Siegerland - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

SZ
Matthias Kühn bringt morgens die Schafe auf die Weide, nachdem sie gemolken wurden, am Abend geht es zurück in den Stall und wieder zum Melkstand.
6 Bilder

Vielseitiges Sortiment der Edelkäserei Kalteiche
40 Mal intensiver Geschmack

sp Wilgersdorf. Matthias Kühn geht zum geräumigen Stall, die Schafe fangen an zu blöken und laufen in Richtung Tor. Sie wissen, gleich dürfen sie auf die Weide mit frischem saftigen Grün, das in diesem Sommer dank ausreichend Niederschlag wieder vorhanden ist. Jeden Morgen und jeden Abend werden die rund 80 Milchschafe der Edelkäserei Kalteiche in Wilgersdorf gemolken. Etwa einen Liter Milch am Tag geben die Schafe. Die Lämmer dürfen bei den Müttern bleiben, bis sie keine Milch mehr benötigen....

  • Wilnsdorf
  • 05.08.21
SZ-Redakteur Jan Krumnow.

BIS AUF WEITERES
Reise nach Bari

Gerne erinnere ich mich an meine Uroma Hedwig aus der Siemensstraße zurück. Eine Episode, die ich freilich nicht selbst miterlebt habe, an die wir uns aber kürzlich in der Familie gern zurückerinnerten, war der Ausflug meiner Uroma nach Bari. Ja, richtig – Bari! Sie war wohl zuvor noch nie in den Bergen oder am Meer gewesen, zu viel hatte sie mit den Kindern und deren Kindern zu tun, der Krieg tat sein Übriges. Als Witwe war sie auch ein paar Jahre nach dem Krieg stets der Mittelpunkt der...

  • Siegen
  • 05.08.21
SZ
Der Mittwochsmarkt hat bereits seine Öffnungszeiten angepasst. Hier können Kunden wöchentlich von 11 bis 17 Uhr frische und regionale Produkte erwerben.
3 Bilder

Brauchen wir mehr Feierabendmärkte?
Das sagen Händler und Kunden

gro Siegen. Eines ist in der Pandemie deutlich geworden: Die Menschen kochen und backen wieder mehr selbst. Beim Kauf von Lebensmitteln wird verstärkt zu regionalen Produkten gegriffen. Und wo könnte man besser frische und nachhaltige Produkte kaufen, als auf dem lokalen Wochenmarkt? Wären da nicht die Öffnungszeiten, die besonders den berufstätigen Menschen einen Strich durch die Rechnung machen. Immer mehr Städte erkennen, dass der traditionelle Wochenmarkt nicht für jedermann gleich gut...

  • Siegen
  • 05.08.21
SZ
Die Einkaufslust der Kunden war im Juli doch eher verhalten. Die Inhaber führen das u.a. auf das mäßige Wetter und die Flutkatastrophe zurück, die auf die Stimmung der Kunden geschlagen hätten.
2 Bilder

Umsätze könnten trotz Lockerungen besser sein
Dunkle Wölkchen trüben Einkaufslust

ap Siegen/Olpe/Betzdorf. Menschen mit prall gefüllten Tüten tummeln sich in den Siegener Einkaufspassagen und Cafés. Es ist Leben in der Stadt! Nach monatelangem Lockdown können Einkaufs-Fans und Selbstständige endlich wieder ein wenig aufatmen. Im Juni lagen die Umsatzzahlen im stationären Handel laut Statistischem Bundesamt sogar erstmals wieder leicht über dem Vorkrisen-Niveau. Doch so gut das im ersten Moment auch klingen mag – die Einzelhändler aus der Region zeigen sich derzeit noch etwas...

  • Siegen
  • 05.08.21

Aktuelle Corona-Zahlen des RKI
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein steigt auf 19,9

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein steigt auf 19,9. Das geht aus den aktuellen Corona-Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) am Donnerstag hervor. Am Mittwoch hatte der Wert, der die Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, bei 17,7 gelegen. Aufgrund der konstanten Inzidenz über 10 greifen ab Freitag wieder strengere Regeln im Kreisgebiet. Einen sprunghaften Anstieg der Inzidenz verzeichnet der Kreis Olpe, hier steigt die...

  • Siegen
  • 05.08.21
Die K11 zwischen Rudersdorf und Netphen-Salchendorf wird ab Dienstag, 10. August, im Abschnitt zwischen dem Sportplatz und Salchendorf voll gesperrt.

Zwischen Rudersdorf und Netphen-Salchendorf
K11 ab 10. August gesperrt

sz Rudersdorf/Netphen-Salchendorf. Die K 11 zwischen Rudersdorf und Netphen-Salchendorf wird ab Dienstag, 10. August, im Abschnitt zwischen dem Sportplatz und Salchendorf voll gesperrt. Das teilt Straßen NRW mit. In Kürze beginnt demnach der zweite Bauabschnitt der Erneuerung der K11. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt die Bauarbeiten im Auftrag des Kreises Siegen-Wittgenstein durch und beginnt am Montag, 9. August, damit, die Verkehrssicherung und die...

  • Wilnsdorf
  • 05.08.21
SZ
Maschinen im Anflug auf Köln passieren das Siegerland teils nur noch in einer Höhe von rund 2500 Metern.
3 Bilder

Aufwärtstrend im Luftverkehr
Deshalb nimmt der Fluglärm über dem Siegerland zu

tip Siegen. „Fängt es schon wieder an zu gewittern?“ André Müller schaut aus dem Fenster. Keine Spur von dunklen Wolken. Stattdessen, am blauen Himmel deutlich zu erkennen: jede Menge Kondensstreifen. Wieder mal. Was ist da los am Himmel über dem Siegerland? Der Siegener begibt sich auf Spurensuche. André Müller aus Geisweid nimmt deutlich mehr Fluglärm wahr „So vor zwei, drei Monaten hat das begonnen. Mich hat das einfach neugierig gemacht. So viele Flugbewegungen waren mir in der...

  • Siegen
  • 05.08.21
Die Corona-Pandemie war für viele heimische Unternehmen Anlass, stärker aufs Homeoffice zu setzen.

Umfrage der IHK Siegen
Homeoffice spaltet die heimische Wirtschaft

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Immerhin: Die Zahl heimischer Unternehmen, die das Homeoffice als Instrument ihrer betrieblichen Personalpolitik einsetzen, ist im Zuge der Covid-19-Pandemie von 34 auf 57 Prozent gestiegen. Allerdings: Zugleich geben jedoch nach wie vor 43 Prozent der Unternehmen in den beiden Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe an, dass das Konzept „Homeoffice“ für sie nicht infrage kommt. „Zweifellos hat das Instrument in den Unternehmen an Relevanz gewonnen, ein Allheilmittel...

  • Siegen
  • 05.08.21
SZ
Auch wenn es schlaucht, hier ist noch einiges zu tun: Die aus dem Jahr 1968 stammenden sanitären Anlagen im Verwaltungstrakt des Löhrtor-Gymnasiums werden aktuell komplett entkernt und danach neu aufgeteilt.
3 Bilder

25 Ferienbaustellen aktuell in Arbeit
4,5 Millionen Euro für Siegener Schulen

sz/js Siegen. Ferienzeit, Baustellenzeit. Das gilt dieser Tage auch an zahlreichen Schulgebäuden der Stadt Siegen. Mehr als 25 Ferienbaustellen in Grund- und weiterführenden Schulen, Förderschule und Turnhallen sind aktuell in Arbeit. Reparaturen, Sanierungen und Modernisierungsarbeiten stehen auf dem Stundenplan, bevor in zwei Wochen wieder Schüler und Lehrer anrücken und das neue Schuljahr mit hoffentlich viel Präsenzunterricht startet. „Maler und Elektriker, Heizungsmonteure, Techniker und...

  • Siegen
  • 04.08.21
Zwischen Hagen-Süd und Lüdenscheid-Nord wird am Wochenende gebaut, die A45 dafür teilweise gesperrt.

Autobahn Westfalen informiert
A45 am Wochenende teilweise gesperrt

sz Hagen/Lüdenscheid. Der Neubau der Brücke Rumscheid-Bölling, die zwischen Hagen-Süd und Lüdenscheid-Nord die Straße Nimmertal über die A45 führt, wird am Wochenende für den Verkehr freigegeben. Gleichzeitig muss die Behelfsbrücke wieder abgebaut werden. Dazu sperrt die Autobahn Westfalen die A45 in beide Fahrtrichtungen von Samstag, 7. August, 20 Uhr, bis Sonntag, 8. August, 11 Uhr. In Fahrtrichtung Frankfurt führt die Umleitungsstrecke über die blau beschilderte Bedarfsumleitung „U14“....

  • Siegen
  • 04.08.21
1000 Euro für einen Schädlingsbekämpfer - ein Ehepaar aus Olpe wurde Opfer einer Betrugsmasche.

Ehepaar aus Eichen Opfer von Betrüger
1000 Euro für Schädlingsbekämpfung

sz Eichen. Ein Ehepaar aus Eichen hat nach dem Einsatz eines Schädlingsbekämpfers eine böse Überraschung erlebt. Im Internet war der 33-jährige Ehemann auf eine Firma aus dem Raum Olpe aufmerksam geworden. Er vereinbarte einen Termin für den vergangenen Montag. Der Schädlingsbekämpfer arbeitete rund 50 Minuten im Haus des Ehepaars. Dann folgte die dicke Rechnung von über 1000 Euro, die auch zunächst beglichen wurde. Im Nachhinein erschien den Eheleuten der Betrag deutlich zu hoch, weshalb sie...

  • Kreuztal
  • 04.08.21
Unter Einhaltung der Corona-Regeln ist ein Besuch im Museum Hilchenbach wieder möglich.

Medizinische Maske ist zu tragen
Museum Hilchenbach wieder offen

sz Hilchenbach. Das Stadtmuseum Hilchenbach öffnet nach der langen Corona-bedingten Schließung wieder zu den üblichen Öffnungszeiten seine Türen. Das teilt die Stadt mit. Bürger und Gäste der Stadt können sich ab Sonntag, 8. August, wieder über die Stadtgeschichte unter anderem in den Themenbereichen Wiesenbau, Hauberg, Lederwerke und über das Schicksal der jüdischen Bürgerinnen und Bürger Hilchenbachs in der NS-Zeit informieren. Wegen der nach wie vor geltenden Regelungen der...

  • Hilchenbach
  • 04.08.21
SZ
Siegen-Wittgensteiner Shisha-Bars sind ins Visier des Zolls geraten.

Unversteuerter Tabak
Shisha-Bars in Siegen-Wittgenstein im Visier des Zolls

juka Siegen/Olpe. Es ist kein gutes Zeugnis für die Shisha-Bars in der Region, das die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund ausstellen. Im Juli überprüften die zuständigen Kräfte drei Shisha-Bars in Siegen-Wittgenstein sowie drei Einrichtungen in Olpe – und überall gab es Beanstandungen. In den drei Örtlichkeiten in „Si-Wi“ wurden insgesamt knapp 26 Kilo unversteuerter Tabak sichergestellt, zur Folge hat dies nun zwei Strafverfahren wegen Steuerhehlerei und ein...

  • Siegen
  • 04.08.21
SZ
Im September starten auch in der heimischen Region die Impfungen in Alten- und Pflegeheimen gegen vierte Corona-Welle und die Delta-Variante.
2 Bilder

Hausärzte und Pflegeheime
Corona-Auffrischungsimpfung: So bereitet sich die Region vor

tip Siegen/Netphen. In rund vier Wochen soll es losgehen mit den ersten Corona-Auffrischungsimpfungen. Ab September bekommen zuerst Hochbetagte, Pflegebedürftige und Immunkranke entsprechende Angebote. Grund für die am Montag beschlossene Maßnahme sind steigende Fallzahlen und eine sich abzeichnende „vierte Welle“ sowie die sich ausbreitende Delta-Variante des Virus. Die SZ hat bei Ärzten und Pflegeheimen nachgefragt, ob man sich in der Region gut vorbereitet fühlt. Dr. Wilhelm Litz aus Netphen...

  • Siegen
  • 04.08.21
Nach einer Unfallflucht am Freitagnachmittag auf einem Parkplatz an der Straße Neumarkt in Netphen sucht die Polizei einen unbekannten Hinweisgeber.

Nach Kollision auf Parkplatz in Netphen
Polizei sucht Unfallzeugen

sz Netphen. Nach einer Unfallflucht am Freitagnachmittag auf einem Parkplatz an der Straße Neumarkt in Netphen sucht die Polizei einen unbekannten Hinweisgeber. Eine 29-Jährige hatte sich auf der Polizeiwache gemeldet und Anzeige erstattet. Die Frau hatte am Freitag einen Zettel an ihrem Auto gefunden, auf dem ein unbekannter Zeuge das Kennzeichen des mutmaßlichen Verursachers aufgeschrieben hatte. Zudem schrieb der Zeuge, dass er beobachtet habe, wie jemand die Tür gegen den Toyota Yaris der...

  • Netphen
  • 04.08.21
Konzert in luftiger Höhe: Der Posaunenchor Eisern-Wilnsdorf spielte jetzt auf dem Dach eines Mehrparteienhauses.
4 Bilder

Baustelle an der Kolbestraße
Posaunenchor spielt in Wilnsdorf in luftigen Höhen

kay Wilnsdorf. Die Wilnsdorfer, Rinsdorfer und Eiserner sind es gewohnt, dass in den vergangenen Wochen und Monaten des Öfteren Posaunenklänge in ihren Dörfern zu hören waren. An verschiedenen Plätzen der Ortschaften trafen sich die Blechbläser des CVJM-Posaunenchores Eisern-Wilnsdorf, um ihre Instrumente Gott zum Lob erklingen zu lassen. So auch in dieser Woche – allerdings fand das kleine Platzkonzert von exponierter Lage aus statt. Presbyter Markus Vitt von der ev.-reformierten...

  • Wilnsdorf
  • 04.08.21
Die Polizei sucht Umweltsünder, die in einem Waldstück in Niederdresselndorf Asbestplatten entsorgt haben.

Niederdresselndorf
Umweltsünder entsorgen Asbestplatten im Wald

sz Niederdresselndorf. An einem Waldweg in Niederdresselndorf haben Unbekannte in der Zeit von Donnerstag bis Freitag, 22. bis 23. Juli, zwei Bigpacks mit Asbestplatten entsorgt. Der Tatort liegt etwa 500 Meter oberhalb/südlich des Friedhofs (Lützelner Straße). Die Kriminalpolizei in Siegen bittet Zeugen um Hinweise unter Tel. (02 71) 70 99 - 0.

  • Burbach
  • 04.08.21
SZ
Nur in wenigen deutschen Großstädten sind die durchschnittlichen Mietpreise in den vergangen fünf Jahren so moderat gestiegen wie in Siegen.

Quadratmeterpreise sind in Siegen leicht gestiegen
Großstadt mit kleiner Mietsteigerung

sz/js Siegen/Nürnberg. Die Mietpreise in der Stadt Siegen haben sich in den vergangenen Jahren relativ moderat nach oben bewegt. Das geht aus einer Auswertung von Immowelt hervor. Das Nürnberger Online-Immobilienportal hat die Mietpreise der ersten Halbjahre 2016 und 2021 in 80 deutschen Großstädten bei Wohnungsgrößen zwischen 40 und 120 Quadratmetern verglichen. In der Krönchenstadt lag der durchschnittliche Quadratmeterpreis in den Immowelt-Inseraten vor fünf Jahren bei 6,40 und aktuell bei 7...

  • Siegen
  • 04.08.21
Unter anderem Ministerpräsident Armin Laschet ist am 14. August im Rahmen der JU-Delegiertentagung in Olpe auf dem Ümmerich zu Gast.

Armin Laschet und Jens Spahn zu Gast auf dem Ümmerich
JU-Delegiertentagung findet in Olpe statt

sz Olpe/Düsseldorf. Die Gewehre des Olper St.-Sebastianus-Schützenvereins blieben auch in diesem Jahr stumm auf dem „Ümmerich“. Das so genannte Gelände des größten Schützenvereins der Region konnte wegen der Corona-Schutzverordnungen erneut nicht für das traditionsreiche Hochfest der Olper Schützen mit seinen zigtausenden Besuchern genutzt werden. Am Samstag, 14. August, aber wird das Areal für politische Zwecke genutzt, und nach jetzigem Stand der Dinge reisen einige namhafte Politiker an...

  • Stadt Olpe
  • 04.08.21
Siegen-Wittgenstein bewegt sich seit acht Tagen über einer Inzidenz von 10. Die Regeln werden deswegen verschärft.

Inzidenzstufe 1
Diese Corona-Regeln greifen ab Freitag in Siegen-Wittgenstein

juka Siegen. Ab Freitag gelten in Siegen-Wittgenstein wieder strengere Corona-Regeln. Da sich der Kreis am Mittwoch den achten Tag in Folge bei einer Inzidenz von über 10 bewegt hat, greift  wieder die Inzidenzstufe 1. Auch das gesamte Land NRW bewegt sich derzeit in dieser Stufe. Landesweit beträgt die Inzidenz 27,3, der Kreis Siegen-Wittgenstein bewegte sich am Mittwoch bei 17,7. Den niedrigsten Wert im ganzen Bundesland weist der Kreis Olpe mit 11,2 auf.  Durch das Erreichen von Stufe 1 sind...

  • Siegen
  • 04.08.21
Maskenpflicht bis 2022: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plant laut Medienberichten Einschränkungen für alle – auch für Geimpfte.

Jens Spahn plant Corona-Einschränkungen für alle
Maskenpflicht bis 2022

sz Siegen/Berlin. Unabhängig von der Inzidenz sollen in den nächsten Monaten laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) weiterhin die Corona-Schutzmaßnahmen gelten. Das geht aus einem Bericht seines Ministeriums an die Bundesländer und den Bundestag hervor, aus dem mehrere Medien zitieren. Demnach gelte die Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr sowie in Geschäften mindestens noch bis zum Frühjahr 2022. Diese Regelungen sollen auch für Geimpfte, Getestete und Genesene gelten....

  • Siegen
  • 04.08.21
Auch am ersten Samstag im August können Trödelfreunde in Geisweid stöbern oder selbst verkaufen.

Keine Anmeldung nötig
Flohmarkt in Geisweid im August

sz Geisweid. Der nächste Geisweider Flohmarkt findet am Samstag, 7. August, inmitten der NRW-Sommerferien statt. Händler, die gerne spontan verkaufen möchten, um ihre Urlaubskasse aufzubessern, können ohne Anmeldung einfach vorbeikommen. Laut Pressemitteilung des Organisators steht ausreichend Platz zur Verfügung. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ab 3.30 PlatzvergabeAuf dem Marktgelände ist das Abstandsgebot von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten und ein Mund-Nasenschutz zu tragen....

  • Siegen
  • 04.08.21

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.