nicht stattgefunden.“ Kurz und prägnant teilte die Freudenberger Stadtverwaltung zur jüngsten Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses den aktuellen Stand der Maßnahme in Oberfischbach mit. Wie berichtet, wurde hier ab Sommer 2018 auf einer Länge von rund 570 Metern der Bereich zwischen der Einmündung zur Schelder Straße und der Höhe des Hauses Waldstraße 70 rundherum...

  • Freudenberg
  • 23.10.19
  • 702× gelesen

Gehölzpflegearbeiten entlang der B 62

sz Netphen/Dreis-Tiefenbach. Die Straßenmeisterei Kreuztal wird von Dienstag bis Donnerstag, 29. bis 31. Oktober, entlang der B 62 zwischen Netphen und Dreis-Tiefenbach umfangreiche Gehölzpflegearbeiten durchführen. Dafür wird der Verkehr in Richtung Netphen über die Untere- und Obere Industriestraße umgeleitet und der Verkehr in Richtung Dreis-Tiefenbach als Einbahnstraße an der „Baustelle“ vorbei geführt. Die Einbahnstraße wird ab der Einmündung Hubertusweg eingerichtet, sodass Anwohner des...

  • Netphen
  • 23.10.19
  • 29× gelesen
Blick auf das obere Ferndorftal mit den Ortschaften Oberndorf und Helberhausen. Der Heimatgedanke steht im Mittelpunkt einer Doppelveranstaltung am 13. November im Siegener Lÿz: Dorfwettbewerb und Heimatpreis.

Auftaktveranstaltung „Unser Dorf hat Zukunft“ im Lÿz
Wettbewerb und Heimatpreis

sz Siegen. Es geht wieder los: Im kommenden Jahr startet die nächste Runde des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Kreisebene. Bereits jetzt laufen in einigen Dörfern die Vorbereitungen. Um diese und auch weitere Ortschaften bestmöglich zu informieren und zu unterstützen, lädt die Kreisverwaltung am Mittwoch, 13. November, um 19 Uhr zu einer Auftaktveranstaltung ins Siegener Kulturhaus Lÿz ein. Tipps aus erster Hand zur Teilnahme am Kreiswettbewerb liefert an diesem Abend u. a. Dr....

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 77× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

 SZ-Plus
Ihn wirft so schnell keiner um: Schwergewichtler Judoka Jonas Schreiber freute sich in Marokko jetzt über seinen ersten Sieg bei einer U-21-Weltmeisterschaft. Dem Erfolg gegen den bulligen Russen David Babayan folgte allerdings das bittere „Aus“ gegen den Ukrainer Yevheniky Balyevskyy.	Foto: privat

Jonas Schreiber bei der U-21-WM:
Der dicke Brocken war weg …

rege Marrakesch. Seine zweite Teilnahme an der U-21-Weltmeisterschaft dauerte für Judoka Jonas Schreiber immerhin mehr als dreimal so lange wie sein erster Auftritt bei der U-21-WM im vergangenen Jahr. Nachdem sein WM-Debüt bei den U-21-Junioren vor einem Jahr auf den Bahamas nach einer Kampfzeit von 2:02 Minuten beendet war, stand der Oberfischbacher in der Klasse über 100 Kilogramm diesmal immerhin schon 7:52 Minuten auf der Matte. Und nicht nur das: Der beim TV Freudenberg groß gewordene...

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 22× gelesen
André Bruch aus Netphen musste mit den Highlanders Lüdenscheid den Abstieg aus der 1. Inline-Skaterhockey-Bundesliga hinnehmen. In der kommenden Saison peilen die Märkischen, die dem Oberhaus zwölf Jahre lang angehörten, den sofortigen Wiederaufstieg an.

Ära in der Skaterhockey-Bundesliga endet
Highlander steigen trotz Hilfe aus Netphen ab

krup Netphen/Lüdenscheid. In der Inline-Skaterhockey-Bundesliga ist eine lange Ära zu Ende gegangen: Die Highlander Lüdenscheid, die von Beginn an auf die Unterstützung von Eishockeycracks des EHC 08 Netphen bauen durften und dadurch auch immer wieder einige Siegerländer Eishockeyfreunde als Fans in ihrer Halle begrüßen konnten, sind nach zwölf Jahren aus der 1. Bundesliga abgestiegen. Seit 2007 gehörten die Highlander dem „Oberhaus“ an, in den Jahren 2008 und 2011 waren sie sogar Meister der...

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 42× gelesen
 SZ-Plus
André Bruch (links), hier noch in den guten alten Zeiten des EHC 08 Netphen gemeinsam mit seinem älteren Bruder Tim (rechts) und Vater Reinhard, will sich nach seiner Nasen-OP seinen Stammplatz beim Eishockey-Regionalligisten EG Diez-Limburg zurück erobern.

Eishockey-Crack André Bruch aus Netphen
"Will meinen Stammplatz in Limburg zurück erkämpfen"

krup Netphen/Limburg. Gut zwei Jahre ist es nun her, seit die Sportart Eishockey von der Siegerländer Karte gelöscht wurde. Nach Problemen mit der Kühlanlage des Eisstadions im Sportpark Siegerland hatte der EHC 08 Netphen lediglich die ersten beiden Landesliga-Partien der Saison 2017/18 ausgetragen und wurde danach vom Eishockey-Verband NRW vom Spielbetrieb ausgeschlossen. Die Spieler des EHC, die ein halbes Jahr zuvor Meister der Bezirksliga geworden waren und sich auch für die Landesliga...

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 143× gelesen
 SZ-Plus
Hendrik Stenschke (Bildmitte), hier noch im Trikot des VfB Burbach im einem Spiel bei Grün-Weiß Siegen, feierte am Sonntag als Trainer des TuS Deuz einen ebenso befreienden wie kuriosen 15:0-Sieg - ausgerechnet gegen seinen alten Verein VfB Burbach.

Darüber spricht die Kreisliga
"Dieses 15:0 sollte das Kopfkino ausschalten..."

krup Deuz. Dieses Glücksgefühl wollte Hendrik Stenschke dann auch hautnah einatmen: Beim befreienden 15:0-Sieg des A-Kreisliga-Schlusslichts TuS Deuz am Sonntag gegen den VfB Burbach (die SZ berichtete) wechselte sich der Spielertrainer in der 85. Minute selbst ein. „Ich bin noch nicht hundertprozentig fit, aber diesen Befreiungsschlag wollte ich gern für ein paar Minütchen auf dem Platz aufsaugen“, schmunzelte Stenschke im Gespräch mit der SZ. Der Coach des Bezirksliga-Absteigers, der den...

  • Siegen
  • 22.10.19
  • 119× gelesen
Start frei zum Löwenlauf über 10,5 Kilometer – zu erkennen Kevin Wolf (Nr. 329), Aleksei Nesterov (Nr. 34/TuS Deuz), Manuel Knie (237/Tribärs Sespenroth), Ralf Bossert (183/Westerwaldbank), Thierry van Riesen (316/TuS Horhausen), Sebastian Weber (35/TuS Deuz), Andreas Schütz (399/TuS Wallmerod), und der Zweitplatzierte Felix Lange (84/SG Wenden).
113 Bilder

Ausdauer-Cup 2019
Viele Teilnehmer beim 33. Hachenburger Löwenlauf

fst Hachenburg. Wenn der Hachenburger Löwe brüllt, dann kommen sie alle. Kaum ein Lauf in der Region zieht so viele Teilnehmer an wie der Hachenburger Löwenlauf der DJK Marienstatt. Auch bei der 33. Auflage des Traditionsvolkslaufs am vergangenen Samstag war das wieder so – und es passte alles zusammen: Insgesamt 1782 Läuferinnen und Läufer (809 Bambini, 59 Schüler, 350 im Jedermannlauf, 323 Starter über 10,5 Kilometer, 171 Starter über die Halbmarathonstrecke und 70 Marathonläufer) im Ziel,...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 233× gelesen
 SZ-Plus
Ralf Stein (links) und sein Co-Trainer Tobias Rath stehen vor der undankbaren Aufgabe, eine Schlappe von historischem Ausmaß aufarbeiten zu müssen. Nach dem 0:15-Debakel des VfB Burbach beim Tabellenletzten TuS Deuz ist das Trainerduo vor allem in Sachen Psychologie gefordert.

Darüber spricht die Kreisliga
"Für ein 0:15 gibt es keine Entschuldigung!"

krup Burbach. Noch am Sonntagabend meldete sich eine liebe Freundin per SMS zu Wort: „Deuz gegen Burbach 15:0 – wie kann so etwas sein?“ Ja, dieses Ergebnis schlug in der Tat hohe Wellen. Schließlich befinden wir uns hier nicht in den Niederungen der Kreisliga D, sondern immerhin in der Kreisliga A, und mit dem TuS Deuz feierte nicht etwa der Spitzenreiter dieses Schützenfest, sondern – der Tabellenletzte. Wie also kann das sein, da muss man mal die Archäologenausrüstung vom Speicher holen und...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 304× gelesen
Das Bild zeigt die Neptun-Schwimmerinnen (v. l.) Jule Roth, Neda Aghapour, Josephine Butz, Jette Butz, Franziska Kollmann und Maja Jagielski.

Neptun-Schwimmerinnen auf Reise
Jule Roth siegt in Ungarn

sz Mór. Eine Jugend-Mannschaft des Schwimmvereins Neptun Siegerland nahm jetzt den weiten Weg nach Mór in Ungarn auf sich, um am Ezerjó-Cup 2019 teilzunehmen. Sechs Mädchen im Alter von zehn bis 13 Jahren sowie zwei Betreuer fuhren in die Partnerstadt Freudenbergs und stärkten die seit Jahren bestehende Freundschaft zwischen den beiden Schwimmvereinen. Die Reise hatte allerdings mehr zu bieten, als nur symbolischen Charakter, denn für die mitgereisten Schwimmerinnen war es der erste Wettkampf...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 57× gelesen
Alexander Hochbein (3. v. r.) und die Siegen Sentinels haben einen neuen Head Coach. Der US-Amerikaner Gerald Bryant folgt auf Philipp Reiche, der aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung steht.

Trainerwechsel bei den Siegen Sentinels
Gerald Bryant übernimmt Amt von Philipp Reiche

sz Siegen. Die American Footballer der Siegen Sentinels werden in der neuen Saison mit einem neuen Head Coach an den Start gehen. Der US-Amerikaner Gerald Bryant kehrt ins Siegerland zurück und übernimmt das Amt von Philipp Reiche, der aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung steht. Bryant, in seiner Heimat als „Coach Freight Train“ bekannt, soll die „Wächter des Krönchens“ nach dem Wiederaufstieg nun zum Klassenerhalt in der Oberliga NRW führen. Bereits zu den Anfangszeiten der...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 73× gelesen
Der TSV Steinbach Haiger (hier: David Haider Kamm Al-Azzawe, rotes Trikot) lieferte gegen Tabellenschlusslicht RW Koblenz eine enttäuschende Vorstellung ab.

Fußball-Regionalliga Südwest
Das war nix, TSV Steinbach-Haiger!

sq Haiger. Das war zu wenig! Der TSV Steinbach Haiger ließ am 14. Spieltag der Fußball-Regionalliga Südwest beim 1:1 (1:1) gegen Tabellenschlusslicht RW Koblenz zwei Punkte liegen. Über weite Strecken präsentierte sich die Mannschaft von TSV-Trainer Adrian Alipour dabei zu behäbig im Angriffsspiel und zeigte einen enttäuschenden Auftritt. Der Rückstand auf Spitzenreiter Saarbrücken beträgt nun schon sieben Punkte. Den Führungstreffer der Gäste durch Justin Klein (16.) glich Christopher Kramer...

  • Siegen
  • 20.10.19
  • 306× gelesen

Kultur

 SZ-Plus
Die Rolle der resoluten Dora Hintzpeter spielt Heidi Mahler in der Komödie „Ein Mann mit Charakter“ gleich mehrmals im Siegerland. Die 75-jährige Hamburgerin, die mit ihrem Mann in der Eifel wohnt, möchte sich langsam von der Bühne verabschieden, wie sie im SZ-Interview verriet.

Heidi Mahler nimmt Abschied vom Ohnsorg-Theater
Schauspielerin viermal in Siegen-Wittgenstein zu erleben

la Siegen/Hamburg. Das Ohnsorg-Theater gehört zu Hamburg wie der Michel und seit Neuestem die Elbphilharmonie. Und zum Ohnsorg-Theater gehören zwei Schauspielerinnen, deren Namen mit dem Traditionshaus ganz eng verbunden sind: die 2010 verstorbene Volksschauspielerin Heidi Kabel und ihre Tochter Heidi Mahler, die längst in die großen Fußstapfen ihrer berühmten Mutter gewachsen ist. Was beide eint, die immer wieder gemeinsam auf der Bühne standen, ist: Die Bühne ernannte sie zu Ehrenmitgliedern....

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 962× gelesen
 SZ-Plus
Regisseurin Giulia Gendolla (l.), Moderator Wolfgang Suttner und Zeitzeugin Gerlinde Böcking bereiten eine Revue zum Mädchenstreik von Siegen vor genau 50 Jahren vor – am Freitag am Originalschauplatz Lÿz zu erleben.

"Siegens wilde Mädchen" zum Schülerinnenstreik vor 50 Jahren
Revue am Originalschauplatz im Lÿz

zel Siegen. 2019 streiken Schülerinnen und Schüler freitags für Klimaschutz – nichts anderes taten die Siegener Schülerinnen 1969. Das Klima an ihrer Schule, am Mädchengymnasium im Lyzeum an der St.-Johann-Straße, war vergiftet. Es herrschten Angst und Druck, von antiautoritärer Erziehung war das Kollegium weit entfernt, die als streng und autoritär wahrgenommene Schulleiterin Ursula Erfurt musste weg. Die „wilden Mädchen“ von Siegen organisierten einen Streik, um ihre Forderungen...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 396× gelesen
 SZ-Plus
Tosenden Schlussapplaus gab es für die aufwendige und eindrucksvolle Inszenierung des Apollo-Sommercamp-Stückes „Ich atme gerne Sauerstoff“, die die „Fridays-For-Future“-Bewegung im Fokus hat.

Apollo-Theaterprojekt "Ich atme gerne Sauerstoff" feierte Premiere
Ambitioniert und mit Bravour

ne Siegen. Gesellschaftliche Debatten, die aktuell geführt werden, deren Erzählformen viele verängstigen, gehören auch auf die Theaterbühnen, denn dort, im Spiel, verdichtet sich manchmal Erleben zur Erkenntnis. Zwanzig Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren nahmen am 3. Apollo-Sommercamp teil, entwickelten und probten das Stück „Ich atme gerne Sauerstoff“ von Werner Hahn, dem stellvertretenden Intendanten und Leiter des Jungen Apollo Siegen (die SZ berichtete). Das wird ein heißer...

  • Siegen
  • 20.10.19
  • 78× gelesen
Sorgten immer wieder für ausgelassene Stimmung: Vier Clowninnen vom Theaterensemble Traumfänger zeigten im Lÿz, wie gut Gemeinschaft funktionieren kann.
4 Bilder

Theaterprojekt Traumfänger mit drittem Projekt im Lÿz
„Crazy – Oder wer is’ hier verrückt“

ne Siegen. Viele meckern immer darüber, wie schwer Inklusion und Teilhabe umzusetzen seien, die Wirtschaft, die Pädagogik, der Kulturbetrieb. Doch Christa Weigand, Kulturinteressierten längst nicht nur dadurch bekannt, die eine Hälfte von Weigand und Genähr zu sein, macht gerade auch im Bereich Theatertherapie mit bemerkenswert schönen und eindrücklichen Projektideen von sich reden. Sponsoren aus Wirtschaft und Kultur, der Kulturflecken Silberstern als Trägerverein und diverse Ehrenamtliche...

  • Siegen
  • 18.10.19
  • 214× gelesen
 SZ-Plus
 Er hat sich getraut! Kaya Yanar ist unter der Haube, wie er seinem Publikum im ausverkauften Leonhard-Gläser-Saal stolz berichtet. Dennoch finden sich noch genügend Gründe, um richtig auszurasten, wie er in seinem Programm „Ausrasten für Anfänger“ demonstriert.

Kaya Yanar begeisterte erneut in Siegen
„Ausrasten für Anfänger“

ba Siegen. „Ich habe es echt gebraucht, so ein komischer Tag heute“, bedankte sich Kaya Yanar am Donnerstagabend beim Publikum im Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle für den lang anhaltenden Applaus. Bereits zum zweiten Mal hatte der Comedian mit seinem aktuellen Programm „Ausrasten für Anfänger“ für ein ausverkauftes Haus gesorgt. Und einmal mehr gab er zu, dass nicht nur ein „dicker Mann“, sondern auch ein wilder Hulk in ihm lauere, den es zu kontrollieren gelte. Denn Gründe, um...

  • Siegen
  • 18.10.19
  • 312× gelesen
Gemeinsam auf dem Weg, Grenzen zu überwinden: die Jugendlichen aus den Kreisen Emek Hefer und Siegen-Wittgenstein, die eine Woche lang unter professioneller Anleitung miteinander das Bühnenprojekt „Interspace“ erarbeiteten.
6 Bilder

Deutsch-israelische Jugendbegegnung: Grenzen überwinden (Video)
Projekt "Interspace" wirbt für Verständigung

ciu Siegen. One, two, three … – und schon sind die Jugendlichen wieder mittendrin. In ihrem Song, in ihrem Spiel. In ihrer Welt. Und das ist eine, die sich wünschen lässt: mit Menschen, die miteinander auskommen, miteinander etwas gestalten, miteinander reden, tanzen, lachen und vielleicht auch weinen, die Mut haben, Verrücktes zu tun, die eigenen Begrenzungen zu überwinden.Im Zuge der Jugendbegegnung, die an diesem Freitag zu Ende geht, ist es je 17 Jugendlichen aus Israel und aus dem Kreis...

  • Siegen
  • 17.10.19
  • 348× gelesen
 SZ-Plus
Semir (Erdogan Atalay, r.) und Paul (Daniel Roesner, 2. v. l.) verhören Tommy (Ben Braun), der auf Bewährung aus dem Gefängnis entlassen wurde. Susanne (Daniela Wutte) will keinen Kontakt mit dem Vater ihres Sohnes. Wutte verabschiedet sich nach 13 Jahren von der Rolle der Susanne König von „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ (Donnerstag, 20.15 Uhr, RTL) in der Folge „Auf Bewährung“. Auch Roesner wird am Ende der Staffel die erfolgreiche RTL-Serie verlassen.

Daniela Wutte verlässt nach 13 Jahren das Team
"Cobra 11" verändert sich

la Köln. Der Blick ist nach vorne gerichtet, nicht zurück. Vielleicht im Unterbewusstsein doch. 13 Jahre im „Cobra-11“-Team schüttelt man nicht so einfach ab. Da entstanden Freundschaften mit den Kollegen, man war ein Team, fastfamiliär, vor und hinter der Kamera. Doch für Daniela Wutte ist an diesem Donnerstag (20.15 Uhr, RTL) in der Folge „Auf Bewährung“ Schluss. Sie muss als Dienststellensekretärin Susanne König eine folgenschwere Entscheidung treffen, und die bedeutet das Aus in der...

  • Siegen
  • 16.10.19
  • 7.285× gelesen
 SZ-Plus
Gary Mullen gab Freddie Mercury und überzeugte am Dienstagabend mit einer energiegeladenen Performance im Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle.
12 Bilder

Nah dran an Freddie Mercury: Gary Mullen
Songs von Queen mit toller Show in Siegen

ba Siegen. Es musste ein Traum sein. Ein sehr schöner Traum! Denn Freddie Mercury stand auf der Bühne und rockte den Saal. Schillernd, kapriziös, provozierend und voller Sexappeal wie zu seinen besten Zeiten. Schließlich hatte der Queen-Sänger gefordert: „The Show Must Go On!“ Und tatsächlich – am Dienstagabend ging die Show im Siegener Leonhard-Gläser-Saal weiter, denn Gary Mullen und The Works (David Brockett, Gitarre; Billy Moffat, Bass; Malcolm Gentles, Keyboard; Jon Halliwell, Drums)...

  • Siegen
  • 16.10.19
  • 388× gelesen
 SZ-Plus
Ausweichen gilt nicht, bei den Interviews, die Rahel Klein im Vorfeld der Thüringen-Wahl in einem Volvo-Klassiker geführt hat. Auch mit dem amtierenden Ministerpräsidenten Bodo Ramelow.
5 Bilder

Rahel Klein auf journalistischem Roadtrip in Thüringen (Video)
#testfahrt mit Volvo und Spitzenpolitikern

ciu Bonn/Oberfischbach. Wie ein Schiff kreuzt dieses Auto durch die Landschaft. In diesem Fall durch Thüringen, denn hier spielt die Geschichte einer ungewöhnlichen Testfahrt. Am Steuer des Volvo 262C Bertone sitzt die aus Oberfischbach stammende Journalistin und Moderatorin Rahel Klein, auf dem Beifahrersitz nehmen fünf Männer und eine Frau Platz, die eines eint: Sie haben sich bei der thüringischen Landtagswahl (27. Oktober) für die Spitzenkandidatur entschieden. Auf dem jeweils gut...

  • Freudenberg
  • 15.10.19
  • 276× gelesen

Veranstaltungstipps

img-logo-57tickets
randomimage
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschafts- und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In 5 Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.