LokalesSZ
Abtanzen in einem Club – das ist seit einer gefühlten Ewigkeit vielerorts wieder möglich. So auch im „Ox“. Als Besucher eingelassen werden sollen, kommt es aber zu Problemen.Abtanzen in einem Club – das ist seit einer gefühlten Ewigkeit vielerorts wieder möglich. So auch im „Ox“. Als Besucher eingelassen werden sollen, kommt es aber zu Problemen.Abtanzen in einem Club – das ist seit einer gefühlten Ewigkeit vielerorts wieder möglich. So auch im „Ox“. Als Besucher eingelassen werden sollen, kommt es aber zu Problemen.
2 Bilder

Panik und Aggressionen beim Einlass
Trubel um ersten Öffnungstag des "Ox" in Freudenberg

sabe Freudenberg. Für die meisten Besucher ist es das erste Mal. Viele Jugendliche aus der Region, die während der Pandemie alt genug für einen Club-Besuch geworden sind, wollen sich ausprobieren, Bässe fühlen, Bier trinken, flirten oder sich tanzend austoben. Allerdings kommt alles etwas anders als gedacht beim Einlass vor der Ox-Diskothek in Freudenberg. In sozialen Medien berichten am Wochenende mehrere Gäste, es sei zu sehr langen Warteschlangen, einer aggressiven Stimmung und Panikattacken...

Nachrichten - Siegerland

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

65 folgen Siegerland

Lokales

SZ
Damit das verbotene Betreten der Koppel bzw. des Stalls erschwert wird, haben Katrin Bernshausen (r.) und ihre Tochter Clara den Zaun verstärkt und ein Schloss am Gatter befestigt.
2 Bilder

Flammender Appell von Pferdehalterinnen
Betrunkene wollen Cowboy spielen

sp Wilnsdorf/Oberdielfen. Ein altes Stück Brot, ein paar Äpfel oder das saftige, frische Gras von der Weide nebenan. Was als kleiner Snack für Pferde gut gemeint ist, kann zu großen Problemen führen – und das auf verschiedene Weise. Claudia Schepp und Katrin Bernshausen sind zwei Pferdehalterinnen, die darauf aufmerksam machen wollen. Ihre Tiere stehen auf Koppeln in Oberdielfen bzw. Wilnsdorf und sind das ganze Jahr über im Freien. Verhalten den Tieren gegenüber seit Corona respektloser Katrin...

  • Wilnsdorf
  • 20.10.21
SZ
Heino Merk ist leidenschaftlicher Tätowierer im Tattoo-Studio Tätosphäre in Weidenau. Er kann sich einfach nicht vorstellen, zukünftig nur noch schwarz und weiß zu tätowieren.

EU schränkt Nutzung von Farben ein
Tattoo-Branche wird auf den Kopf gestellt

gro Siegen. Schlechte Nachrichten für die gesamte Tattoo-Szene: Ab dem kommenden Jahr darf der Großteil der Farben nicht mehr verwendet werden. Der Grund: die EU-Chemikalienverordnung REACH (Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien). Sie verbietet den Verbrauch der Produkte, weil sie im Verdacht stehen, krebserregend zu sein. Gibt es bald also keine bunten Tattoos mehr? Die SZ hat bei Tätowierern nachgefragt. Tätowierer sehen schwarz Die Befürchtungen sind jedenfalls groß. Denn...

  • Siegen
  • 20.10.21
Lokales
Seit Beginn der Corona-Pandemie hält die Siegener Zeitung die User mit dem Live-Ticker über das Geschehen aus heimischer Sicht auf dem aktuellsten Stand der Dinge.
2 Bilder

Corona-Ticker
40 neue Corona-Fälle in Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Seit 2020 ist das Coronavirus weltweit das Thema, das die Menschen am meisten bewegt. So haben sich weltweit mehr als 200 Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert, mehr als vier Millionen Menschen sind gestorben. In unserem News-Ticker gibt es Zahlen und Nachrichten aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen. Corona in der Region: die Nachrichten vom 20. Oktober 9.25 Uhr - Dem Kreisgesundheitsamt Siegen-Wittgenstein wurden am Dienstag 40 neue...

SZ-Redakteur Andreas Goebel.

BIS AUF WEITERES
Good-bye, Mr. Bond

Den neuen Bond geguckt? Ja? Okay, Schonfrist vorbei: Es war mir einmal vergönnt, einer Bond-Premiere in Großbritannien beizuwohnen, weit vor der Craig-Ära. Das Kino in einer Stadt in Nordengland war voll von verkleideten Menschen – vom Melone-werfenden Oddjob (Goldfinger) über eine Ursula-Andress-Doppelgängerin bis hin zum „Beißer“ war alles vertreten. Einer fuhr sogar mit Freundin im Abendkleid in einem Aston Martin vor und ließ den Wagen einfach vorm Kinoeingang stehen. Und was hatten die...

  • Siegen
  • 20.10.21
Die Feuerwehr checkt in Herzhausen die Hydranten.

An zwei Tagen
Löschgruppe Herzhausen prüft Hydranten

sz Herzhausen. Die Löschgruppe Herzhausen überprüft am Montag, 25. Oktober und am Montag, 8. November, jeweils von 19 bis 22 Uhr in Herzhausen die Hydranten. Während dieser Zeit kann es zu Verschmutzungen des Trinkwassers kommen.

  • Netphen
  • 20.10.21
SZ
Abtanzen in einem Club – das ist seit einer gefühlten Ewigkeit vielerorts wieder möglich. So auch im „Ox“. Als Besucher eingelassen werden sollen, kommt es aber zu Problemen.
2 Bilder

Panik und Aggressionen beim Einlass
Trubel um ersten Öffnungstag des "Ox" in Freudenberg

sabe Freudenberg. Für die meisten Besucher ist es das erste Mal. Viele Jugendliche aus der Region, die während der Pandemie alt genug für einen Club-Besuch geworden sind, wollen sich ausprobieren, Bässe fühlen, Bier trinken, flirten oder sich tanzend austoben. Allerdings kommt alles etwas anders als gedacht beim Einlass vor der Ox-Diskothek in Freudenberg. In sozialen Medien berichten am Wochenende mehrere Gäste, es sei zu sehr langen Warteschlangen, einer aggressiven Stimmung und Panikattacken...

  • Freudenberg
  • 20.10.21
Viel Bewegung ist derzeit in Sachen Inzidenz nicht festzustellen.

Aktuelle Zahlen des RKI
Inzidenzen stabil

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Inzidenz sinkt in Siegen-Wittgenstein von 54,1 auf 53,7 (Stand 20. Oktober, 3.24 Uhr). Auch im Kreis Olpe sind die Zahlen niedriger als am Vortag, hier verzeichnet das RKI einen Wert von 28,5 (-3,7). Lediglich im Kreis Altenkirchen ist die Zahl der Covid-19-Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner leicht gestiegen, und zwar von 41,1 auf 44,9. Nordrhein-Westfalen liegt am Mittwoch bei 52,0, Rheinland-Pfalz bei 54,5.

  • Siegen
  • 20.10.21
Am 23. Oktober werden die Auf- und Abfahrten der HTS auf die B62 gesperrt.

Montage einer Verkehrszeichenbrücke
HTS: Abfahrt voll gesperrt

sz Weidenau. Die Auf- und Abfahrten der Hüttentalstraße (HTS) auf die B62 in Weidenau müssen am Samstag, 23. Oktober, von 7.30 bis 16.30 Uhr voll gesperrt werden. Die B62-Auffahrt aus Weidenau in Richtung Dreis-Tiefenbach sowie die Auf- und Abfahrt zur Siegstraße bleiben möglich. Der Grund für die Vollsperrung ist die Montage einer Verkehrszeichenbrücke, die die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen in dem Bereich durchführt. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert und führt über die...

  • Siegen
  • 20.10.21
SZ
Hartwig Vormweg (l.) vom Kirchenvorstand erläuterte am Rande der Bürgerversammlung in der Nenkersdorfer Mehrzweckhalle die Neubaupläne für das Pfarrheim und den daran anschließenden Dorfplatz.
2 Bilder

Altes Pfarrheim weicht Neubau der kath. Kirchengemeinde
Neue Treffpunkte für 393 Walpersdorfer

nja Walpersdorf. Ab Dezember verschwindet in Walpersdorf das Pfarrheim vom Erdboden und macht somit Platz für einen deutlich kleineren – passenderen – Neubau sowie den von der Stadt Netphen geplanten Dorfplatz. Details dazu verrieten Ortsbürgermeister Rüdiger Bradtka sowie Hartwig Vormweg und Thomas Wienkamp vom Vorstand der kath. Kirchengemeinde St. Sebastian am Montagabend im Rahmen einer Bürgerversammlung. „Wir brauchen einen Mittelpunkt“, betont Bradtka und zeigt sich glücklich, dass für...

  • Netphen
  • 20.10.21
„JUHute Laune“ in Dernau: Im Zelt der Johanniter findet am Samstag ein Kinderfest statt, organisiert im Siegerland.
2 Bilder

Spenden werden weiter gebraucht
Heimische Fluthelfer organisieren Kinderfest in Dernau

schn Siegen. Die Hilfsbereitschaft für die Menschen im Ahrtal ist ungebrochen. Auch in der heimischen Region wird weiter fleißig gesammelt. Mike Frost fährt am kommenden Samstag wieder nach Dernau. Im Gepäck wird er diverse Umschläge haben, die direkt an betroffene Familien gehen sollen. „Wir haben Patenschaften für die Familien übernommen und unterstützen sie ganz persönlich“, sagt Frost im SZ-Gespräch. Das Geld ist unter anderem beim Benefiz-Konzert „Wir rocken für euch“ am 25. September in...

  • Siegen
  • 20.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

SZ
Daumen hoch! Jonas Hoffmann präsentierte sich bei der international stark besetzten Challenge Peguera-Mallorca in guter Form und finishte auf einem beachtlichen 8. Platz.

Triathlet aus Geisweid
Jonas Hoffmann glänzt bei Challenge Peguera-Mallorca

ubau Peguera. Triathlet Jonas Hoffmann wird über die Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen; 90 km Radfahren; 21,1 km Laufen) immer stärker. Nachdem der 24-Jährige bei seinem Debüt bei der Challenge Riccione an der Adriaküste noch reichlich Lehrgeld hatte bezahlen müssen, steigerte er sich Ende Juni bei der Challenge Kaiserwinkl-Walchsee deutlich und ließ bei der im Rahmen der Veranstaltung ausgetragenen Europameisterschaft mit Rang 12 aufhorchen. Jetzt setzte der in Hilchenbach-Hadem aufgewachsene...

  • Siegen
  • 19.10.21
SZ
Yvonne Stötzel (rechts), die das 1:0 für Fortuna Freudenberg erzielte, setzte sich hier gegen eine Abwehrspielerin des Herforder SV 
Borussia Friedenstal durch.

Frauenfußball
Achtungserfolg für Sportfreunde-Frauen

Fußball-Regionalliga West Sportfr. Siegen - Bor. Mönchengladbach 1:1 (0:0) Der Zweitliga-Absteiger, der sich den direkten Wiederaufstieg zum Ziel gesetzt hat, erwies sich für die Siegenerinnen als der erwartet harte Brocken. „Das ist eine sehr gute Mannschaft. Die Mönchengladbacherinnen wollen direkt wieder hoch, und so sind sie hier heute auch aufgetreten“, war SFS-Trainer Paul Müller sehr angetan, wie sein Team der Borussia die Stirn geboten hat. „Meine Mannschaft hat den Kampf sehr gut...

  • Siegen
  • 17.10.21
SZ
Weißtals Offensivakteur Michael Kaiser (rechts), hier im Duell mit Drolshagens Emre Ünver, gehörte beim TSV zu den auffälligsten Spielern.

Fußball-Landesliga
Am "Henneberg" läuft es nicht für den TSV Weißtal

sila Gernsdorf. „Der TSV Weißtal verliert das Spiel nach einer kämpferischen Leistung unglücklich mit 0:1“, hallte es am Sonntagnachmittag nach Abpfiff des Landesliga-Duells zwischen dem TSV Weißtal und dem SC Drolshagen durch die Henneberg Arena in Gernsdorf. Stadionsprecher Carsten Schmidt fasste damit den allgemeinen Tenor, den es unter den 242 anwesenden Zuschauern gegeben haben dürfte, treffend zusammen. Der Fusionsverein aus Gernsdorf und Rudersdorf präsentierte sich über weite Strecken...

  • Wilnsdorf
  • 17.10.21
SZ

Fußball-B-Kreisliga 2 Siegen-Wittgenstein
SV Eckmannshausen sorgt für Paukenschlag

TSV Weißtal 2. - VfB Banfe 2:1 (1:0) „Heute haben wir von unserem breiten, ausgeglichenen Kader profitiert, denn im Vergleich zur Vorwoche waren gleich acht Spieler nicht dabei“, berichtete Weißtals Trainer Andre Seither. „Gegen einen starken Gegner, der nicht nur robust war, sondern auch spielerische Elemente eingebracht hat, haben wir auf Grund unserer sehr guten 1. Halbzeit letztlich verdient gewonnen“, befand der TSV-Coach. Kevin Wacker (36.) und Max Schwunk (79.) schossen einen...

  • Siegen
  • 17.10.21
SZ

Fußball-B-Kreisliga 1 Siegen-Wittgenstein
SpVg Bürbach zeigt Moral, Hoffnung beim TuS Alchen

TSV Siegen - SV Gosenbach 1:0 (0:0) Christian Rödder entschied das Duell der Jugendkooperationspartner zu Gunsten des TSV (78.). Gosenbach spielte nach Platzverweisen gegen Sascha Richter (65. Rote Karte/grobes Foulspiel) und Marius Strunk (75. Gelb-rote Karte/Meckern) in Unterzahl. Bei den Gastgebern sah Mark Schneider kurz vor Schluss wegen Meckerns ebenfalls eine Ampelkarte (91.). „Es war ein chaotisches und zerfahrenes Spiel. Wir mussten viel Geduld haben und am Ende zittern, weil wir zu...

  • Siegen
  • 17.10.21
SZ
Der Deuzer Marc Schmidt (Zweiter v.l.) im Zweikampf mit Setzens Sven Jurzo (8) . Links schaut Setzens David Funkner (7) zu. Die Deuzer wahrten durch den 2:1-Sieg ihre „weiße Weste“.

A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein
Giarruffo wahrt die blütenweiße Weste

SG Siegen-Giersberg - Fortuna Freudenberg 2. 3:0 (2:0) „Wir haben sehr gut gegen den Ball gearbeitet und kaum gegnerische Torchancen zugelassen – das war der Schlüssel zum Sieg“, freute sich Giersbergs Trainer Christoph Spies. Nach dem 1:0 von Stefan Feldmann (28.) sorgte Janik Zöller (45.) nach einer Freudenberger Ecke und schnellem Abwurf von Torwart Timo Schölzke für die Vorentscheidung. Das 3:0 war eine „A-Jugend-Coproduktion“, erzielt von Philipp Drössler (81.), der bereits das 1:0...

  • Siegen
  • 17.10.21
SZ
Salchendorfs Angreifer Alexander Völkel (blaues Trikot) bereitete beim Gastspiel der Germania in Rothemühle das 0:1 durch Bayram Basyigit (im Hintergrund) mustergültig vor und erzielte das 0:3 nach einem schönen Solo selbst.

Fußball-Bezirksliga 5
SG Mudersbach/Brachbach gelingt Husarenstreich

SV Rothemühle - Germania Salchendorf 1:4 (0:2) Erhard Wirth, den alle nur „Ecki“ nennen, ist ein alter Fahrensmann in der heimischen Fußball-Szene, der zum SV Rothemühle gehört wie die Vereinsfarben rot und weiß. Nach dem Abpfiff der Partie zwischen „seinem“ SVR und Spitzenreiter Germania Salchendorf sprach der „Stadionsprecher“ via Mikro das aus, was viele Branchenkenner genauso sehen: „Wir haben heute den kommenden Bezirksliga-Meister hier oben gesehen“, sagte Wirth in Anspielung auf die...

  • Siegen
  • 17.10.21
SZ
Andreas Busik (hinten) durfte nach dem 0:3 gegen Rhynern (Foto) auch in Holzwickede von Beginn an ran und bereitete das 2:0 stark vor.

Sportfreunde zeigen anderes Gesicht
Mission "Reaktion" ist erfüllt

pm Holzwickede. Die Mission „Reaktion“ ist erfüllt. Eine Woche nach dem blutleeren Auftritt und dem 0:3 gegen Westfalia Rhynern nebst öffentlicher Standpauke des Trainers haben die Sportfreunde Siegen ein anderes Gesicht gezeigt und beim Holzwickeder SC mit 2:0 (1:0) gewonnen. „Das war hochverdient“, bilanzierte Coach Tobias Cramer, der genau jener Elf, die er zuvor angezählt hatte, von Beginn an das Vertrauen schenkte. „Wir haben überlegt, ob wir wechseln, aber so durften sich die Jungs...

  • Siegen
  • 17.10.21
SZ
Wichtiger Treffer: "Dosenöffner" Dawid Krieger (l.), 2:0-Schütze Jannes Hoffmann (2. v. l.) und Kohsuka Tsuda (r.) feiern mit Markus Pazurek dessen Kopfball zum vorentscheidenden 3:1.
12 Bilder

Kleiner Belgier spielt gegen Rheine groß auf
Kaan und Kyere nicht zu stoppen

pm Kaan-Marienborn. Die Verteidiger der Eintracht aus Rheine konnten dem neutralen Beobachter nur leidtun. Erst war es Joschka Brüggemann, dann Hannes Hesping und später Marvin Holtmann, doch egal wen Trainer Cihan Tasdelen in die Duelle mit Derrick Kyere schickte, jeder seiner Schützlinge wurde einfach stehen gelassen. Der belgische Flügelspieler des Fußball-Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn blieb beim 5:2 (2:1)-Erfolg seiner Mannschaft zwar ohne eigenen Treffer, war aber an den ersten drei...

  • Siegen
  • 17.10.21

– Anzeige –

Aktuelle Prospekte und Angebote

Hier finden Sie täglich aktuelle Prospekte und Angebote aus Siegen und Umgebung. Entdecken Sie jede Woche die besten Rabatte und spannende Aktionen Ihrer Lieblingshändler, dazu die Öffnungszeiten und Adressen zahlreicher Filialen in Ihrer Nähe.

Kultur

SZ
Ina Preuß vor ihrer (bislang) größten Arbeit aus Bügelperlen, der „großen Welle vor Kanagawa“ nach dem Holzschnitt von Hokusai. Die 36-Jährige hat das „Verpixeln“ von Bildern auf vielfältige Weise zu ihrer Arbeit gemacht.
3 Bilder

Ina Preuß "verpixelt" Bilder der Welt - zu sehen im "frei:Raum"
Pixel, Perlen und „Pinzettengriff“

pebe Siegen. Das Porträt von Kurt Cobain hat was von Herrn Tur Tur, dem Scheinriesen aus „Jim Knopf“: Von Weitem sieht man ein Gesicht, aber kommt man ihm näher, dann löst es sich auf, wird klein – in diesem Fall zu runden Dochthaltern aus Teelichtern. Die fungieren als Bildpunkte, geben dem Auge Arbeit und liefern einen gehörigen Aha-Effekt direkt mit. Die Blicke wandern und sehen: Pixel. Runde Bildelemente, klein groß, winzig, Kringel, Kreise, Deckel und mehr, zusammengefügt, geklebt,...

  • Siegen
  • 19.10.21
Der umfangreiche Nachlass des Siegener Musikers Rudolf Horn umfasst unter anderem musiktheoretische Schriften und Zeichnungen der linken Hand.

Stadtarchiv erwirbt Nachlass des Musikers Rudolf Horn
„Einarmiger Klaviervirtuose“

sz Siegen. Das Siegener Stadtarchiv hat den Nachlass des Musikers Rudolf Horn erworben. Thomas Gegner, Künstler und Inhaber eines Antiquariats in Attersee (Österreich), stellte das Konvolut im Jahr 2020 bei einer Haushaltsauflösung sicher und erkannte den Wert der Sammlung. „Wir sind sehr froh, dass Herr Gegner sich nach seinem wunderbaren Fund an das Stadtarchiv gewandt hat, sodass der Nachlass in unserem Haus gesichert werden konnte“, sagt Stadtarchivar Dr. Patrick Sturm. 1887 Musikhaus Horn...

  • Siegen
  • 18.10.21
SZ
Ihr Start war vielleicht holprig, aber seit 2014 ihre erste CD „Belle Epoque“ herauskam, sind Vincent Peirani
(Akkordeon, l.) und Émile Parisien (Sopransaxofon) kongeniale musikalische Partner, die eine gemeinsame Sprache sprechen. Aktuell spüren sie dem Wesen und dem Geist des Tangos nach.

Peirani & Parisien präsentieren „Abrazo“ in Kreuztal
Es braucht zwei für den Tango

zel Kreuztal. „Abrazo“ ist spanisch und heißt Umarmung. Und „Abrazo“ heißt das aktuelle Album von Akkordeonist Vincent Peirani und Sopransaxofonist Émile Parisien. Schon am 8. November 2020 hatten die beiden Franzosen es im Konzert in Kreuztal vorstellen wollen, präsentiert von der Siegener Zeitung. Doch Corona hatte die (Musik-)Welt – um im Bild zu bleiben – wieder fest im Griff, und Peirani und Parisien konnten wegen des Lockdowns light nicht kommen – aber jetzt. Ihr Konzert findet fast auf...

  • Kreuztal
  • 17.10.21
SZ
Oliver Reichert und Stephanie M. Klein legen in dem Zwei-Personen-Stück eine beeindruckende Spielfreude an den Tag.

Noch Samstag und Sonntag: Krimitheater im Kulturhaus Lÿz
Drama statt Siegen zeigt Anthony Shaffers „Revanche“

daw Siegen. Ungefähr anderthalb Jahre hat sich die Arbeit an „Revanche“ hingezogen. Die Premiere war eigentlich für Januar 2021 gedacht, aber immer wieder musste die Produktion der Theatergruppe Drama statt Siegen wegen des Lockdowns unterbrochen werden. Die Wartezeit allerdings hat sich gelohnt: „Revanche“ ist wunderbar unterhaltsames Krimitheater für denkende Zuschauer. Besonders Freunde rätselhafter Plots kommen auf ihre Kosten. Die SZ hatte die Gelegenheit, die Generalprobe zu verfolgen. Ob...

  • Siegen
  • 15.10.21
SZ
Köln ist nicht weit weg, daher sind einige Künstler/-innen zur Vernissage der Ausstellung „Homecoming“ nach Siegen gekommen: Tom Król, Galerist Henning Fiebach, Laura Schawelka, Eliza Ballesteros, Arthur Löwen, Galerie-Mitarbeiterin Luisa Schlotterbeck und Morgaine Schäfer (v. l.) in der Pop-up-Galerie an der Kölner Straße 27.

Kölner Galerie fiebach, minninger beendet Siegener Kunstsommer
Ausstellung "Homecoming" in Pop-up-Galerie

zel Siegen. In der Hinterstraße, grad ums Eck, hat seine Großmutter gewohnt. Sie hat ihm im Oberen Schloss den Rubens gezeigt. Galerist Henning Fiebach verbindet viel Gutes mit Siegen. Und ist doch irgendwann weg. Nach Köln. Auch schön. Mit der Ausstellung „Homecoming“ kehrt er jetzt in die alte Heimat zurück – wie der Titel der Schau in einem leerstehenden Ladenlokal in der Siegener Oberstadt schon sagt. Am Donnerstagnachmittag war eine kleine Eröffnung. Fiebach zeigt im Rahmen des...

  • Siegen
  • 15.10.21
Dimitri Melnik (l.), neuer Leiter der Kreismusikschule, wurde von Landrat Dr. Peter Enders begrüßt.

Kreismusikschule Altenkirchen
Dimitri Melnik ist der neue Chef

sz Altenkirchen. Seit September ist Dimitri Melnik Leiter der Kreismusikschule Altenkirchen. Der 36-Jährige hat die Nachfolge von Michael Ullrich angetreten, der im Mai in den Ruhestand trat. Melnik war zuvor stellvertretender Leiter der Kreismusikschule im ostfriesischen Landkreis Leer. Aufgewachsen ist er in Köln. In Detmold und Wuppertal studierte er Konzert- und E-Gitarre, Musikvermittlung und Konzertpädagogik. Neben seiner Arbeit als Gitarrenlehrer hat Melnik bundesweit Konzerte als Solist...

  • Siegen
  • 15.10.21
SZ
Richard hat eine ungeheure Summe gewonnen, will den Gewinn aber nicht annehmen. Boris Aljinovic in einer ganz anderen Rolle als früher beim Berliner „Tatort“.

Berliner Renaissance-Theater mit rabenschwarzer Komödie „Nein zum Geld“ im Apollo
Was Geld mit einem macht – oder nicht

jon Siegen. Wie weit würden Sie gehen? Wozu wären Sie in Ihren kühnsten Phantasien fähig, um an etwas Unvorhersehbares, Tolles, Beneidenswertes zu gelangen? Die vier Schauspieler vom Berliner Renaissance-Theater zeigten in „Nein zum Geld“ am Mittwochabend im gut besuchten Apollo-Theater, was für seelische Abgründe sich bei seltenen Gelegenheiten auftun, zum Beispiel solche, die zumindest alle diejenigen, die Lotto spielen, sehnlichst herbeiwünschen. Einst im Berliner "Tatort": Boris...

  • Siegen
  • 14.10.21
SZ
Mit einer Sonate von Gioacchino Rossini eröffnete ein Streichquartett der Philharmonie den rund einstündigen Festakt im künftigen Haus der Musik in der Siegener Oranienstraße.
6 Bilder

Richtfest im Haus der Musik für die Philharmonie Südwestfalen
Bauprojekt mit schöpferischer Strahlkraft

ph Siegen. Eines hat das Richtfest am späten Donnerstagvormittag gezeigt: Das Haus der Musik trägt seinen Namen zu Recht und ist – zumindest in der Rohbau-Phase – nicht so sehr ein Haus der Worte. Denn während die instrumentalen Einlagen schon jetzt klar und raumfüllend durch den künftigen Probensaal dringen, hallen die Redebeiträge etwas dumpf aus den Lautsprechern von den noch unverkleideten Betonwänden wider. Später wird alles optimal sein: Nach der Fertigstellung – voraussichtlich im Herbst...

  • Siegen
  • 14.10.21
SZ
Die Theatergruppe Desperate Thespians während einer Probe mit Jessica Heitmüller (r.) und Peterpromise Odinibueze (2. v. r.). Die Aufführungen finden vom 20. bis 22. Oktober jeweils um 20 Uhr im Siegener Lÿz statt.
Video

Schwarzer Humor und Situationskomik: Desperate Thespians spielen "Little Murders"
Kleine Morde im großen New York

anwe Siegen. Endlich kann sich das theaterhungrige Siegener Publikum wieder auf die englische Theatergruppe Desperate Thespians aus dem Seminar der Anglistik der Uni Siegen unter der Leitung von Nadine Sucharda und Dr. Marcel Hartwig und damit auf die nun schon zwölfte Ausgabe englischsprachigen Theaters der besonderen Art freuen – überdies noch „weltweit exklusiv“ als einzige lizensierte Aufführung. Das Stück „Little Murders“ des amerikanischen Cartoonisten Jules Feiffer aus dem Jahr 1967...

  • Siegen
  • 13.10.21
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Monatliche Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschaftsansichten und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

Im Jahr 2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In fünf Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.